Mittwoch, 25. Juli 2012

kleine Mitbringsel

Heute bin ich auf einen Geburtstag eingeladen und am Samstag ist Treffen der Zuchthunde unserer Züchterin. Es werden ca. 18 weiße Pudel dort sein!!! Ich freue mich.

Für beide Anlässe habe ich sechs Untersetzer genäht, die normalerweise immer großen Anklang finden, hoffentlich auch dieses mal.

Links die sind für Samstag, vier weibliche und zwei männliche Untersetzer und dazu kommt noch eine Flasche Sekt. Rechts die sind für heute, bunte Mischung und einer für ein Kind. Mittendrin ist noch der gewünschte Media-Markt Gutschein.




Kommentare:

  1. Hallo Nana,

    sehr schöne Untersetzer, die Beschenkten werden sich freuen und die in pastell kommen ganz besonders gut an.

    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,

    tolle Idee, solche Untersetzer als kleines Mitbringsel zu nähen...den mit dem Leuchtturm find ich ja auch klasse!
    Viel Spass heute nachmittag!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee mit den Untersetzern, werde ich mir schon mal merken. Der mit dem Leuchtturm gefällt mir besonders. Viel Spaß,am Samstag.!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön deine Untersetzer,selbst gemachte Mitbringsel sind immer etwas besonderes.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. hi,
    sehr schön, damit kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Untersetzer braucht man immer.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  6. Die kommen bestimmt gut an - sind super schön und dann noch selbstgemacht. Wer so was nicht mag, hat nix verdient :)

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Die sind sehr schön! Und Du hast völlig recht, die passen (fast) immer. ich habe bisher nur welche für mein Tüchterchen genäht - das kann ich ja mal ändern!
    Viel Spaß beim Geburtstag!
    Grit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana,
    tolle Sache die Untersetzer als Mitbringsel zu nähen. Und die schönen Ideen und Stoffe!!!! Also wer sich darüber nicht freut, dem ist dann wirklich nicht mehr zu helfen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nana, in einem Nähbuch habe ich solche Untersetzer auch entdeckt. Ich fand sie auch schön. Meine Überlegung war, für unser Familienfest im August welche zu nähen und zu verschenken. Aber dann denk ich: und wenn man sie nicht benutzt? Und dann mag ich nicht nähen. Dabei kanns mir doch egal sein. Denn Nähen macht Spaß und bestimmt haben sich alle über Deine Untersetzer gefreut. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...