Dienstag, 15. Dezember 2015

Vulkan-Top ist fertig

Ich habe es gestern fertig gemacht, zumindest den Teil der Stoffsuche.

Schaut.... immer mit anderem Licht.




Ich mag es sehr!

Die Eule ist tatsächlich nur aus einem Stück Stoff!!!!!!!


Ich finde, man sieht schon gut ihr Gesicht und sogar ihr Gefieder. Irre, oder?

Und dies wird die Rückseite:


Aber.... ich mußte ja alles auf ein Klebevlies bügeln und dieses ist an sich schon knitterig und herrje, dieses scheiß Vlies (hey, manchmal muß man das so deutlich sagen) kann man ja nicht glatt bügeln! Und jetzt habe ich eine Falte quer rüber, guckt Euch diese Schande mal an:


So kriege ich das sicherlich weggequiltet, aber im Himmel... ich weiß nicht. Wer einen guten Tipp hat, immer her damit.

Jetzt sind aus ganz vielen Teilen nur 27 geworden, ich bin echt baff.

Ich find´s jetzt schon toll, aber es wartet die allerbeknackteste Arbeit auf mich und ich bin schon am überlegen, wie ich sie umgehen kann und ob überhaupt.

Mehr davon ein anderes mal - bleibt dran!


Kommentare:

  1. Wow, das Top sieht einfach genial aus!! Wie ich Dich kenne, wirst Du es auch bestimmt schaffen die blöde Falte weg zu quilten. Ich freue mich jetzt schon auf Deine weitere Berichterstattung.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nana!
    Dein Top ist superschön geworden.Mit der Falte kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen aber ich glaube schon das du eine Lösung finden wirst.;-)
    Wie groß ist denn das Top??
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin jetzt schon schwer begeistert!
    Was für Vlies hast du denn genommen? Ich habe hier noch ein neues Vlies rumliegen - Misty Fuse. Das ist auch beidseitig klebrig, aber ganz hauchdünn. Dadurch wird der Stoff nicht so steif und fest. Aber ich muss gestehen, dass ich es selbst noch nicht ausprobiert habe.
    Liebe Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Misty Fuse habe ich hier auch noch zu liegen, gekauft, weil die Beschreibung mir etwas anderes suggerierte.... Keine Ahnung, was man mit der Falte machen könnte. Aber ein sehr gelungenes Top!
      Valomea

      Löschen
  4. Die Landschaft sieht super aus! und von hinten sieht die Falte ja keiner.
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Es sieht toll aus!!!! Die Falte? Kannst Du es nicht nochmals, zum Teil, abmachen???? Wird aber wahrscheinlich schwierig. Was für Vlies hast Du benuzt? Ich habe so etwas auch schon gemacht und habe es mit Steam-A-Seam, da kann man es drauf legen, es haftet leicht und wenn fertig, wird gebügelt. Einen nachteil hat es, es ist dann ziemlich steif. Welche becknackte Arbeit meinst Du??
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich empfehle Steam-A-Seam und bei einem Wandquilt ist es meiner Meinung nach ganz ok, wenn es fester ist. Lässt sich so auch besser quilten. Vielleicht kannst Du das was Du genommen hast wieder abnehmen? Das Bild ist jedenfalls ganz Klasse geworden....
    Lg
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    ganz wunderbar ist die Landschaft geworden. Für die rückwärtige Falte habe ich auch keinen Tipp. Bin schon gespannt wie es weiter geht.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Das ging jetzt aber flott... Von Deiner Rückseite bin ich noch nicht überzeugt. Die Vorderseite ist faszinierend.

    LG neko

    AntwortenLöschen
  9. Hm, es ist ein sagenhaftes Top! Die Rückseite, wenn Du supervorsichtig die Falte aufschneidest und glatt in feinster Manier wieder überschüssiges unterschiebst, dann wird man nach dem quilten nichts mehr sehen.LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Eine herrliche Landschaft.Du bekommst sicherlich noch die richtige Lösung für die Falte ich drück dir dir Daumen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde die Falte auch aufschneiden und vorsichtig glatt bügeln. Ansonsten bin ich schon auf neue Bilder gespannt und drauf wie das ganze dann gequiltet wird.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Hmm kannst du die Falte nicht hinten auf bzw abschneiden?
    Falls diese Lücke auffallen sollte, einen neuen Keil einsetzten.. Und ganz zum Schluss einen neuen Stoff hinten ran.. So würde ich es machen :-)
    Ich glaube, die Falte sieht man sonst immer.. und wenn es nur du immer siehst..
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. WOW, Nana, Dein Bild sieht jetzt schon super aus!

    Was die Rückseite betrifft: Hast Du Applikationsvlies genommen und wenn ja, wenn Du es nicht direkt auf die Rückseie gebügelt hast kannst Du es noch mal vorsichtig ablösen. Danach noch einmal neu aufbügeln. Es hält zwar nicht mehr ganz soooo fest wie beim ersten mal, aber zum Quilten reicht es allemal. Hab schon öfters mal Applikationen wieder abgelöst und neu aufgebügelt, geht eigntlich ganz gut.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Das TOP ist wirklich toll geworden, was die Stoffauswahl doch ausmacht !!! Zur Falte kann ich nicht viel sinnvolles betragen ... drücke fest Daumen, dass Du es "ausgebügelt" bekommst ...
    LG Zicki

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nana,
    wow, dein Top sieht genial aus. Die Stoffe liebe ich auch, sie geben unheimlich viel her (mir fällt gerade der Name nicht ein).
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nana,
    wow, dein Top sieht genial aus. Die Stoffe liebe ich auch, sie geben unheimlich viel her (mir fällt gerade der Name nicht ein).
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nana,
    ich kann mich nur allen Anderen anschließen: Das Top sieht jetzt schon genial aus! Ich würde auch versuchen, die Falte aufzuschneiden.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nana,
    das Top ist ja der Wahnsinn! Es sieht so "echt" aus, es wirkt so künstlerisch. Ganz großartig. Die Falte kannst du bestimmt auch irgendwie mit einbeziehen, so als 3D-Effekt..kicher...Entschuldige ich meine es nur lieb, den Falte hin oder her der Schönheit des Gesamtanblicks tut sie keinerlei Abbruch, ganz ehrlich. Und nach deinem noch kommenden tollen Quilting wird sie sowieso unsichtbar.
    Grüß dich ganz lieb
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Das Top ist sehr schön geworden eine tolle Arbeit.
    ich denke die falte wird hinten nicht so auffallen und es wird ja irgendwann mit der Seite an einer Wand hängen.
    Es ist eine tolle Arbeit.
    Liebe Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
  20. wie hast du das jetzt wieder so schnell hingekriegt? Ich bin geplättet, total irre geworden!
    Gegen die Falte hab ich leider auch kein Mittel...

    AntwortenLöschen
  21. Wahnsinn. Das sieht so super aus.
    Dein Nähbild würde ich unheimlich gern aus der Nähe betrachten. Alle Einzelheiten und Feinheiten.
    Echt prima.
    Lg Angela

    AntwortenLöschen
  22. Falte aufschneiden und mit der Quilterei vorsichtig nach vorherigen heften mitfassen. und sich sagen " Eine Rückseite ist eine Rückseite!! Das Top hat eine tolle Tiefe. Frau kann in der Landschaft spatzieren gehen.
    LG Maren

    AntwortenLöschen
  23. Die Landschaft hast du sehr naturgetreu hingekriegt. Auch die Eule ist gut erkennbar. Bei der Falte würde ich auch zum aufschneiden tendieren. Freu mich schon auf weitere Ergebnisse.
    LG este

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...