Dienstag, 27. März 2012

Zeichenübungen

Ich suche nach Inspirationen für meinen nächsten Quilt.... ich dachte an Pfauen... und an Lotusblüten... bin aber noch nicht zufrieden und denke, ich übe weiter und das letzte Bild zeigt, was ich auf meinem Zeichblock gefunden habe. Ich liebe diese Überraschungen sehr und freue mich immer, wenn ich auch Monde später noch erkennen kann, was es mal hätte sein sollen.




Kommentare:

  1. Liebe Nana was ich nun schreiben Soll möchte kann ich nun gar nicht sagen. deine Zeichnungen sind zu schön ich. Ich bin gespannt was daraus wird LG Marika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    bei mir unter dem Tisch liegt auch ein Pfauenbild, allerdings riss ich es aus einer Zeitschrift - die Zeichnung des Gefilders gefällt mir so sehr, dass ich es skizzieren möchte. Leider kann ich nicht so gut zeichnen wie Du, möchte aber üben :)
    viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem ist, daß die Zeichnung ja fast mit nur einer Linie funktionieren muß, zumindest zum Quilten.

      Hast recht: üben, üben, üben.

      Nana

      Löschen
  3. Hallo Nana, Du kannst ja wahnsinnig gut zeichnen! Da bin ich schon echt auf das Werk aus Stoff gespannt!

    Liebe Grüße, anolisl!

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich bewundere Deine Zeichenkünste. Eine gute Vorausetzung für deine weiteren Quiltkünste.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst echt toll zeichnen! Sei nicht zu kritisch ;)

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Wow, your have wonderful drawing abilities. Mine are about the level of 1st grade. Yours are beautiful.

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...