Donnerstag, 19. April 2012

Tischdecke - Teil 1

Ich habe vor, eine dreigeteilte Tischdecke zu machen, die aus drei einzelnen Blöcken besteht, die alle drei ihr Binding kriegen und irgendwie verbunden sind. Teil 1 ist diese Blume (Ihr erinnert Euch an den Kohl?). Naja, so toll ist es nicht geworden, aber es ist okay.
Jetzt überlege ich, ob ich die Blume noch mit einem andersfarbigen Garn verzieren soll. Was meint Ihr?

Kommentare:

  1. Hallo Nana,
    ich bin begeistert, wie toll Du quilten kannst. Ich kann nur im Nahtschatten quilten, oder ganz am Rand.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Der Kohl ist doch eine wunderschöne Blume geworden :-) ! Ich denke, ein paar Farbtupfer könnte sie gut vertragen.

    Liebe Grüße, anolisl!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana,
    lass die Blume ein paar Tage auf Dich wirken und Du wirst sicher ganz spontan merken wie und ob Du die Blume weiter bearbeiten sollst. Mir gefällt sie so wie sie jetzt ist sehr gut.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, schwer zu sagen. Eigentlich gefällt mir das Teil so sehr gut, andererseits würde ein Farbtupfer vielleicht auch wirken. Ich glaube, ich würde erst die anderen beiden Teile fertig stellen und die dann zusammen ein paar Tage in Blickrichtung liegen lassen, um dann zu sehen, wie die Teile zusammen wirken. Dann kannst Du immer noch entscheiden.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  5. Also ein bisschen Farbe würde mir persönlich gefallen !!!
    Wie immer liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...