Dienstag, 4. November 2014

Occhi

Ich habe mich mal wieder an der Schiffchenarbeit versucht und endlich, nach gefühlten 287 Versuchen, klappt es nun auch mit dem Verbinden der Ringe.


Geholfen hat mir diese Seite, klick hier.


Ich glaube, bis ich hier mal zu guten Resultaten komme, werden noch viele, viele, sehr viele Monde voll und wieder schlank. Aber gut, da ich - wie manche bereits wissen - 108 Jahre alt werde, habe ich dafür noch genügend Zeit!

Bleibt also dran!


Kommentare:

  1. Es sieht ja interessant aus, aber das versuche ich erst überhaupt nicht.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    das ist aber sehr filigran. Occhi kenne ich gar nicht, was macht man aus dieser feinen Spitze?
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nana,
    na das kenn ich auch. Vor gefühlten 100 Jahren hab ich mich auch an das occhi-schiffchen gewagt, bin aber schier dran verzweifelt und hab´s dann kommplett und mit Genuss entsorgt.
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  4. Hihi ... sieht doch ganz gut aus ... die Knoten nur noch gleichmäßiger anziehen ... und schwupp hast Du zu deinem 108. Geburtstag 108 hübsche Occhi-Deckchen auf den Platztellern Deiner Gästescharr ...
    Habe ich übrigens erwähnt, dass ich gerade ein Buch üer das ThemaKlöppelspitzen inhaliere und auch die ersten Klöppelversuche mache ... genauso undurchdringbare Materie
    Liebe Grüße vom
    kurzbeinigen Zicki :D

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht doch schon sehr gut aus, zumindest für mich als Laien. Ich habe ja auch schon vieles gemacht, auch Klöppeln und so, aber das noch nicht. Bin gespannt wie es weitergeht und was du dann aus der Spitze machst.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. so you have mastered the shuttle well done I gave up on it but do needle tatting which is easier to unpick when I go wrong

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    das wird, das wird....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana
    Auch wenns toll aussieht lasse ich die Finger von dieser "niffeligen" Arbeit! Aber du kiegst das schon hin, da zweifle ich keinen Moment! Schön, dass du auch so alt wirst - bin gespannt was wir beide im hohen Alter dann noch posten werden!!!! Hebs guet und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  9. Na klar...Occhi kann Frau Nana also auch....
    Fummelkram magst du wohl ;)
    Sieht total klasse aus, dein Occhi*baby+...zum 108te Geb. ist es dann eine Tischdecke... viel SPASS! :o)
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht Spitze mäßig aus,bestimmt eine Fummelei,
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nana,

    es sieht auf jeden Fall sehr interessant aus. Ich finde es Klasse dass du dran bleibst und nicht gleich aufgibst.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  12. ..... bei Dir reichen 108 Jahre???????? ..... ist das nicht ein bißchen knapp????? ....ich glaube, ich brauche ein paar Jähr'chen mehr. Dein Occi ist schon sehr schön - meines schlummert leider in einem Kästchen, in den untiefen meines Schrankes vor sich hin. Aber ich wollte es schon die ganze Zeit mal wieder zum Leben erwecken - vielleicht klappt es ja jetzt - dank dir!!!
    Liebe Grüße von Eva

    AntwortenLöschen
  13. Ohje, dass glaube ich kriege ich auch nicht mehr hin. Da müssten bei mir noch sehr viel Monde wieder schlank und dick und wieder schlank werden :-))) Dein Anfang ist jedoch schon sehr vielversprechend!

    Gruß Marion

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nana,
    vielversprechend sehen Deine ersten Spitzen aus! Mich reizen ja allerlei textile Herausforderungen durchaus immer wieder mal, aber gegen Occhi und Klöppeln bin ich offensichtlich immun. Toll wie du dich da reinarbeitest!
    LG, faedchen

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde, dass ist dir schon sehr gut gelungen!
    Ich würde bei dem Kleinkram ja irre werden. ;-)

    Ich bin gespannt, wie es weiter geht. ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Uih, die Spitzen sehen sehr schön aus. Könnte ich mir auch als Schmuck sehr schön vorstellen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Wenn Du irgendwann man die Schn... von den Schiffchen voll hast versuch es mal mit der langen Nadel bzw. mit dem Häckelhacken. Damit geht das super einfach.
    LG Ramona

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...