Freitag, 7. November 2014

danke vielmals

Heute bekam ich 2 x schöne Post.

Seit meinem Besuch in Wien sammle ich für Erika Webkanten und wenn ich ihr einen Umschlag voll schicke, bekomme ich meist ein schönes Stöffchen zurück.

Die Tage schrieb sie mich an und fragte, ob ich Interesse an zwei Zeitschriften mit Schiffchentechnik hätte, sie würde sie mir gegen die nächste Fuhre Webkanten eintauschen.

Heute kam es an und ich finde es unfaßbar toll, was ich in dem Umschlag finde.

Ein Heftchen, fast 100 Jahre alt!!!!!!!
Es stammt von der Großmutter ihres Mannes.... ich bin ein echter Glückspilz. Ich bedanke mich vielmals für diesen wunderbaren Schatz!!!

Schaut mal, man nennt es auch "Frivolitäten"!!!



Und das lag in diesem Heft:


Die zweite Zeitschrift:


Von Stich-Schlinge bekam ich dieses Troststrümpfchen geschickt, ist das nicht entzückend???? Auch hierfür herzlichen Dank.



Kommentare:

  1. Liebe Nana, das ist einfach toll, dass so lieb an Dich gedacht wird. Ich finde, das sind grossartige Geschenke, die Du bekommen hast. Das Heft-100 Jahre alt- da werde ich ganz ehrfürchtig. Es ist bei Dir so gut aufgehoben. Ich bin schon gespannt auf die Umsetzung.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja echt tolle Geschenke! Und die Hefte sind wirkliche Schätzchen. Die sind bei dir ja gut aufgehoben. Die Trostsocke ist ja total süß!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Na dann liebe Nana;lass Dich nicht aufhalten mit dieser Feinarbeit...Tolles Geschenk, wirkliche echte 100 Jahre auf dem Buckel. In 100 Jahren findet man unsere Quilts dann in den Antiquitätengeschäften und auf Flohmärkten, falls es die dann noch gibt. Und die Käuferinnen fragen sich, wer das wohl mal gehandarbeitet hat. Schönen Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    das ist ja ganz was tolles, das Heftchen ist ein richtige Antiquität.
    Die kleine Socke ist niedlich.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nana,
    nun war ich fünf Tage nicht gucken - und Du hast schon wieder fünf neue Beiträge. Wahnsinn! Ich freue mich, dass Du so ein altes Handarbeitsheft bekommen hast. Darin findest Du bestimmt viel Wichtiges zum Arbeiten der Spitze. Ich lese gern in alten Büchern über Haus und Garten. Zum Glück finden wir heute auch fast alles im Internet. So geht das alte Wissen nicht verloren. Viel Spaß weiterhin beim Entdecken der Occi-Spitze.
    Ich selbst habe viele Jahre geklöppelt, leider ist es in den Hintergrund getreten. Eins geht immer nur. Doch irgendwann hole ich den Klöppelsack wieder hervor und mache mir eine schöne Spitze :)
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Deinen Tauschhandel finde ich echt super,ein schönes Schätzchen hast du bekommen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    ja, Erika schickt immer ganz tolle Sachen zurück für Webkanten oder Stoffreste. Ich habe auch eine Kiste mit "Erikas Resten". Die Zeitungen sind klasse, ich bin schon gespannt, was Du daraus schönes nacharbeiten wirst.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  8. it is always good when surprises arrive in the post

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...