Dienstag, 1. Dezember 2015

Bücherquilt

Schaut, dies ist mein neuer Auftrag:



Magdalene ist eine 87-jährige Quilterin, die ihr Hobby aufgegeben hat. Sie ist aber noch so fit, daß sie mails schreibt und einen Computer hat.

Sie sagt, ihr fällt es schwer, diesen angefangenen Quilt aus den Händen zu geben, mag aber meine Arbeiten so sehr, daß sie ihn gut aufgehoben glaubt.

Wie Ihr seht, hat der Versand ihn ein wenig zerknautscht. Er ist geheftet und stellenweise mit der Hand gequiltet und das wollte ich aufmachen.

Wollte!

Und dann entschied ich mich um. Ich lasse Magdalenes Quiltnähte wo sie sind!


Ich bin mir nicht sicher, ob sie diesen Quilt behält oder verschenkt an ihre Enkelin. Wie auch immer, die Person, die ihn eines Tages bekommt, wird glücklich sein, ihre Handarbeit zu sehen, zu erkennen, wo die Mutter oder Oma oder Frau oder wer auch immer, selbst Hand anlegte und mit Nadel und Faden diesen Quilt verschönerte.


Ich soll ihn auch ganz fertig machen, also mit Binding und so.  Nebst dem aufgegebenen Hobby hat sie sich auch von vielen PW-Büchern getrennt und mir eines davon geschenkt.

Jeder Quilt, den ich im Auftrag mache, bedeutet mir etwas während des Arbeitens und ich denke jetzt schon wieder ganz viel an meine eigene Oma, die nicht mehr lebt.

Und jetzt muß ich was tun... und denkt daran: heute ist das erste Türchen in meinem Shop auf!


Kommentare:

  1. how good that you are completing these quilts for the lady, would have been such a shame if they were not done

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    das ist ja eine besonders schöne Arbeit für die Adventszeit...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mir sicher, es wird als ein tolles Kunstwerk dein Haus verlassen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    ich würde es auch nicht auftrennen. Es ist wahrscheinscheinlich las letzte was sie mit Ihren Händen mühevoll gearbeitet hat. Du wirst es noch verschönern und ein Kunstwerk draus machen. Bin schon auf das Ergebniss gespannt.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nana,
    das Vertrauen, dass diese Dame in dich setzt wird dich stolz machen. Und da angefangene Werk ist bei dir in allerbesten Händen, du achtest auf die ganz individuellen Wichtigkeiten und wirst viel Freude ernten.
    LG este

    AntwortenLöschen
  6. Deine Entscheidung die angefangenen Original-Quilt-Arbeiten zu behalten finde ich sehr gut. Nur: Wirst Du ihn mit der Maschine oder per Hand fertig machen? Ich warte einfach mal ab ;)

    LG neko

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    das ist eine gute Entscheidung die Handarbeit der Dame zu belassen.Du wirst den schönen Quilt mit viel Einfühlungsvermögen und Deinem Quilting unterstreichen. Er ist in guten Händen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana,
    Das ist aber mal eine Ehre! Ich finde es richtig gut, dass du die Nähte von ihr drin lässt und integriest, denn genau das, was du schreibst, wird dann passieren. :)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana,
    es ist ein großartiger Auftrag, zum einen ist der Quilt sehr, sehr schön und ich finde es toll das er nun von dir vollendet wird. Zum anderen ist es eine wunderbare Idee die schon entstanden Nähte so zu belassen, damit erzählt es eine ganz eigene Geschichte, du hast es wunderbar in deinen Worten ausgedrückt.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  10. eDer Quilt ist sehr schön und deine Entscheidung die Handquiltnähte zu belassen finde ich Klasse. Bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Das finde ich toll, dass du das Handgequiltete mit integrierst!
    Bin gespannt, wie du quilten wirst!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nana,
    ich finde es sehr schön, das Du das begonnene Handquilting so beläßt . Dies wird auch ganz bestimmt Magdalene freuen.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  13. Das ist wirklich eine rührende Geschichte.
    Finde es prima, dass du ihre Nähte im Quilt behältst.
    Wie schön...
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nana, da hast Du mit dem Herzen entschieden. Das wird ein wundervoller Quilt werden. Deine Quiltarbeit mit den handgequilteten Nähten. In dem Quilt steckt wirklich eine besondere Geschichte, wenn er fertig ist.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...