Dienstag, 27. Januar 2015

Julia´s Quilt

Wie gestern bereits erwähnt, bin ich "innen" an Julia´s Quilt fertig. Heute will ich es Euch aber gerne zeigen.

Sie hat sich Federn gewünscht und es soll ja schön kuschelig bleiben - das ist mit der Maschine immer sehr schwierig.

So krumpelig und faltig wirkt die Rückseite im ganzen. Um ehrlich zu sein, ich bin immer etwas enttäuscht, daß die Arbeiten von hinten alle so knautschig aussehen.


Man meint, es ist voller Falten, nicht?

Der blaue, hellere Streifen ist kein Fotofehler, es ist ein Stoffstreifen eingenäht von Julia. Der Rest ist Flanell.

Und hier ein paar Details:





Freihand habe ich das gemacht (für all die, die sich fragen, ob ich mir was vorzeichne?).

Ich habe mich eben extra mal eingekuschelt... steif ist der Quilt nicht geworden, liegt natürlich auch an der wunderbaren Rückseite.

Jetzt noch der Rand und fertig ist das hübsche Teil.


Kommentare:

  1. Wunderschön sieht das Quilting aus!!!

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus und ist bestimmt äusserst kuschelig. Bin neugierig, wie Du den Rand quiltest.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Oh so schön!!! Aus der Nähe sieht das gar nicht krumpelig aus und die Federn sind so tollllll
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    sieht klasse aus!! Toll, dass Julia selbst einen Streifen einnähen durfte, so wird es noch mehr "ihr" Quilt sein.
    GlG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nana,

    die Quiltarbeit ist wieder wunderschön.
    Deine Federn sehen perfekt aus.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Feder wie gemalt.... aber die Schlaufen auf dem grauen Quadrat gefallen mir auch sehr gut.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Wie verhält es sich mit Fleece auf der Rückseite. Ich nähe ja soviele Frühchenquilts inzwischen mit dieser Rückseite wegen der Wärme. Seit ich das mache, wage ich nix mit Freihandquilterei. Was meinst Du? Ich glaub Du hast mal geschrieben dass es nicht so locker flutscht wie mit Baumwolle. Was habe ich denn zu beachten? Sieht toll aus, liebe Nana. Die Schlaufen mache ich auch mal. Allerliebsten Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana,
    also ich finde gerade die bewegte Rückseite sehr schön, bei meinen Quilts gefällt mir das auch immer sehr gut. Da sieht man zwar von Quilting nicht ganz so viel, aber es gibt dem Quilt Leben. Dein Quilting gefällt mir sehr gut, die Federn ja sowieso, aber das Quadrat gefällt mir fast noch besser.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana, das hast du wieder Klasse gemacht.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Die großzügige Quilterei ist Dir sehr gut gelungen und Vorraussetzung für den Kuscheleffekt. Ich stelle fest, dass Mutter und Tochter einen ähnlichen Geschmack haben. Ich bin auch fleißig am Federn üben für meinen Patioquilt.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    unglaublich, ohne vorzeichnen!!! Ob ich das jemals nur annähernd hin kriege???
    LG faedchen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nana,
    der Quilt sieht toll und kuschelig aus.
    Super Quilting
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Nana, ich bin begeistert!!! Eigentlich wollte ich vorher nicht schauen um mich überraschen zu lassen, aber dann war die Neugier doch stärker. Jetzt kann ich es kaum erwarten ihn hier zu Hause zu haben! Vielen vielen Dank für diese tolle Arbeit!!! Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nana,
    tolle Federn! Die Rückseite finde ich gar nicht störend.
    Es sieht alles gut aus.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  15. Hi Nana,

    ich denke es ist alle gut, so wie es ist - tolles Quilting auf einem schönen Quilt - und eine zufriedene Quiltbesitzerin. :)
    Bei Kuschelquilts sind kleine Unebenheiten ja nun mal nicht auszuschließen ... zumal das Kuscheln an sich ja auch nicht faltenfrei von Statten geht :)

    LG zicki

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...