Dienstag, 15. Oktober 2013

Scheiterhaufen

Auf den Scheiterhaufen mit der Hex´!

Ich sollte das ganze Türteil in die Tonne werfen und gut ist.

Ich habe wieder gequiltet und wieder bin ich haufenweise gescheitert!

Hab ich mir doch als erstes das überstehende Vlies mit angequiltet...


Und jetzt zeige ich Euch die schlechte Fadenspannung von gestern. Seht Ihr das? Rechts schlecht, links gut. Und das Bild drunter zeigt die ideale Fadenspannung. Herrlich!



Oder so... seufz... wunderbar!


Aber nicht und niemals so!!!!! :-( Seht Ihr die Fadennester? Ganze Kolonien sind auf der Rückseite.


Und heute habe ich wieder gequiltet, die Fadenspannung ist immernoch perfekt und als ich zufrieden Steine machte... da machte es zack...


Dann war die Unterfadenspule leer und nachdem ich sie frisch aufgespult hatte... machte es wieder zack und jetzt kann mich das ganze Teil mal kreuzweise. Jetzt stricke ich!


Aber schön ist es trotzdem.






Kommentare:

  1. Ich sage auch es ist sehr schön, trotz Fadensalat.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. JaJaJa! Weg mit der Hex´...Aha, die Fadenspannung. Kann die sich einfach so und mittendrin verstellen? Solch ein Gepünktel hatte ich auch beim Quilten. Bei Fadenspannung denk ich dran, dass ich beim FQK Ulli erst mal fragen musste: Wo stell ich denn die Fadenspannung ein..ui peinlich. Was wohl mit Deiner Nähma los ist? Bringst Du sie weg? Ach ich hätte da schon ein paar mehr Fragen.... Lieben Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Das Quilting ist schön ... ärgere Dich nicht zu sehr!

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  4. Oh Nana,
    das ist aber wirklich verhext. Aber Du hast Recht, schön sieht es trotzdem aus.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  5. Och Nana,
    das ist ja doof! Dabei sieht das Teil so toll aus! Bin gespannt woran es liegt!
    Ich drücke dir die Daumen!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Schön isses doch! Aber so etwas kann einen ja an den Rand des Wahnsinns treiben. Mir selbst würde ich sagen: Maschine ölen! Aber das muss man bei den neuen ja nicht mehr, oder? Wenn die Unterfadenspule schlecht geschmiert ist, passiert mir das auch, oder wenn das Oberfaden spannungsgestänge Öl braucht.... keine Ahnung...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, meine NäMa muß man ölen!
      Sie wurde vor zwei Tagen überall geölt und jedes mal vor Gebrauch bekommt der Greifer einen Tropfen Öl. Daran kann´s nicht liegen.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    nicht ärgern, das Teil ist letzten Endes doch schön geworden. Ich mag es sehr. Und wie unmöglich meines aussehen wird, werden wir ja erst noch sehen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  8. Och Nana, dabei sieht es so von oben wirklich fantastisch aus. Hoffentlich bekommst Du schnell heraus woran es liegt.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  9. Ach Nana - so ein tolles Teilchen und auch toll gequiltet - da ärgert man sich - ich kann Dich gut verstehen *drückdichmal* ... LG zicki

    AntwortenLöschen
  10. Da wäre bei mir nicht nur der Faden an der Nähmaschine gerissen, sondern auch der Geduldsfaden. Ich habe Hemmungen zu fragen, hast du es mal mit der Visitenkartenmethode an der Spule versucht???
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  11. Hei Nana
    Oh je , in solchen Momenten ist es echt am besten, alles mal auf die Seite zu legen. Aber ich finde es auch wieder ganz toll gequiltet, und wenn man nix weiss, sieht man auch nix.
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nana,
    ich weiss wie einem doofe Ratschläge ärgern können wenn es sowieso nicht rund läuft. Trotzdem möchte ich nochmals das Thema "Faden" anschneiden. Verwendest Du Qualitätsfaden? Und wenn ja, bleibt das Problem auch wenn Du mal einen anderen Faden verwendest? Weisst Du, über 80% der Fehler die eine Nähmaschine produziert resultieren aus schlechtem Faden, nicht passender Nadel und Staub der sich unten in der Maschine ansammelt. Bitte Nana, nicht böse sein, wenn Du diese drei Punkte schon überprüft hast. Ich überlege nur gerade wie ich Dir helfen könnte.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  13. Ooohjeooohje, da ist echt der Wurm drin ... :O
    Aber schön ist es trotzdem geworden ... :D

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...