Donnerstag, 17. November 2016

einmal schräg

Von Evelyn bekam ich nicht nur das Top für ihre Enkelin zum Quilten, sondern auch eines für ihre Tochter.

Vielleicht kommen noch ein paar Nähte dazu, mal sehen, aber nur längs sollen sie bleiben.

in altrosa ist er gequiltet


Kommentare:

  1. Ist das die Vorderseite? Dann könnte es eigentlich noch ein bisschen Quiltnaht-Zierrat vertragen, oder?
    Da bin ich sehr gespannt, was daraus wird!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist die Vorderseite. Vielleicht kommen noch ein paar gerade Nähte hinzu, das wird noch entschieden, aber nicht von mir.

      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana, da bin ich neugierig, was Du draus machst. Da ist ja sehr viel Platz zum quilten, das Muster ist einfach gehalten, da kannst Du Dich austoben:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein, es ist nicht zum Austoben gedacht. So vielfältig wir Menschen sind, so unterschiedlich wollen wir auch die Quilts gemacht haben.

      Nana

      Löschen
  3. Oh, so schlicht bisher! Da kann dann noch ordentlich Quilting ran gezaubert werden. :D Ich bin gespannt. Ansonsten wäre er mir glaube ich auch zu schlicht.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, wenn die Beschenkte es so möchte, dann soll sie es so bekommen. Aber vielleicht kommt ja noch ein bisschen was dazu.

      Nana

      Löschen
  4. maybe it would look gooe with diagonal lines going in the opposite direction to the strips

    AntwortenLöschen
  5. Pfff nun zeig schon!
    Oder ist das gar die Vorderseite???
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Uiii, da kann man aber viel mit machen, bin mal gespannt...
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sei mal gespannt, vielleicht gibt´s noch was dazu.

      Nana

      Löschen
  7. Da bin ich ja jetzt auch gespannt, wie du den quiltest.
    Dass du einen eigenen Artikel in einer Zeitschrift hast ist ja grandios. Ein super Grund zur Freude.
    Und Livs Quilt ist wirklich wunderschön geworden.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich habe eben den Quilt fertig gemacht, morgen gibt´s mehr zu sehen.

      Nana

      Löschen
  8. Sehr schlicht das Quilting. Aber wenn die Besitzerin es so möchte, ist es auch richtig. Der Quilt für Liv gefällt mir übrigens sehr gut. Sie wird ihn bestimmt lieben.
    Und Dein Artikel in der Zeitschrift: klasse!! Freu mich für Dich.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Artikel ist für mich ein großer Grund zur Freude, ich grinse immernoch.

      Nana

      Löschen
  9. Oh, ich bin gespannt, wie bzw. ob überhaupt du weiterquiltest.Ich mag es sehr gerne schlicht, aber in diesem Fall könnte er m.E. noch Quilting vertragen. Aber: Es ist so gut, dass die Geschmäcker verschieden sind.
    LG Beate
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, ein wenig "nackt" ist er oben schon, das stimmt.

      Nana

      Löschen
  10. Das ist diesmal eine ganz spannende Sache, bin gespannt wie du das löst.
    LG este

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...