Dienstag, 16. Oktober 2012

Mr. Sock

Gestern fing ich ein neues Paar Socken an, die Wolle suchte sich meine Kleine aus. Ein neues Muster ist es auch, wird ein bischen kugelig aussehen. Und als ich für Euch die Wolle fotografierte, "sah" ich ihn darin und hauchte "ihm" mit zwei Knöpfen leben ein... darf ich vorstellen? Mr. Sock!!!



Da wir ja Herbstferien haben und ich erst danach an La France weiterarbeiten werde, suchte ich nach einer Näharbeit. Ich wollte nun endlich die Wandlücke in der Küche stopfen und fing mit dem ersten Herzblock an. Hübsch ist er, ob ich das weiter verfolge weiß ich nicht, könnte mich schnell langweilen an der Wand.


Am Samstag kriegen wir Besuch aus Kanada, so werde ich sicherlich nicht vor Mittwoch den Frauenrechtsquiltblock zeigen können. Nur, daß Ihr Bescheid wißt.

Meine Große fragte neulich, was Knüpfen sei und durch Zufall entdeckte ich auf dem Flohmarkt tatsächlich eine Packung mit einem Knüpfkissen darin. Ist das nicht ein Lonestar? Sie bat mich, Euch auf meinem Blog zu zeigen, wie sie jetzt knüpft!!!



Kommentare:

  1. Mr. Sock ist zauberhaft. Die Farbe des Herzens gefällt mir außerordentlich gut. Und wenn Du nun verschiedene Herzen machst? Und Knüpfen -eine gute Idee für unsere Kindergruppe. Habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gemacht.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    als Mr. Sock wohnt hier glaub ich auch. Missi hat letztens meine Sockenwollkiste "geöffnet". Der eine oder andere Knäuel könnte sich seinem sicher anschließen.
    Danke für deinen Kommentar, aber sticken brauchst du gar nicht zu können. Lediglich liesln, bzw. englische Papiermethode. Ich bevorzug die englisch Methode, dann verruscht nix. Und Stiche kannst du bei pintangle der Seite von Sharon dir ganz genau anschaun.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Das Foto ist ja echt lustig, tolle Idee.Viel Spaß beim werkeln.
    Richte bitte deiner Tochter liebe Grüße aus, und irgendwann möchte ich gern das fertige Werk betrachten können.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nana!

    Wenn ich mir das Knüpffoto mit deiner Tochter angucke kommen richtig Kindheitserinnerungen hoch.
    Als Teppich-Kibek (wir haben ja hier das Stammhaus) noch seine Knüpfabteilung hatte hab ich auch viel geknüpft. Muß so Anfang der 80´er Jahre gewesen sein. Ein tolles Hobby!
    Ich wünsche deiner Tochter viel Spaß und ich bin schon auf ein Foto vom fertigen Objekt gespannt.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja großartig aus, was deine Tochter da knüpft. Und sie ist mit vollem eifer dabei! Bin schon gespannt wie sie vorankommt.So kommt die Tochter ganz nach der Mama...lach!
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana, ich habe meinen Blog gelöscht, lese aber weiterhin bei Dir mit. Und kommentiere. Sollte ich einen neuen Blog erstellen, lasse ich es Dich wissen. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  7. Also erst einmal ein großes Kompliment an Deine Tochter. Ich habe als Kind Knüpfen geliebt. Habe mir selbst Muster gezeichnet und Kissen daraus gemacht.
    Das Herz sieht süß aus.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  8. Ha ha .. Mr. Sock, der ist gut!! Sehr schön das Knüpfbild, bin gespannt.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana,
    was für ein schönes Bild - ich habe als Kind und Heranwachsende unheimlich viel geknüpft. Meine Oma hat mir das gezeigt und mich mit den schönen Wollen aus dem "Westen" versorgt. Mit den Teppichen habe ich mir sogar ein bisschen Geld verdient - auch war das schön :)
    Viele liebe Grüße
    besonders an Deine Tochter
    Anke

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...