Freitag, 20. November 2015

leer/neu/viele

Hm... seit etwa 4 Jahren habe ich keine Garnspule leer bekommen.

Aber jetzt ist es mir gelungen, guckt:


Nun, was soll ich sagen? Es ist Heftgarn, noch nicht mal Quiltgarn... hihi.

Und neu bekam ich dieses Garn von meinem Monofillieferanten der großen Spulen, geil, oder????


Fertig aufgespultes Monofil auf Unterfadenspulen. Das muß ich jetzt erstmal testen.

Worin ich aber ganz groß bin ist im Nadelverschleiß und -sammeln.


Naja, ein bisschen habe ich übertrieben, denn soooo viele Nadeln sind´s ja gar nicht. Wollt Ihr mal sehen, welche ich benutze für meine "Große"?


Ich brauche ja Rundkolbennadeln, die heißen dann anders als die für die Haushaltsnähmaschine. Schmetz und mein Näh-Ma-Techniker nt-Michel haben mir damals aber gut geholfen, das Pendant zur Topstitchnadel zu finden.


Kommentare:

  1. Hallo Nana,
    dann kanns ja wieder losgehen.
    Viel Spaß und ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Knuddelgrüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  2. Wie, du bekommst keine Rolle leer??? Das kann ich mir ja fast nicht vorstellen. *gg* Du hast wahrscheinlich zu viele Rollen, oder? *duck* ;) Oder du quiltest in letzter Zeit zu wenig.
    Ganz liebe Grüße aus HH!
    Rike

    AntwortenLöschen
  3. Also ich hätte jetzt auch gedacht, dass bei dir so einige Garnrollen leer werden.
    Hab ein schönes Wochenende ★
    Angela
    Ps. Freut mich, dass dein Quiltkurs ganz im Osten so schön und familiär war.

    AntwortenLöschen
  4. Diese Monofilspulen sind ja genial. Schade, dass die nicht auf meine alte Pfaff passen.
    LG este

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...