Sonntag, 23. November 2014

Geschenke machen

Heute habe ich mit den ersten Geschenken angefangen... für meine Mutter werden es neue Tischsets...



... und für meine hessische Freundin diesen Wonky-Star-Läufer. Letztes Jahr nähte ich ihr einen mit einem Froschstoff, dieses Jahr wird´s dieser.

Zum Glück zeige ich ihn hier, so fiel mir auf, daß die Blöcke vertrauscht sind. Menschenskinder, nie kann ich nähen ohne aufzutrennen!!!!


Und da sie Gartenliebhaberin ist, soll es ihr schön schwer fallen, welche Seite sie denn auflegen soll. Das wird nämlich die Rückseite:


Und morgen habe ich einen 9-stündigen Intensivkurs ganz in der Nähe... ich werde berichten, bleibt dran!


Kommentare:

  1. Liebe Nana, der Läufer wird toll. Das ist scheusslich, dass Du auftrennen musst. Er sieht so schön aus. Auch der Rückseitenstoff ist bezaubernd. Das Muster in den Farben ist wundervoll. Ich bin gespannt, wie Du quiltest.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Die Wonky Stars sind sehr schön, aber die Rückseite macht es echt schwer, der Stoff ist zauberhaft.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana,
    der Rückseitenstoff ist ja der Hammer! Das mag ich besonders gerne: wenn man das Tischset auch mal rumdrehen kann und die Rückseite auch entzückt...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    der Wonky Star Läufer wird klasse. Diesen Stern möchte ich auch unbedingt einmal nähen. Und diesen zauberhaften Stoff willst Du wirklich nur für die Rückseite nehmen, ist doch fast zu schade.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Hi Nana,

    was ist an den Wonkys denn falsch? - Die Rückseite ist wirklich schön - so Frühlingsvögelig ... toller Stoff ... und Platzsets sind immer gut - obwohl meine diesmal fast länger gebraucht haben, als mein großer Quilt ... :)

    Dir eine wundevolle Woche, eine tolle Kursgruppe
    und liebe Grüße
    Zicki

    AntwortenLöschen
  6. UUh bei DER Rückseite würde es mir aber auch echt schwer fallen!!!
    Der ist ja eigentlich echt zu schade als Rückseite.....
    Hmm
    Susanne,
    die leider all ihre Geschenke hier nicht zeigen kann, da alle mitlesen tststs

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    Trennen gehört bei mir auch öfter mal dazu, aber wenn du es nicht geschrieben hättest, wär es mir nicht aufgefallen!
    Freu mich natürlich wie immer auf dein Quilting!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen
  8. very nice makes here both place mats and runner look good, must have a search for the wonky star pattern really like that and the backing fabric is lovely too

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nana,
    das werden wunderschöne Geschenke. Die Rückseite ist Klasse.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    hör ich bei dem Tischläufer ein klein wenig Schadenfreude heraus? Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort (lach). Aber mal ehrlich, ich finde den Fehler nicht, mir gefällt der Läufer schon so wie er ist.
    Klärst Du uns Nichtwissende mal bitte, bitte auf? ;-)
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Geschenke, die Du da wieder werkelst, übrigens trenn gehört dazu und der Rückseitenstoff sieht Klasse aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  12. Ja Wonky Stars müssen doch nicht alle gleich sein. Der Rückseitenstoff ist klasse. Toll, wie eifrig du beim Nähen der Geschenke bist.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  13. Ein schöner Läufer wird das. Das mit den Büten wäre mir gar nicht aufgefallen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...