Sonntag, 16. Juli 2017

bin stolz auf mich

Meine Große ist Pfadfinderin und geht jedes Jahr mit auf´s Sommerlager.

Jedes Jahr haben sie ein Thema, zu dem sie sich Kostüme mitbringen sollen, die sie die ganze Zeit (fast die ganze Zeit) tragen.

Dieses Jahr heißt das Thema: Luther.
Sie dürfen als Mönch/Nonne, Bauer/Bäuerin oder Adlige(r) erscheinen, aber der Zeit von damals angepasst.

Gerne wäre sie eine Adlige, aber nee, das konnte ich ihr ausreden. So geht sie dieses Jahr als Bäuerin und ich habe einen alten Weißwäschebettbezug genommen und daraus einen Rock genäht.


Als Bund ein einfacher Gummizug.

das bin ich, nicht meine Tochter
Oben wird sie ein altes Leinenteil von mir tragen, das sieht ganz gut aus, ist zwar farblich nicht optimal, aber hey, wir reden vom Sommerlager.

Durch Filme und Zeichentrick inspiriert, möchte meine Tochter natürlich so ein Ding haben... einem Mieder ähnlich. Also habe ich mir Ösen gekauft...


... und in einen von mir genähten Miedergürtel gekloppt.


Toll, oder?

Das allertollste ist aber, wie alles an ihr aussieht!!!


Bin ich stolz auf meine Nähkünste, die ja oft genug zu wünschen übrig lassen ;-)


Kommentare:

  1. Ja Super sieht das aus, sowas finde ich immer Klasse. Meine geht auch zum Zeltlager, da ist es mit den Kostümen nur nicht so wichtig, auch wenn sie immer ein Moto haben.
    LG und schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Stamm nimmt das sogar sehr wichtig. Nun ja, ein bisschen übertrieben ist das vielleicht.

      Nana

      Löschen
  2. Da hast Du wirklich ganze Mutterarbeit geleistet!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. WOW liebe Nana - das sieht klasse aus!!!
    Deine Tochter ist bestimmt happy ☺
    Und du kannst echt stolz sein - JEPP!
    ♥-liche Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Cool, richtig cool, ich klopfe dir mal auf die Schulter, hast du echt gut gemacht!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Klopfen ist angekommen.

      Nana :-)

      Löschen
  5. Darauf kannst Du auch wirklich stolz sein. Es ist schön zu sehen was man aus einem Weißwäschebezug alles zaubern kann. Zusammen mit dem Gürtel – richtig toll. Ich würde sagen, damit hast Du hast das Thema voll getroffen.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da kann keiner meckern und sie kann darin gut Sommerlagern.

      Nana

      Löschen
  6. Super!! und der Miedergürtel ist der absolute I-Punkt.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, der Miedergürtel ist geil.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    Deine Große ist bestimmt riesig stolz auf Dich! Wer hat schon eine Mutter, die so ein tolles Kostüm zaubern kann. Der Gürtel finde ich, ist der Oberknaller! Deine Tochter sieht toll aus. Da haste wieder einmal alles richtig gemacht.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Gütel auch richtig megaklasse. Wenn Du wüßtest, wie ich den gemacht habe... augenroll.

      Nana

      Löschen
  8. Das Bauernkleid sieht Klasse aus. Der Miedergürtel ist das Highlight. Viel Spaß wünsche ich deiner Tochter im Zeltlager.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letztes Jahr sollten sie wie Mexikaner rumlaufen... gekaufter Sombrero und gekaufter Poncho. Das war nix.

      Nana

      Löschen
  9. Your quilt is so beautiful with gorgeous colours. And you are an amazing sewist...this is perfect.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I am surely not at all an amazing sewist, I was lucky that it worked out that well.

      Nana

      Löschen
  10. Wow, eine schicke Maid. Tolle Arbeit! Hoffentlich muß sie nicht wie eine Bäuerin schuften ;-).

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, sie wird ihre Aufgabe bekommen, das steht schon fest. Die einen haben Brötchenschmierdienst, die anderen Spüldienst etc.

      Nana

      Löschen
  11. Oh ja, da bist du zu Recht stolz. Wie toll, so eine kreative und gut nähende Mama zu haben.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünschte, ich hätte das alles schon viel früher gemacht/gekommt.

      Nana

      Löschen
  12. Wow, das ist echt toll. Sie sieht sehr gut aus. Fast zu schade für so ein Sommerlager. Ist es nicht schön, wenn die Kinder nicht einfach in den Laden gehen wollen um was passendes zu kaufen, sondern auch das Selbstgemachte "cool" finden. Sie wird bewundert werden. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also um ehrlich zu sein: sie wollte sich eigentlich was kaufen, ich habe sie dazu überreden können, es doch mal auf diese Weise zu probieren. Jetzt ist sie mega glücklich.

      Nana

      Löschen
    2. Und das nächste näht sie dann selber unter deiner Anleitung.

      Löschen
  13. Was für' ne Taille, beneidenswert!
    Hast du seeehr gut gemacht!
    LG Ucki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lang ist´s her, da hatten wir auch noch solch eine Taille, gelle?

      Nana

      Löschen
  14. Hey. Wie cool. Hast du mal eben eine Bäuerin gezaubert. Der Gürtel ist total klasse. Hat sie denn auch ein Kopftuch dazu. Das würde mir jetzt noch bei einer Bäuerin fehlen.
    Luther ist bei uns in der Stadt natürlich auch ein großes Thema.
    Ich war früher übrigens auch Pfadfinderin.
    Eine gute Tat jeden Tag ist immer noch drin.
    Hoffe deine Tochter hat super gesommerlagert. Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie fährt erst ins Sommerlager, wir haben noch keine Ferien, kriegen am Freitag Zeugnisse. Ich habe sie eben gefragt, aber sie will kein Kopftuch.

      Nana

      Löschen
  15. she looks lovely in her costume I doubt it will come back looking quite so white

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This doesn´t really matter and I guess it will even break.

      Nana

      Löschen
  16. Pfadfinder finde ich toll, es prägt die Kinder sehr sehr positiv. Und was Du für Deine Tochter gezaubert hast sieht einfach nur toll aus!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Ein voll cooles Outfit.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...