Mittwoch, 19. April 2017

Rock zur Konfirmation

Ich will unbedingt diesen Rock fertig bekommen, damit ich Ruth´s Tagesdecke quilten kann. Ich denke, am Wochenende geht´s los damit. Seid gespannt, ein wundervolles Top hat sie mir gebracht.


Den Rock habe ich an Ostern angefangen und gestern den Bund angenäht.

Sieht gut aus!


Paspeltasche gemacht (hier noch verschlossen), sieht auch gut aus.


Die Anleitung schreibt eine Paspeltasche rechts vor, ich habe sie nach links gesetzt, bin ja Linkshänder.

prima, schmal und fein, soll ja keine großen Dinge beherbergen

Das Beste war aber, daß ich diesmal mit zwei Maschinen arbeitete: meine Große für die Standardnähte (ich will die Maschine ja auch mal zum Nähen benutzen und nicht immer nur zum Quilten) und die Kleine für die Zickzacknähte und heute für den Nahtreißverschluß.

Da ich nicht immer den Faden wechseln wollte bzw. die Kone, habe ich das so gelöst... guckt mal, klasse Idee, oder? Hihi.


Ich liebe Kleidung nähen wirklich sehr, bin aber nicht so gut darin, weil ich meist ein wenig ungenau arbeite. Vielleicht wird er heute fertig, aber ich habe Aqua-Power... na mal sehen.

Bleibt dran.


Kommentare:

  1. skirt looks good pin stripes are so smart looking.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Du Frühaufsteherin!
    Schaut gut aus, was Du uns zeigst. Deine Garnlösung finde ich klasse!!
    Liebe GRüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich heute um 5:30 Uhr aufgewacht und dann war die Nacht zu Ende, obwohl ich hätte noch viel länger schlafen können.

      Nana

      Löschen
  3. Hau rein! Wir wollen den fertigen Rock sehen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    "Nicht so gut darin" - das sieht man der Paspeltasche aber nicht an! Das sieht echt professionell aus und ich frage mich, wie man sowas überhaupt nähen kann! *lach*
    Ein schicker Stoff.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Paspeltaschen sind nicht wirklich schwer, das war noch mit das Leichteste.

      Nana

      Löschen
  5. Mit mehr als einer Maschine Kleidung zu nähen macht Spaß, ich habe auch Overlock, Coverlock und normale Maschine auf dem Tisch und muß nur mit dem Hocker weiterziehen.
    Deine Paspeltasche sieht sehr akurat aus, stell dein Licht nicht unter den Scheffel ;-)Und die Fadenführung spricht für Kreativität.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, die Fadensache ist klasse. Ich hätte echt gut eine Coverlock oder Overlock gebrauchen können, habe ich alles nicht.

      Nana

      Löschen
  6. Hallo Nana, das mit der zweiten Maschine für den anderen Faden ist eine gute Idee. Da kommt mein Zweitwagen- äh Zweitmaschinchen öfter mal aus dem Schrank. Die habe ich eigentlich nur für unterwegs, weil viel leichter. Danke für den Tipp. Bin gepannt auf den Rock, ich mag nicht mehr sowas nähen, weil ich nicht mehr so eine perfekte Figur habe.Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist auch mein Problem.... :-(

      Nana

      Löschen
  7. Der Stoff ist echt edel, das wird ein super klassisches Teil. Und mein großes Kompliment für die perfekte Paspeltasche. Die Näherei mit zwei Maschinen hat ja wirklich Luxuscharakter!
    Mailtantwort kommt, möchte etwas Zeit dafür haben.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich nur mehr Platz hätte, könnte ich nähen und quilten gleichzeitig und müsste nicht immer alles wegpacken.

      Nana

      Löschen
  8. Der Stoff würde mir auch gefallen, aber Klamotten nähen, nein!!!! Viel Spass im Wasser:-))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Klamotten fing alles bei mir an.

      Nana

      Löschen
  9. Was du alles kannst, Respekt! Klamotten nähen kann ich gar nicht!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig kann ich es auch nicht, habe ich heute mal wieder gesehen.

      Nana

      Löschen
  10. Oha!
    Klasse!!
    Ich bin ja gar kein Klamotten Näher *hüstel*
    Oder sollte ich deinen Beitrag dazu nutzen mich endlich an meinen unfertigen T-Shirt Berg zu wagen??
    ÖÖÖrgs...
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Berg machst Du doch bestimmt zu einem Quilt, gell?

      Nana

      Löschen
  11. Bin von Deiner Techniklösung schwer beeindruckt:))))))
    (Wie sagte meine Oma immer: Lange Fädchen, faule Mädchen... bei Dir ?)
    Der Rock sieht übrigens spitzenmäßig aus- wenn ich da mal so als Nählaie sagen darf!!!!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Faules Mädchen trifft auf mich definitiv zu!
      Und Du bist schon lange kein Laie mehr.

      Nana

      Löschen
  12. Oh der wird fein, so ne schöne Tasche! Hach wirklich, einige Kommentatorinnen haben es ja auch gesagt, was Du alles kannst. Ich bin gespannt, wie er dann aussieht und was Du dazu für ein Oberteil trägst, Schuhe? Hohe Hacken gar? Freu mich auf ein Foto, wenns denn soweit ist. Lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er sieht gar nicht gut aus.... der wird nie fertig, wirst sehen.

      Nana

      Löschen
  13. Oh, das wird ein feiner Rock!!! Und "nicht so gut darin" kann ich bei Deiner Paspeltasche nicht entdecken.... Das wird ein schöner Klassiker!
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Paspeltasche ist wirklich gut geworden, was ich vom Rest nicht sagen kann.

      Nana

      Löschen
  14. Kleidung nähen ist nicht so meins ... aber dein Rock sieht edel aus. Und die Paspeltasche ist perfekt geworden.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nana,
    wo genau liegt Dein Problem mit dem Rock? Der sieht doch klasse aus und die Paspeltasche ist perfekt. Hast Du vielleicht eine Freundin, die sich mit Klamotten nähen etwas auskennt? Bitte sie doch, einen Blick bei der Anprobe auf den Rock zu werfen. Evt. muß am Rücken der Bund etwas verändert werden, damit der Rock passt. Mit Futter sitzt er sowieso besser.
    Liebe Grüße aus dem Allgäu
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat schon Futter drin, nur noch nicht unten festgenäht. Noch habe ich ihn nicht aufgegeben... noch.

      Nana

      Löschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...