Sonntag, 15. Dezember 2013

3. Advent

Wir nähern uns dem Heiligabend, ich freue mich.

So beginnt heute die dritte Adventsverlosung!

Jeder darf mitmachen, darf aber nur einen Tipp pro Adventssonntag abgeben!
Wer einen Kommentar abgibt, kommt in den Lostopf.
Wer als erster die richtige Antwort als Kommentar hinterläßt, kommt mit 3 Losen in den Topf!
Morgen gebe ich die Gewinnerin/den Gewinner bekannt.

Und das könnt Ihr heute gewinnen:



Und hier nun die Quizfragen:

Wer bin ich?

1) Ich bin weiblich und starb einen gräßlichen Feuertod.
2) Ich habe zwei Katzen.
3) Ich trage meine Haare frisiert zu Zöpfen.

Das muß reichen.

Viel Glück!

Kommentare:

  1. Es ist vermutlich Paulinchen, die alleine zu Hause war, mit dem Feuerzeug spielte. Minz und Maunz hießen die Katzen

    AntwortenLöschen
  2. Da schließe ich mich an.
    Schönen Adventssonntag.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Und Minz und Maunz die Katzen, erheben nihre Tatzen, sie drohen mit den Pfoten, die Mutter hats verboten!
    Ach das ist süß...das kenn ich!
    Tippe auch auf Paulinchen, als Kind hatte ich eine Katze die war nach diesem Gedicht benannt.
    Und schwupps hinein in deinen Lostopf :-)
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin immer zu spät dran, egal möchte trotzdem in den Lostopf, denn ich kann mich nur anschließen, es ist Paulinchen mit Minz und Maunz und dem Feuerzeug alleine zu Hause.
    Das Gedicht wäre mir so nicht mehr eingefallen, aber jetzt weiß ich auch das wieder, wofür doch so Rätsel gut sind.
    Liebe nana, wünsche Dir einen schönen 3. Advent.

    Liebe Grüße
    UTa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nana, dieser Dr. Hoffmann war schon ziemlich rabiat in seiner Art, den Kindern Moral und Regeln zu vermitteln! Ich schließe mich selbstverständlich der Paulinchen-Idee an.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch spät dran...und dann ist`s meist schon geraten...ich stimme den anderen zu;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Einen schönen Adventssonntag wünsche ich erst mal allen.
    Nana ich bin auch spät dran, habe nicht wirklich eine Ahnung, würde mich den anderen anschließen , und auch in den Lostopf hüpfen wollen.
    Vielen Dank für Diene schöne Idee.

    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo.
    Ohne die anderen Kommentare habe ich auch sofort an Paulinchen gedacht ;)
    Schönen Sonntag noch!

    LG Tamara

    AntwortenLöschen
  9. Das ist Paulinchen, oberklar,
    und der Gewinn ist wunderbar!

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Ich komme schon wieder als Abstauber und wiederhole mal die Paulinchen-Lösung, obwohl mir immer die Geschichte vom Daumenlutscher vorgehalten wurde.
    Liebe Grüße
    Antje (ajo@arcor.de)

    AntwortenLöschen
  11. Na und ich wußte es nicht und erlaube mir gleichwohl auch mal wieder in den Lostopf zu springen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Raten brauche ich wohl nicht mehr...:-)
    Bei dem schönen Gewin, den es heute bei dir abzustauben gibt, möchte ich mein Glück natürlich auch versuchen.
    Vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
  13. Paulinchen ist es, die aus dem Struvelpeter, die so ein gräßliches Schicksal ereilt. Und die Katzen denken sich ihr Teil und ich versuche hier mein Glück.

    Liebe Grüße, TiWa

    108kroko@web.de

    AntwortenLöschen
  14. Paulinchen war allein zu Haus, die Eltern waren beide aus...Ich bin spät dran mit meinem Kommentar zu Deiner Verlosung. Garn würde wunderbar zu meinem Männerkissenprojekt passen...Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  15. Wenn frau so spät kommt wie ich ist es nicht mehr so schwer. Aber Paulinchen ist es. Schon ein bisschen schaurig diese Geschichte oder.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre wohl von alleine nicht darauf gekommen, aber jetzt : ja, es ist Paulinchen. Schreckliche Geschichte !
      Einen schönen Abend noch wünscht Ulrike

      Löschen
  16. Auch ich schließe mich meinen vorherigen Schreiberinnen an.
    Es ist Paulinchen.

    Noch einen schönen Abend

    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wie die anderen schon schreiben, gibt es nur eine Lösung: Paulinchen.
    Noch einen schönen Restsonntag
    Melitta

    AntwortenLöschen
  18. Nach dem Motto "besser spät als nie" schliesslich meinen Vorschreiberinnen an! Paulinchen war`s!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe noch nie von Paulinchen gehört... also mache ich einfach mit mit einem Los ;-)
    Ehrlich wärt am längsten, oder ;-)

    AntwortenLöschen
  20. oh, super schöne Gewinne waren das am letzten Sonntag, schade, dass ich keine Zeit hatte mein Glück zu versuchen, die Farben sind so total mein Fall. Aber ich hatte ja schon so viel Glück. Jemand anders hat sich bestimmt auch super gefreut.
    Im Moment bin ich am Sticken umd die angefangenen Sachen bis Weihnachten zu schaffen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...