Freitag, 18. November 2016

drei Linien

Evelyn hat entschieden, daß der ursprüngliche Plan mit drei Linien umgesetzt wird und ich muß gestehen, ich hätte nicht erwartet, daß der Quilt so viel dadurch gewinnt.

Ich finde ihn so sogar richtig gut.

Evelyn, das war eine wirklich gute Entscheidung!



Die Rückseite erspare ich Euch, sie ist nicht gut zu erkennen, da alles dunkelgrau ist.

Aber soviel noch: gequiltet in altrosa, oben (mit Master Piece 171) und unten mit (Bottom Line 629).


Kommentare:

  1. yes it has worked this way, I like how the lines radiate out

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Good, that you see it this way too.

      Nana

      Löschen
  2. Oh ja, dass macht sich aber wirklich gut!!!!
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlicht, aber nicht ohne Wirkung.

      Nana

      Löschen
  3. Manchmal ist weniger mehr, liebe Nana! Ich mag *ihn*!
    Liebe Grüße, Gabi

    P.S. Ist die e-Karte eigentlich bei dir angekommen? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine e-Karte? Nein, die ist nicht angekommen, wie schade.

      Nana

      Löschen
  4. Die 3er-Linie war eine gute Entscheidung und passt prima zu den Streifen.
    LG este

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...