Donnerstag, 3. November 2016

unglaubliche Farbenpracht

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber mir erscheint dieser Herbst besonders farbenprächtig und leuchtend.

Die Bilder erfassen nicht mal annähernd die Leuchtkraft der Natur.






Wenn der Winter so schön wird wie der Herbst, dann wird´s reichlich weiß ;-)


Kommentare:

  1. Ich finde auch, das er besonders bunt und leuchtend ist dieses Jahr. Wenn die Sonne dann auch noch dazu scheint mag man gar nicht ins Büro gehen, sondern lieber noch einen großen Hundespaziergang machen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, daß Du es auch so siehst. Ich hab schon an mir gezweifelt.

      Nana

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    da hast du Recht. Das rote Weinlaub und andere rotgefärbte Büsche und Bäume sind unglaublich intensiv, vor allem, wenn die Sonne scheint.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O ja, dann vor allem. Ich mag ja das rote Laub besonders gerne.

      Nana

      Löschen
  3. I do not think there is anything morre glorious than autumn and the trees when such a variety of coloirs are for all to see, we here in UK have had a lot of colour too this year

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I love autumn anyway, no matter if it´s colourful or rainy and stormy.

      Nana

      Löschen
  4. Je mehr Sonne desto bunter das Laub. und von ihr hatten wir ja reichlich. DIR einen schönen Tag liebe grüße von cosmee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Damit hat das was zu tun meinst Du?

      Nana

      Löschen
  5. Ja so farbenprächtig ist es im Moment auch bei uns, herrliches Farbspiel und richtig golden - falls die Sonne mal rauskommt.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns scheint irgendwie seit Wochen ständig die Sonne.

      Nana

      Löschen
  6. Genau darüber hab ich gestern nachmittag mit meiner Freundin gesprochen als wir mit den Hunden einen wunderschönen Waldspaziergang gemacht haben. Wir finden dieses Jahr die Farben auch noch viel intensiver als die Jahre davor. Ich glaube es liegt daran, dass noch wenig bis gar kein Frost da war.
    Herbstliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst, es liegt am Frost? Wer weiß, vielleicht ist dem so.

      Nana

      Löschen
  7. Genial - ich liebe den Herbst!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Der Herbst ist wegen seiner intensiven Farbenpracht meine Lieblingsjahreszeit. Ich nutze jede freie Minute aus um diese auch zu genießen. Da die Bäume und Sträucher noch sehr laublastig sind, können wir uns an dieser Farbenpracht besonders stark erfreuen.
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch schon immer meine Lieblingsjahreszeit, bin ich in ihr geboren und das gestern vor 50 Jahren.

      Nana

      Löschen
  9. Weißt du was ich besonders am Herbst liebe?
    Wenn genau solche bunten Blätter vom Wind aufgenommen werden und im Kreis "tanzen"
    Da kann ich eewig zuschauen :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht man aber nicht so oft, da muß man schon Glück haben, oder?

      Nana

      Löschen
  10. Liebe Nana!

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, schicke ich Dir mal ganz, ganz herzliche Glückwünsche zum "runden" Geburtstag nachträglich.

    Ich glaube auch, dass es ein kalter Winter wird - so viel, wie unser Kater momentan frisst und wie dicht und kuschlig sein Fell gerade wird. Die Herbstfarben sind wirklich soooo schön zur Zeit - bei der Schutzhütte, die zu unserem Dorf gehört, steht eine amerikanische Eiche, da kann man gar nicht aufhören, die zu bewundern.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hast Du richtig verstanden und herzlichen Dank!!!

      An unserem Kater konnten wir auch immer alles ablesen. Sobald die Natur auf Herbst umstellte, war er mehr zuhause, auch nachts und wir wussten, der Herbst braucht nur noch ein paar Tage, dann ist er da. Ihn gibt es leider nicht mehr.
      Eichen verfärben sich gelbbraun, gell?

      Nana

      Löschen
    2. Die amerikanische Eiche verfärbt sich "krass" rostrot - leider unfotografierbar, aber falls ich noch wieder rechtzeitig zur Schutzhütte komme, vesuche ich's mal.

      Nochmals Grüße

      von Birgit

      Löschen
    3. Das würde ich sehr, sehr gerne sehen.

      Nana

      Löschen
  11. Du hast schon recht.
    Ich liebe den Herbst und seine Farben schon immer.
    Das ist genau meine Palette. So bunt mag ich es.
    Ich hab mir heuer auch die Farben und Formen intensiver angesehen und ganz neue Farbtöne entdeckt. So wunderbar. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, daß wir das gemein haben.

      Nana

      Löschen
  12. Hey Nana... grade beim Kommentar abschicken ist mir da was ins Auge gestochen.
    Herzliche Glückwünsche von mir. Ich wünsche dir alles, alles Gute und noch genauso viel Freude am Leben, wie bisher! Du bist eine Tolle!
    Ganz liebe Grüße nochmal, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, da gibt es schon ein paar viele Leute, die Deinen letzten Satz so nicht unterschreiben würden ;-)

      Nana

      Löschen
  13. Hallo Nana,
    sehr schön die Farben, ich liebe die Herbstfarben auch sehr! Die Natur ist ein begnadeter Maler.
    Das mit der Sonne ist schon richtig. Bei unserem Indian Summer Urlaub in New England hat man uns erklärt, wenn tagsüber Sonne und Wärme, zugleich aber kalte Nächte herrschen, dann kommt es zu der ausgeprägten Blattfärbung. Wenn ich es richtig erinnere hat es was mit dem Zuckergehalt der Blätter zu tun.
    Schöne Bilder zeigst Du uns! Ich bin momentan auch gerne draußen.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, damit hängt es zusammen? Ist ja irre, denn das heißt ja, daß es nicht immer so einen Herbst gibt.

      Nana

      Löschen
    2. Nö, tut es auch nicht. Wir haben ihn zum Beispiel nicht, zuwenig Sonne und fast nur Regentage, da ist nix mit intensiven Blattfarben.
      LG
      Marle

      Löschen
  14. lieb Nana auch von mir die allerherzlichsten Glückwünsche und die letzten Tage waren wirklich eine Pracht in der Natur. Schön dass auch du so einen Blick dafür hast, tja so wie Du mit Farben und Formen arbeitest, bleibt das nicht aus! liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast Du jetzt aber schön gesagt.

      Nana

      Löschen
  15. Oh ja liebe Nana, ich finde auch, dass die Herbstfarben n der Natur heuer wieder besonders schön sind. Man kann fast schon sagen waren, denn das bunte Laub wird schon immer spärlicher. Danke für Deine schönen Bilder!
    LG aus dem Süden vom faedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, es wird immer weniger Laub. Mit dem ersten Sturm wird eh fast alles weg sein.

      Nana

      Löschen
  16. Fantastisch sind diese Farben, die du wunderbar eingefangen hast. Die chemischen Vorgänge sind mir schnuppe, wenn das Ergebnis so schön aussieht.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du auch wieder recht mit.

      Nana

      Löschen
  17. Ich stimmt dir voll zu, in unserem Nähurlaub wurden unsere Augen und Sinne sehr von diesen Herbstfarben verwöhnt.
    LG este

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nana,
    ja, das sieht so schön aus. Auch bei uns sind die Herbstfarben so toll und wenn die Sonne scheint leuchten die bunten Blätter richtig.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, unglaublich sieht´s dann aus.

      Nana

      Löschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...