Samstag, 20. Juni 2015

kaum zu glauben

Wollte ich mir gestern ein neues Portemonnaise nähen... schon ca. 5 x gemacht und alle 5 mal hatte ich Probleme.Ihr wißt ja... Nana und Anleitungen... das ist noch schlimmer als Nana und nähen!

Beim Wenden des kleinen und wirklich hübschen Teils war ich dann doch überrascht!

Sieht perfekt aus!


Gleich den RV aufgemacht und.... auch hier, perfekt! Ich war entzückt!!!


Jetzt noch die Ecken rausholen und.... ich hab mich wieder nicht selbst enttäuscht, denn ich habe es WIEDER FALSCH GEMACHT!!!!!!!

hier sollte es gefüttert sein!

Auftrennen und weglegen, irgendwann einmal wegschmeißen - unter Garantie.


Unterdessen erreichte mich Post.

Nein, nicht die Auftragsarbeit, die liegt irgendwo bestreikt herum.

Post aus Österreich und zwar die Gildezeitschrift. Eine gute Seele hat sie mir geschickt.

Wow, denke ich gleich, ist die aber bunt und frisch!

Und was sehe ich da? Ein Artikel über mich!!!!! Und wie toll geschrieben! Ich danke Dir Elisabeth.


Ich muß wieder abpsecken oder mich vorteilhafter kleiden ;-)
Und damit auch meine Nähmotivation nicht gänzlich flöten geht, habe ich nach dem Schmökern noch schnell ein Miniprojekt genäht - für meine Kleine. DAS kann sogar ich nähen!

Braucht man nicht wirklich, bringt aber Freude.

Jetzt hoffe ich auf ein großes Paket morgen!


Kommentare:

  1. Hallo, Nana! Bitte sag: Wo gibts denn den Schnitt für das hübsche "Port o money"? o.- Ist ja soo niedlich! Und, bitte sag: Wie heißt denn der geniale Stoff, den Du dafür verwendet hast/verwenden wolltest?

    Und drittens: Reparieren geht nicht? Wegwerfen wäre traurig!

    Und viertens: Glückwunsch zum Gilde-Artikel. Kann man die Ö-Gilde auch online aus D heraus lesen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also:

      Das hübsche kleine Geldtäschchen gibt´s (oder gab´s) hier:
      http://angenaeht.blogspot.de/
      und wurde von ihr "Shiny" genannt.

      Leider habe ich keine Webkante zu dem Stoff, da es aber ein Golddruck ist und ich zwei Hersteller besonders liebe, ist es garantiert entweder ein Hoffman oder ein Robert Kaufman Stoff. Dieses Stückchen befindet sich aber schon seit mindestens 5 Jahren in meinem Besitz, also ist es aus einer gaaaanz alten Serie.

      Drittens werde ich das Täschchen vielleicht neu machen, aber nur vielleicht.

      Und zu guter Letzt: vielleicht kriegst Du über die PW-Gilde Österreich Infos über die Zeitschrift, läßt sich leicht ergoogeln.

      Nana

      Löschen
  2. Ach Nana, schade um deine kleine Geldbörse! Geht reparieren wirklich nicht????

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. *prustlos*
    Weißte, genau das macht dich so sympatisch!
    Du zeigst sowas auch noch und machst dich über dich selber lustig :-)
    Und außerdem:
    Abnehmen wird überbewertet... (wie auch ein pikobello aufgeräumtes Haus höhö)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Haha, das mit der Geldbörse könnte ich sein!
    Das ist doch toll - ein Artikel über dich bei den Österreichern, bravo!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Also erstens Mal, meine liebe Nana: nicht abspecken, wie Du es so schön nennst. Laß das Kalorienzählen und zähle lieber die Kommentare, die Du kriegst..oder die Anmeldungen zu Deinen Kursen, die Du erteilst. Mannomann, Du hast glaube ich wirklich einen Namen in Quilterkreisen. Und weisste was? Das ist gut so!!!! Ich freu mich sososososososososo für Dich! Und das Portemonnaie oder wie man es schreibt, phhhhh....Lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana,
    gönn der süßen Geldbörse und Dir auch eine Auszeit und irgendwann klappt es dann :-)
    Abspecken ist keine gute Idee! Deine viele kreative Energie braucht schließlich Raum! Du bist genau richtig wie Du bist!
    Und Du hast recht, den Artikel in der Gildezeitschrift hat Elisabeth wirklich schön gemacht :-)
    LG faedchen

    AntwortenLöschen
  7. Das Körbchen ist so niedlich und das Motiv erst! Und das mit der Geldbörse ist ärgerlich, aber kein Untergang. Deine Selbstironie ist sehr erfrischend.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. such a handy purse can thing of a few things I could put into this

    AntwortenLöschen
  9. Glückwunsch zu Dein Artikel !
    Es gibt schöne Geldbörsen zu kaufen...da bleibt dann auch mehr Zeit zum Quilten..;))

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    das ist ja wohl super. Gratuliere zu dem Artikel. Mit der Geldbörse ist schade. Vielleicht klappt es ja doch noch mal. Manchmal klappt es einfach nicht. Schön wenn man es mit Humor nimmt.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    das ist ja wohl super. Gratuliere zu dem Artikel. Mit der Geldbörse ist schade. Vielleicht klappt es ja doch noch mal. Manchmal klappt es einfach nicht. Schön wenn man es mit Humor nimmt.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...