Donnerstag, 25. Februar 2016

Wind und Sommer

Soweit bin ich aktuell mit meinem Windquilt und es ist schon interessant, daß sich in beiden Monaten der Anfang gleichbeibend zeigte und in der Mitte der beiden Monaten sich einiges getan hat. Da kam der Wind aus allen Richtungen.


Einen neuen Quiltauftrag habe ich auch. Er kommt von Elke und soll ein Sommerquilt für die Terasse werden, das Quiltmuster steht auch schon fest.


Die Rückseite:


Und nun kann´s losgehen.


Bleibt dran!


Kommentare:

  1. Liebe Nana,
    unsere Wetterfahne hat sich auch gerade gedreht, das höre ich nachts immer auf dem Dach, weil ich da direkt drunter schlafe... Dein Windquilt nimmt schon richtig Form an, das wird am Ende eine sehr schöne Sache werden.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Nachdem nun fast zwei Monate vorbei sind, nimmt der Wetterquilt Formen an und man kann schon echt was "rauslesen". Bin nach wie vor vom Projekt begeistert.
    Lg este

    AntwortenLöschen
  3. weather quilt is coming along although I hold my hands up and say I must have missed about it as not sure what it all means.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    nach ein paar Tagen Blogpause hat sich ja viel bei Dir getan. Deine Portraitzeichnung ist ja klasse. Der Windquilt nimmt ja jetzt schon richtig Gestalt an. Das ist eine faszinierende Idee.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Der Windquilt wird bestimmt toll! Man kann jetzt nach fast 2 Monaten schon deutlich erkennen wie er wird.
    Viel Spaß bei Deinem Quiltauftrag! Da bin ich immer besonders gespannt!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nana,
    aha, jetzt sieht man schon, daß der meiste Wind bei euch aus mehr oder weniger westlicher Richtung kommt. Ist schon faszinierend so etwas ein Jahr lang zu verfolgen.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Wir bleiben dran, wir sind ja neugierig:-))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt lustig aus bei deinem Wetterquilt!
    Schon witzig das so zu sehen :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe nana,
    erst konnte ich mir unter einem "Windquilt" nichts vorstellen; aber jetzt, nach fast 2 Monaten, sehe ich drin eine spannende Geschichte. Klasse Idee und ich bin schon auf die Frühlings- und Sommermonate gespannt.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    ein wunderschönes Stück.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Deine Windverhältnisse gefallen mir sehr gut, schön bunt.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Nana,
    das mit deinem Windquilt finde ich ja immer weider aufs Neue interessant und es sieht schon im Februar wild aus. Es gefällt mir sehr gut. Auf dein Quilting beim neuen Auftrag bin ich wie stets sehr gespannt.
    Wünsche dir noch nen schönen Abend
    Ganz liebe Grüße Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Also das mit der 2. Grau-Reihe gefällt mir...

    Der Quilt läßt sicher viel 'Spielraum'.

    LG neko

    AntwortenLöschen
  14. Der Windquilt wächst und irgendwie kann ich mir ihn so richtig großartig vorstellen.
    Der Sommerquilt ist hübsch. Wenn er doch schon da wäre, der Sommer. Oder wenigstens der Frühling.
    Heut haben wir den ersten Gartentag dieses Jahr eingelegt.
    Das hat so gut getan.
    Schönen Sonntag noch ★ Angela

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...