Montag, 22. Oktober 2012

ein bischen zurück

Ein herzliches Hallo an Euch alle, ich habe Euch vermißt!
Es waren ein paar schöne Tage mit unseren Besuchern, denn meine Mutter war zwei Wochen hier bei uns und unsere kanadische Freundin fährt morgen mit dem Zug nach Kopenhagen, von wo aus ihr Flieger zurück nach Kanada geht. Jetzt packt sie und ich habe ein paar Minuten Zeit zu schreiben.

Block Nr. 8 ist schon vorbereitet, doof finde ich aber, daß man den gleichen Block wie Nr. 2 nochmal verwendete, auch noch so einen häßlichen! Ich muß ihn noch nähen, aber das werde ich morgen schaffen.

Wir haben schöne Ferien hinter uns und gestern endete der Abschlußsonntag mit dem Kennenlernen eines tansanischen Chors und wir trafen 6 Frauen und zwei Männer. Sie und ich sangen ein bischen, denn ich kenne ein Lied, welches weltweit gesungen wird und jede von Euch auch kennt! Das wär´s doch mal... eine gute Quizfrage! Dieses Lied habe ich jedenfalls gesungen und sie stimmten nach der dritten Zeile in Suaheli mit ein. Wir hatten viel Spaß und es war ein erfahrungsreicher und sehr lustiger Nachmittag. Später dann sind wir noch in deren Konzert gegangen.

Heute morgen dann ein schöner Spaziergang mit Mutter, Freundin und Hund und dabei traf ich auf diese riesige Muschel, schaut Euch mal das blau schimmernde Perlmutt an.



Und dann traf ich doch tatsächlich einen Eisbär.... haha, unser Pudel ist nun seit 10 oder gar 12 Wochen ohne Schur.


Morgen dann wieder mit Nähbildern und bis dahin bleibt brav.

Ach ja, die Auflösung für alle, die bis hierhin gelesen haben ;-)

Das Lied, was in unendlich vielen Sprachen bekannt ist, ist "Bruder Jakob".


Kommentare:

  1. Darauf hätte ich ja nicht getippt, dabei habe ich es am Donnerstag erst mit der 5.Klasse gesungen. Solch schönen Tage mit Freunden und der Familie bräuchte man öfter.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Wäre ich auch nicht drauf gekommen. Der Pudel ist ja total niedlich mit seiner "Wolle".
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana,
    das ist echt toll, dass du den Strand so nah hast und dann einfach so eine schöne Muschel findest. Dein Eisbär ist knuffig.
    Nis bald...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    da hat aber jemand ganz viel Spaß am Strand gehabt, denn es sieht aus , als ob Euer Hund lächelt.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  5. Einen echt süßen Eisbären hast Du, schön den Strad so dicht vor der Tür zu haben. Da hätte ich auch mitsingen können, schön.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nana,

    super Muschel - ist es nicht eine Auster, aber ich weiss es nicht. Imo - der Eisbär - lustig.

    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    Strand - Eisbär - Muschel - gute Laune, was braucht frau da noch mehr??
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...