Mittwoch, 19. März 2014

Kissen

Für Mlynary (Polen) habe ich wieder was vorbereitet.

Diesmal sind es Kissen, nicht so wirklich toll und aufwendig vom Muster her und vielleicht auch nicht jederfraus Geschmack, aber den trifft man sowieso nie. Hinten kommt ein Hotelverschluß dran, daß läßt sich auch vor Ort gut machen.



Und hier noch ein paar Utensilos. Ich denke, mehr müssen es nicht sein.


Und dies ist ein neues Projekt... mehr zeige ich aber erst, wenn es fertig ist. Daran werde ich immer mal zwischendurch arbeiten.



Kommentare:

  1. Die Kissen finde ich schön und nach Deinem Quilting sicher noch viel genialer.
    Auf Dein Projekt bin ich gespannt.
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Magst du mal genauere erklären, was das mit Polen auf sich hat?
    :-)
    Susanne,
    die schon ganz gespannt ist was dein Geheimprojekt wieder wird!

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja mal wieder richtige Quiltkissen und dann werden sie richtig Klasse.
    Schöne Utensilios.
    Ich bin sehr gespannt was du uns bald zeigen wirst.

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nana,
    bist Du fleissig, niedlich die Utensilos und die Kissen kann ich erst beurteilen, wenn sie gequiltet sind:-)))
    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  5. Eine schwarze Linie ist zu sehen, hast Du etwas vorgezeichnet - Dein neues Projekt...uhhhh, ich bin gespannt. Viele Grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen
  6. bin schon gespannt auf dein neues Projekt. Und das rosa Kissen ist voll meine Welt. Grins passt nur nicht auf mein derzeitiges Sofa....wird Zeit, für ein neues.....flöt.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...