Donnerstag, 1. Juni 2017

Nana näht

In der Tat, ich nähe mal wieder!


Ein neuer Auftrag der besonderen Art erreichte mich und dieser ist nun dran:

ein Tierschützerminiquilt!

Elke schickte mir zusammen mit dieser Karte...


... von ihr gesammelte Tierschutzstoffe.







Da gibt es noch einige mehr von und sie wünscht sich einen kleinen Quilt, ca. 1 x 1 m zum hinlegen etc.

Gewünscht hat sie sich dunkles Anthrazit und rot.


Da alle Stoffstücke eine unterschiedliche Größe haben, kam ich noch nicht sehr weit, denn ich war beschäftigt mit begradigen, ausmessen, zuschneiden, nähen, bügeln... und habe nicht mal die Hälfte.


An dieser Stelle möchte ich Euch bitten, auch hier - wie schon beim Hirschquilt und die Jägerei - keine Aussagen bzgl. Tierschutz, Tierquälerei, veganes Essen etc. loszuwerden, ich will auch keine politischen Diskussionen starten. Ich denke, daß Ihr das versteht, denn es geht um Kundenquilts und nicht um meine privaten Näharbeiten in diesen Fällen.

Ein Lob darf man natürlich immer loswerden.


Kommentare:

  1. Liebe Nana,
    eine echt interessanter Auftrag! Die Grundlage ist ja sehr vielfältig, da wird es Kunst sein, sie zu verbinden.... Ich bin absolut neugierig!
    Gutes Gelingen!
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elke weiß genau wie sie ihn haben will, also viel freie Hand habe ich hier nicht.

      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana, Du hast immer sehr vielfältige Aufträge und meisterst sie alle! Ein spannender Quilt wird das und da steckt schon jetzt viel Herzblut drin, alleine in den Stoffen.
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache nur die Näh- und ein bisschen Quiltarbeit, letztendlich stand von Anfang an fest, wie der Quilt aussehen wird.

      Nana

      Löschen
  3. Bin gepannt was Du daraus machst, aber da brauche ich bestimmt nicht lange warten:-))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, ich komme gut voran noch diese Woche. Mein Mann hat Nachtschicht, so muß ich die meiste Zeit leise sein.

      Nana

      Löschen
  4. Das ist eine tolle Idee, ich freue mich schon auf Bilder von dem Quilt!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Idee finde ich auch klasse.

      Nana

      Löschen
  5. Liebe Nana und wenn es auch für einen persönlich wäre, wir leben doch noch in Freiheit in Religion,Lebensentwürfen,Nahrungsvorlieben...keine Seite hat das recht anderen seine "richtige" aufzuzwingen, dieses Dogmatiker sind mir sowas von verhasst, da lehne ich mich allein deswegen schon gegen, vielleicht einer an sich guten Sache,auf. Ich kann nicht anders;-)Also ich finde jedenfalls den entstehenden Quilt klasse, auch mit dem Thema, ich bin ein Fleischfresser wuaaaaahhhhhhhhhhh ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kleiner Nachtrag : Ich trage aber meine Beute im Stoffbeutel nach Hause *duck mich und schleich mich weg...flitz

      Löschen
    2. Natürlich haben wir in D Redefreiheit etc., aber seine persönliche Sympathie oder Antipathie (ich denke da an den Jägerquilt) muß man nicht hier auf meinem Blog kundtun, dafür hat jede ihr eigenes Blögchen.

      Ich denke, alle Fleischesser wissen was sie tun und alle, die darauf verzichten wissen, warum sie es nicht tun bzw. es lassen. Und wir alle wissen auch, wie arg es um unsere Tiere steht, da brauchen wir gar nicht lange überlegen. Dennoch steht dieses Thema nicht zur Debatte, sondern die gesammelten Stoffe von Elke, die hoffentlich zu einem hübschen Quilt werden.

      Nana

      Löschen
  6. Oha!
    Keine leichte Aufgabe.. aus lauter verschiedenen und verschieden großen Teilen einen harmonischen Quilt zusammen zu stellen!
    Bin mal gespannt, wie du das alles passend machst :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb kam ich auch nur langsam vorwärts, mußte viel unterschiedlich schneiden.

      Nana

      Löschen
  7. Ich bin gespannt, wie du die unterschiedlichen Stoffabschnitte anordnest, mit Rot dazwischen kann ich es mir gut vorstellen. Und warum nicht mal das Thema? Jedem so wie es ihm gefällt. Ich finds gut, dass es die Unterschiedlichen Themen, Möglichkeiten gibt.
    Freu mich auf weitere Bilder.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das Rot war als Rückseite gedacht, aber jetzt ist alles umgeworfen und er wird doch optisch anders.

      Nana

      Löschen
  8. So eine Bitte habe ich auch mal erfüllt. Lauter Stoffe aus dem Urlaub meiner Schwester in Amerika. Jeder für sich schön, aber kaum einer passend zum anderen. Von Blumen über Pferde bis zu Landkarten...
    Aber es wurde ein toller Quilt, nicht einfach zu machen, aber ich mag Herausforderungen.Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Herausforderungen sind toll, wenn sie einen nicht belasten und erdrücken. Da können schöne Dinge entstehen.

      Nana

      Löschen
  9. Wow, die verschiedensten Motive allein sind schon eine Herausforderung. Auch ich bin auf das Endergebnis gespannt.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. eine spannende Aufgabe und echte Herausforderung.
    Ich bin gespannt auf das Ergebnis!
    Viele Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...