Mittwoch, 12. November 2014

getrennt

Getrennt habe ich mich nun von den alten Quiltnähten von Maren´s Sandwich.

Nee, ich muß das nochmal versuchen und besser hinbekommen!!!



Kommentare:

  1. Ganz ehrlich?? Alles andere hätte mich bei Dir auch sehr gewundert...

    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. So hab ich dich kennengelernt, 100% oder gar nicht.
    Ich bin gespannt. Aber es wird garantiert wieder eine traumhafte
    Arbeit.
    Glg Tanja

    AntwortenLöschen
  3. LIebe Nana, auftrennen ist ganz schrecklich. Da werde ich immer ganz hibbelig. Hoffentlich hast Du es schon geschafft.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Grrrrrrrrrrrr. Meine Lieblingsarbeit, aber wat mut, dat mut!
    LG Melitta

    AntwortenLöschen
  5. So isses manchmal...
    Aber dann hat der Quilt unter Deinen Händen ja gute Chancen!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Gequiltetes zu trennen ist die gemeinste Strafarbeit, die ich kenne. Ich persönlich hätte mit etwas asymmetrischen Schneckennudeln leben können, aber Nana hat recht, wenn es einem persönlich nicht gefällt......
    LG Maren

    AntwortenLöschen
  7. *grins*
    Ich wollte gestern ja nix sagen...
    Aber ich hätte es auch gemacht :-D
    Auftrennen kann man ja auch als Entspannung sehen *höhhö* DAS schaff ICH allerdings nie...Ich bin da dann eher von der fluchenden Fraktion :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...