Montag, 19. Juni 2017

ausgekramt

Manche Worte sind irgendwie merkwürdig... auskramen ist so ein Wort.

Gestern tat ich eben dieses und kramte nach meinem iPod, den ich schon ewig nicht mehr benutzte.

Mein Mann gab mir den entscheidenden Tipp und natürlich war das Teil leer. So habe ich die Station mit auf den Balkon genommen, denn ich wollte mal wieder ein Hörbuch hören.

Baldacci - Das Labyrinth

Nun ja, es ist ein Krimi oder Thriller, nicht wirklich mein Ding. Aber es ist ein Hörspiel und das liebe ich unglaublich. Hörspiele finde ich sooo toll.... Geräusche, unterschiedliche Stimmen und all diese Dinge. Wie Märchen für Erwachsene.

Und dabei habe ich gestrickt.


Das war ein wunderbarer Sonntag Nachmittag.


Kommentare:

  1. Guten Morgen Nana ich würde heute am liebsten noch mal solch einen Sonntag dranhängen. Ich schicke liebe Grüße, Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. sounds like a relaxing time but do you not find knitting is hard to do when it is so hot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. No, it´s summer wool (cotton) and I sit in the shadow.

      Nana

      Löschen
  3. Liebe Nana,
    das ist ein Stück Urlaub im Kleinen. Könnte mir auch gefallen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die perfekte Beschreibung.

      Nana

      Löschen
  4. Klingt richtig nach Entspannung pur, sehr schön. Solche Tage muss man sich einfach gönnen.
    Liebe Grüße und eine angenehme Woche
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gönne mir täglich meist irgendwas.

      Nana

      Löschen
  5. Ja so lässt es sich aushalten. Ich höre auch immer Hörbuch beim Stricken auf dem Balkon!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja? Hast Du dabei Kopfhörer auf oder läßt Du es laut laufen?

      Nana

      Löschen
  6. Ich liebe es, im Sommer draußen zu sitzen, Hörbuch hören und nebenher zu sticheln. Tolle Erfindung, sich was vorlesen zu lassen. Deshalb kann ich auch immer nähen und gleichzeitig "lesen". Nur so schaffe ich so viel Bücher. Aber leider kann ich mir die "Gehörten" inhaltlich nicht lange merken. Ich habe jetzt in meiner Phonothek, da hole ich immer meine Hörbücher, eine Mitteilung einstellen lassen, die sagt, wenn ich das Hörbuch schon einmal ausgeliehen hatte. Manchmal habe ich es erst nach der zweiten CD bemerkt, dass irgendetwas bekannt war.Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir manchmal sogar mit Büchern... bei einem ist es mir erst nach der Hälfte aufgefallen und da ich mich an nichts mehr so richtig erinnern konnte, las ich es auch zu Ende.

      Nana

      Löschen
  7. Das hat ja wirklich Urlaubsfeeling mit sehr viel Erholungswert. Hörbücher erfordern von mir viel mehr Konzentration als Bücher zu lesen. Beim Hören muss ich weit mehr aufpassen, dass meine Gedanken nicht abschweifen - das passiert beim Lesen nie, da bin ich voll (im Buch) drin ;o)
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ergeht es mir auch. Ich empfinde es als sehr, sehr schwer, mit dem Hirn beim Gehörten zu bleiben.

      Nana

      Löschen
  8. Ja, ist wie Urlaub!!!!! Sollte ab und an mal drin sein. Ich hatte das gestern auch auf einer kleinen Tour in die Eifel. Zwar geschwitzt, aber es war einfach toll und erholsam für die Seele.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonntage sollten immer so genutzt werden.

      Nana

      Löschen
  9. Ich höre sehr viel Hörbücher, gerade auch beim nähen. Meine Gedanken schweifen natürlich auch ab und zu ab, aber ich höre meine Bücher immer mindestens zweimal. Übrigens habe ich auch gerade "Hiobs Brüder" angefangen zu lesen. Bin aber über die ersten Seiten auch noch nicht hinaus.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese morgens eine halbe Stunde und manchmal abends im Bett, da komme ich nicht zu viel lesen, weil ich schnell müde dabei werde.

      Nana

      Löschen
  10. Ja, das Leben kann so schön sein und oft braucht es nicht viel dazu!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja mega entspannt aus!!!
    Das mach ich heute glaub auch mal :-)

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja- ich liebe auch Hörspiele, früher hab ich sie bei einem Radiosender gefunden und mich dann zur richten Zeit Abends ins Bett gelegt und Hörspiel gehört. Leider weis ich nicht mehr wo die kamen, aber das wär so was für mich.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schicke Dir mal eine mail...

      Nana

      Löschen
  13. Das macht einen mega relaxten Eindruck :-) Viel Spaß beim Hörbuchhören.
    Liebe Grüße, faedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, lange habe ich es nicht gemacht, bin darin auch nicht geübt.

      Nana

      Löschen
  14. Hörbuch und Handarbeiten 👍Eine tolle Kombination. Den beim Lesen 📖 kam man nichts anderes machen, außer das Buch festhalten.
    Ich wünsche dir eine entspannte Nacht.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Zug werde ich das zukünftig auch tun.

      Nana

      Löschen
  15. Liebe Nana,
    ja das ist auch genau meins.....da kann frau richtig schön die eigene Batterie wieder aufladen.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  16. As you know, audiobooks are a favourite of mine and just like you, while I stitch. A few moments of pure bliss. Would love to see what you are knitting.

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...