Freitag, 21. August 2015

angefangen

Gestern fing ich an.... was für ein riesiger Quilt das wird!

Fliederhexe entschied sich für Thermolam.


Und dann ging´s weiter, bis hierhin. Noch sieht man nicht allzu viel.




Kommentare:

  1. beautiful the colours work so well together and your quilting looks super, thanks for sharing the back too so we could have a good view of the quilting

    AntwortenLöschen
  2. Warum habt Ihr denn Thermolam unter der Kuschelfleece genommen? Wird das nicht zu dick? Ich bin sehr gspannt, wie es fertig aussieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Malu, ich hab mich für Thermolam entschieden, da sonst durch den weissen Stoff der Handstickereien die grüne Rückseite zu sehr durchschimmert und so die Farben auch schöner leuchten als ohne.
      LG Sylvia - die Fliederhexe

      Löschen
    2. Danke, Sylvia, das leuchtet ein. Ich habe dieses Fleece auch schon oft benutzt, aber dann immer nur ein ganz dünnes Vlies dazwischen genommen, damit es nur stabilisiert. Viele Grüße und viel Spaß an dem tollen Quilt, Martina

      Löschen
  3. Hui, wirklich sehr groß. Aber bei der Vorderseite kannst Du Dich quiltig ja so richtig austoben...Ich vermute mal, das es aber nicht so ganz einfach wird mit Therolam und Fleece.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das Top ist ca. 1,80 x 2,10 m groß

      LG die Fliederhexe

      Löschen
  4. Schön wenige Quiltnähte bringen richtig Struktur ins Ganze.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nana!
    Ich finde es jetzt schon toll und weiß schon, wenn du dann fertig bist wird es mich wieder vom Hocker haun! ;) Bin sehr gespannt, was du zauberst! :)
    Mal schaun, ob ich ein mal ein Lachfoto hinbekomme, bei den nächsten Posts wahrscheinlich noch nicht, aber ich werd mich bemühen. ;)
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana,
    Wow! Die Größe sieht man jetzt erst so richtig, wenn Deine Stuhlbeine mit auf's Foto dürfen! Das ist ja echt beachtlich. Als Vlies Thermolam zu nehmen, finde ich auch eine interessante Lösung. Das kenne ich bisher nur als Vlies für Wandquilts, die schön flach bleiben sollen. Das ist ja ein ziemlich festes Material...
    Und interessant finde ich außerdem, dass Du nicht erst alles "durchrasterst", sondern so Stück für Stück die Blockumrandung setzt, spannend, spannend, ich bleibe dran...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    ich bin begeistert! Von deinen Arbeiten ja sowieso - deswegen hast du ja jetzt auch diesen Quilt "an der Backe" - aber... und das auch vor allem... von deiner Feinfühligkeit bezüglich des Einfindens in den jeweiligen Quilt, das Eingehen auf meine Wünsche und die tolle Betreuung durch Etappenfotos und enges Miteinander.
    Ich danke dir von Herzen.
    LG Sylvia, die Fliederhexe

    AntwortenLöschen
  8. HI Nana,
    ich finde, man kann schon genug sehen um zu wissen, das wird toll!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein toller farbenfroher Quilt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das ist eine superschöne Farbzusammenstellung, die mich total begeistert. Das Top sieht jetzt schon so toll aus und Deine Quiltkünste werden ihm ganz bestimmt die Krone aufsetzen, da bin ich mir sicher. Bin schon gespannt, wie die Decke aussieht, wenn sie fertig ist. Den Anfang finde ich schon sehr vielversprechend.
    Liebe Grüße
    und ein schönes Spätsommer-Wochenende
    Inge

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...