Montag, 27. April 2015

tierisches & mehr

Ohne viele Worte....

"Hauptsache ich hab ´nen Quilt unter mir, auch wenn´s unbequem ist!"


Morgens am Deich, sieht das nicht kuschelig aus?


Und das schwarze Schaf gibt´s ja bekanntlich auch überall.


Meine gestrigen "Studien", Falttechnik war ganz korrekt.


In diesem Sinne... bleibt dran!


Kommentare:

  1. Liebe Nana,
    also deine Mitze weiß halt was gut ist. Meinem Hund ist es sogar egal ob Stecknadeln drin sind.
    Wünsche dir eine gute Fahrt und eine tolle Zeit in Dinkelsbühl.
    Hoffe wir sehen uns.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. *rofl* Jaja, hauptsache mitten drin und dabei. Katzen sind doch irgendwie super. *gg*
    Es gibt zum Thema Stofffaltungen ein ganz tolles Buch "Stoffmanipulationen" (ISBN 978-3-8307-0911-4). Vielleicht wäre es was für dich!
    Ansosnten sehen wir uns hoffentlich am Freitag in Dinkelsbühl!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana,
    kann ich mir denken, das Deine Mieze den Quilt nicht mehr hergibt. Bin gespannt was Du mit den Falttechniken machst. Gute Fahrt nach Dinkelsbühl und vielleicht sehen wir uns.
    lg
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha dein Roter ist echt der Knaller!
    Zu cool!
    Und deine neue Schaffensphase finde ich auch sehr spannend!
    Ich habe schon seit längerer Zeit ein Buch mit Oberflächenbearbeitung aber noch nie geschafft...
    :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht unterscheidet sich ja unser Bequemlichkeitsgefühl von dem Deines Roten.. Die Lämmer sehen richtig propper aus, niedlich.
    Und was planst Du mit der Falttechnik ?????
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana, sehr friedlich sehen die Viechereien aus. Alle Katzen liebe Quilts, aber Dein Roter, das ist schon ein spezieller Quiltliebhaber.
    Ich bin neugierig was aus den Fältchen wird. Du wirst sie doch nicht einzeln bequilten wollen??? ;-)
    LG faedchen

    AntwortenLöschen
  7. Sie sind doch einfach zu süß unsere Samtpfoten :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Wir kommen auch immer an einer kleinen Schafherde vorbei. Und was du jetzt mit deiner Fakttechnik weiter machst, darauf bin ich gespannt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Das wird doch wohl kein Faltenrock? Nö. Nähst ja keine Klamotten mehr. Ich auch nicht mehr. Und wie sehr mag ich die Schafe aufm Deich, Ziegen noch viel lieber. Dein roter Kater ist ein echter Typ. Schönen Gruß von Cosmee Was wirst Du mit dieser Falttechnik machen?

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja aufregend aus - da bin ich mal auf das Finale gespannt.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  11. Klasse Dein Roter!
    Er scheint den Quilt zu beanspruchen...
    Oberflächenbearbeitung, ein spannendes Thema.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin auch neugierig was Du mit den Faltenteilen machen willst !
    Katzen...... ja d i e wissen wo's kuschelig ist !

    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  13. a good sign that spring is here with the lambs. The sample you have done is good, reminds me of Jennie Rayment and her amazing work

    AntwortenLöschen
  14. I don’t know how should I give you thanks! I am totally stunned by your article. You saved my time. Thanks a million for sharing this article.

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...