Samstag, 6. Dezember 2014

nach einer Stunde

... war die Auftragsarbeit dann ein Sandwich wie es die Quilterin mag. Leider nur ist die Rückseite ein wenig klein für meinen Geschmack, das hätte ich mir mehr "Luft" gewünscht.

Da der Quilt für die 13-jährige Tochter der Kursleiterin ist und sie nicht will, daß ich zu viele Stunden dran sitze, werde ich sicherlich nur die Nähte betonen und hier und da mal eine Kleinigkeit reinquilten. Was, das weiß ich auch schon. Bleibt dran.



Kommentare:

  1. Das Bild hat sich schon verändert.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    das gestrige Bild vom Top und dann das von heute dagegen - was für eine wunderbare Wandlung dank Deiner Arbeit. Nun kommt der schöne Teil, das Quilten. Nur blöde, das es am Ende vielleicht etwas eng werden könnte wg. der knappen Rückseite. Ich drück Dir die Daumen, das es trotzdem passt.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Top. Bin schon auf dein Quilting gespannt.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Du hast nur 1 Stunde gebraucht??
    WOW!
    Das Ergebnis spricht aber echt für sich :-)
    Und ja, ich finde den Hintergrundstoff auch etwas knapp :-)
    Bin gespannt, was du wieder zaubern wirst :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Du warst aber fix. Bin jetzt auf das Quilting gespannt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Na das sieht ja jetzt schon ganz anders aus!!! Schade, das die Rückseite so knapp bemessen ist. Aber Du wirst "das Kind schon schaukeln"....
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt ist es ja beinahe nicht wieder zuerkennen, sieht ganz anders aus.
    Die Spannung steigt.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  8. I like the design here would look very nice as a baby quilt

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...