Freitag, 19. Mai 2017

Erstaunliches!

Da laufe ich täglich dran vorbei....

...Glückskleeblätter noch und nöcher!!!!


Weiß jemand unter Euch, was das ist?

Habe ich am Strand gefunden.


Und schaut mal, wie genügsam manchmal das Leben ist...

... in einer Kuhle, ein paar Krümel Erde und schon wächst da was. Sowas berührt mich immer sehr.


Und was kommt denn da?


Nee, oder?

Und ob!

Die fette MOL ist da, diesmal aber auf dem Nachhauseweg.

Ahoi, gute Fahrt und stets eine Handbreit Wasser unter´m Kiel.... oder wie sagt man das?



Kommentare:

  1. Um die Schiffeguckerei beneide ich dich aber jetzt mal echt. Schönen Tag und liebe Grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, da klopft Dein Herz auch ein bisschen schwerer und wehmütig, gell?

      Nana

      Löschen
  2. never seen so many 4 leaf clovers think I have only seen about 3 all my life you must be in for plenty of luck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Luck is always something nobody says no to.

      Nana

      Löschen
  3. genieß das schöne wetter und euch ein schönes Wochenende
    lg Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, es wird morgen nicht zu warm für mein Café.

      Nana

      Löschen
  4. Liebe Nana,
    Dein morgendlicher Spaziergang an der Elbe war ja wieder sehr ereignisreich.So viele vierblättrige Kleeblätter können nur eine glückliche Zeit für dich bedeuten. Genieße den Tag.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir aber keines abgepflückt.

      Nana

      Löschen
  5. So viele echte vierblättrige 🍀, das ist ja was ganz besonderes!!!

    Ich habe mir nun jedes Bild in größer angeguckt und bin begeistert.
    Das helle "Geknäuels" in Deiner Hand sagt mir aber auch nichts, sieht so bißchen aus wie diese ... , nennt man sie Silberblätter(?) aus dem Garten.

    Das mit der Kuhle ist auch cool!;-)

    ...und die MOL 🚢 sowieso!

    Dankesliebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand alles obige besonders irgendwie und bin froh, daß Ihr das auch so seht.

      Nana

      Löschen
  6. Oh ja, es ist immer wieder toll, die Natur auf den Spaziergängen zu beobachten.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier tut sich ja auch eine Menge, alleine durch die Schifffahrt.

      Nana

      Löschen
  7. D siehst Du sie ja doch wieder. Die ist aber echt fett:-)))) Keine Ahnung was das ist. Die Kleeblätter, ist bestimmt irgendein "Edelklee".
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, es ist ein fettes Schiff. Das macht sie irgendwie niedlich, wenn man sie so bezeichnet.

      Nana

      Löschen
  8. Also nochmal, eben hat es wohl nicht geklappt! Zum Klee: zu Silvester wird der doch immer verkauft, hat vielleicht jemand ausgepflanzt! Und das Geknäuel sind die Eier der Wellhornschnecke, einfach mal googeln! Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Gedanke zum Klee ist super.

      In der Tat, das sind die leeren Eier der Wellhornschnecke. Wußte ich´s doch, daß Bloggerinnen voll was drauf haben! Danke für die Aufklärung, das gebe ich den Damen, die morgens mit mir laufen, direkt so weiter.

      Nana

      Löschen
  9. Ich freue mich immer, wenn Menschen mit offenene Augen durch die Natur gehen und auch die winzig kleinen Dinge wahrnehmen. Deshalb drücke ich auch gerne auf den Auslöser. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade die Kleinigkeiten machen doch das besondere aus.

      Nana

      Löschen
  10. Hallo Nana,
    um deine Spaziergänge am Wasser und "große-Pötte-gucken" beneide ich dich. Hier im Bergischen Land sehen wir natürlich was anderes....
    Musste die MOL direkt mal googeln. Wahnsinn, diese Größe!!!
    Soviel Glücksklee... toll... ich hätte ihn auch stehen lassen ;)
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist es wirklich wunderbar und manchmal hab ich das Glück und dann riecht die Elbe ganz würzig.

      Nana

      Löschen
  11. Oha!
    Das Löschen der MOL ging ja extrem schnell!
    Krass!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber habe ich gar nicht nachgedacht. Ja, jetzt wo Du es sagst.

      Nana

      Löschen
  12. Liebe Nana,
    DANKE für die wieder einmal tollen und interessanten Fotos. Auf leere Schneckeneier wäre ich nie gekommen, ich hatte an ausgetrockneten Blasentang gedacht.
    Und was mich bei dem Anblick des kleinen Pflänzchens im Asphalt noch mehr staunen läßt, ist, daß die den harten Straßenbelag mühelos kaputt bekommt, wenn sie weiter wachsen darf. Ihre Wurzeln sind viel stärker als Teer und Stein. Ein Wunder.
    Viele liebe Wochenendgrüße sendet Beate Ohneblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Pflanzen kriegen ganze Hausmauern etc. kaputt. Ob sie aber so groß und stark wird?

      Nana

      Löschen
  13. Sowas berührt mich auch immer sehr.
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. So viele Glückskleeblätter, das kann morgen ja nur Glück bringen. Viel Spaß beim / mit dem Café Fingerhut. Leider habe ich morgen keine Zeit.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, aber vielleicht an den anderen Terminen.

      Nana

      Löschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...