Donnerstag, 2. April 2015

Imo

Ihr erinnert Euch vielleicht, Claudia hat mir unseren Hund in Stoff gezaubert und mir die "Rohfassung" geschickt.

Da ich zeitlich für Dinkelsbühl sehr gut liege und hierfür nur noch Handnäharbeiten (die ich bevorzugt abends vor der Glotze erledige) zu machen sind, bin ich frei zum Quilten.

Meine Garnwahl. Die Fufu´s nehme ich für den Feinschliff, das Grundquiltgerüst mache ich mit King Tut 961, ein schöner, weiß/grauer Farbverlauf.


Hierfür habe ich mir das Foto von Imo auch extra in schwarz/weiß ausgedruckt, da kann ich Licht und Schatten besser unterscheiden.

Beim Quilten liegt es ganz nah an der Maschine.


Der Anfang ist gemacht.


Der Untergrund ist sehr hart durch die vielen Schichten Stoff und Klebevlies, aber das ist für meine Maschine kein Problem, eher für meine Ohren, denn das Quilten ist dadurch doch viel lauter. Schön ist, daß der ganze Sandwich dadurch aber sehr stabil ist, was mir gut gefällt.

Bleibt dran!


Kommentare:

  1. Wow das wird ein neuerliches Kunstwerk. Ein vielversprechender Anfang.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    das sieht nach einer tollen Arbeit aus. Der Anfang ist schon sehr schön.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Der Anfang sieht ja schon gut aus. Bin aber schon sehr auf den weiteren Werdegang gespannt.
    Schöne Ostern und viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Der Anfang lässt schon erahnen, dass das Dein nächstes Meisterwerk werden wird. Das wird bestimmt superschön.
    Liebe Grüße
    und habt ein schönes Osterfest
    Inge

    AntwortenLöschen
  5. Dein Imo gefällt mir! In Fell genauso wie in Stoff ;-)
    Frohe Ostern! LG faedchen

    AntwortenLöschen
  6. Das macht mit Mut das es vielleicht irgendwann auch mal mit einem schwarzen Hund geht ;)

    AntwortenLöschen
  7. Großartig diese Ähnlichkeit, das wird ein toller Quilt!
    Dein Imo ist aber auch super süß ☺
    Frohe Ostern liebe Nana und Familie.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht schon toll aus.
    L.G. und schöne Ostern
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht jetzt schon sehr gut aus, kann im Ganzen nur super werden, diese Teamarbeit.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana, das Porträt ist wirklich so schön geworden, das ist schon etwas ganz besonderes, wenn das der eigene Hund ist, der porträtiert wurde.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    Dein kleiner Imo ist ganz toll getroffen und durch Deine tolle Quiltarbeit wird das ganz bestimmt ein wunderschönes Portrait.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...