Samstag, 26. November 2016

bunt gemischt

Hab ich doch neulich in Itzehoe dieses Haus entdeckt und bin wieder umgedreht, um es Euch zu fotografieren.


Kolonialwaren!

Ein wunderbar altes Wort und natürlich gibt es diesen Laden nicht mehr. Ich erinnere mich aber noch gut an den, der bei uns um die Ecke war.

Meine Oma sammelte die Rabattmarken von denen und die wurden in ein bläuliches Heft geklebt... boah, wie lange das her ist!

Apropos lange:

Bei mir habe ich wieder "schnippschnapp, Haare ab" gesagt und so ist´s geschehen.


Die Geschmäcker sind verschieden und hier zuhause steht´s 3:1 pro neuem Haarschnitt.

Und die Auflösung von gestern:

Es war Hildegard Knef! Ich freue mich darüber, daß so viele gleich auf sie getippt haben, das zeigt mir, daß mein Ansatz recht gut war vom Zeichnerischen her. Und alle, die auf jemand anderes tippten: macht nix!


Morgen zeige ich Euch den fertigen Lasagnequilt. Bleibt dran!


Kommentare:

  1. Liebe Nana - bei uns um die Ecke gab es noch einen Tante Emma Laden und ich finde es schon ein bisschen schade, dass es die kleinen Lädchen nicht mehr gibt. Dein neuer Haarschnitt steht dir sehr gut. Und ist sicherlich Pflegeleichter ;).
    Wünsch dir einen schönen 1. Advent.
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei einigen Dingen ist es schade, wenn die Zeit sie verändert.

      Nana

      Löschen
  2. Die Frisur steht dir gut, sieht flott aus. Frei mich, dass ich die Hilde erkannt habe. Spricht für dein Talent. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir gefällt meine Frisur? Freut mich.

      Nana

      Löschen
  3. Flotte Frisur steht dir prima.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Hildegard Knef war schon sehr hübsch, als sie jung war. Du hast sie gut getroffen.
    Mir gefällt Deine neue Haarlänge, sieht sehr pfiffig aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, daß die Knef ziemlich gut aussah! Pfiffig ist prima.

      Nana

      Löschen
  5. Also ich finde die Frisur auch schick! Sieht frisch aus. :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt deine neue Frisur.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  7. So alte Läden habe ich auch noch gut in Erinnerung, bei uns im Dorf(mit 600 Einwohnern) hieß der Laden Konsum, deutsch wie tschechisch. Dein neuer Haarschnitt ist super und es ist eben Geschmackssache:-)))) Sieht richtig flott aus!!!!! Mit der Knef, da lag ich ja mal richtig:-)))
    Und ich bleibe dran.
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Meine Tante väterlicherseits hatte in Itzehoe ein Café. In Itzehoe lebten auch meine Urgroßeltern, mein Vater wurde da geboren. Und ich bin bestimmt auch als Kleine an dem Haus vorbeigegangen. Dein Haarschnitt. ..liebe Nana unterstreicht dein freundliches Wesen :-) lieben Gruß von cosmee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein freundliches Wesen? Haha, na, das unterschreiben aber nicht alle!

      Nana

      Löschen
  9. Lustiger Zufall. Da wohnt eine Arbeitskollegin von mir drin.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja ein Hammer, daß es solche Zufälle gibt.

      Nana

      Löschen
  10. Schönes Haus, ich liebe alte Häuser! Und ganz großes Kompliment zu Deiner Zeichnung, die Augen hast Du genial hingekriegt.
    Das mit dem Schnipp-Schnapp kenne ich, hab ich unzählige Male durch :-). Ich geb zu, ich bin eigentlich Langhaar-Fan von Mensch bis Hund :-), aber Dein "Shorty" gefällt mir trotzdem sehr gut an Dir.

    Liebe Grüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mein Leben lang lang getragen und je älter ich werde, desto doofer sieht es aus. Immer mache ich mir die Haare aus dem Gesicht, mal ein Zopf, mal ein Haarreif, mal eine Spange. Jetzt trage ich sie "offen", haha.

      Nana

      Löschen
  11. Ich find's super mit den kürzeren Haaren!

    AntwortenLöschen
  12. Die neue Frisur steht Dir ausgesprochen gut, richtig fesch.
    Wir hatten, als ich noch Kind war, auch so einen Art Kolonialwarenladen in der Nähe unseres Schrebergarten. Die Rabattmarken dürften wir Kinder kleben und das Geld oft behalten.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  13. Die neue Frisur steht Dir ausgesprochen gut, richtig fesch.
    Wir hatten, als ich noch Kind war, auch so einen Art Kolonialwarenladen in der Nähe unseres Schrebergarten. Die Rabattmarken dürften wir Kinder kleben und das Geld oft behalten.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, in der Erinnerung ist das Vergangene oftmals besonders schön.

      Nana

      Löschen
  14. Hallo liebe Nana,
    Dein neuer Schnitt gefällt mir super gut, wichtig ist ja, dass Du Dich damit wohl fühlst und da kann frau die eine Gegenstimme doch gut ignorieren *kicher*
    Einen schönen ersten Advent für Dich und die Deinen, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja schon das zweite mal, neulich war es aber anders, noch ein bisschen länger. Diesmal war ich mutiger, oder aber, die Friseuse hat´ besser verstanden, wie ich aussehen will.

      Nana

      Löschen
  15. Tante-Emma-Laden hin oder her, jetzt ist mir grad deine Frisur wichtig! Und: Tata! Steht dir hervorragend, das war eine sehr gute Entscheidung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nana,
    ein wunderschönes Haus!
    Deine neue Frisur finde ich super, bleib bei kurz!
    LG vom faedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich habe das auch vor.

      Nana

      Löschen
  17. dein neuer Haarschnitt schaut toll aus.Bin auch gerade am Überlegen,mal wieder eine Radikalkur zu machen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...