Sonntag, 19. Januar 2014

Update

Es gibt ein paar Kleinigkeiten...

... guckt mal, diese Stoffe habe ich bei Tasika bestellt, ich finde sie sowas von entzückend. Diese Mädchen werde ich zu "Bildern" verarbeiten:





Und das sind die passenden Stoffe aus der Serie:


Und diese beiden werden zusammen mit einem weißen Stoff ein Frühjahrsläufer für uns!


Dann ist das Northcott Panel fertig geworden.




Und jetzt?
Da wird es nicht hängen, dort hängt der Sulky.
Das Panel ist brav verpackt und kommt wohin??????
Genau, auf den Dachboden! Aber nur bis zum nächsten Kurs.


Dann wäre da noch das Probeteil des gequilteten NYB.
Es wird zu nichts verarbeitet, denn ich nehme es einfach mal als Quiltspielerei mit zu den Kursen und schaut, der Rote findet es als "Bett" wunderbar.




Kommentare:

  1. the girl panels look interesting, wait see how you use them. The quilt looks amazing, shame you are not having it up in the house

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Stoffe hast du gekauft. Wieviele Stunden investierst du eigentlich in so einen Quilt? Der verschwindet einfach so auf dem Dachboden?? Dem Roten musst du mal ein Extra-Katzenteil quilten!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie viele Stunden? Weiß ich nicht, aber doch recht viele. Ich vermute so 10-15 h. Was soll man machen, wenn es keine freien Flächen mehr gibt in der kleinen Wohnung? Irgendwohin müssen die Sachen ja und mir fällt es in keinster Weise schwer, die Sachen auf den Dachboden zu verfrachten. Ich würde es auch sofort verkaufen, aber solch einen Markt gibt´s in D noch nicht.

      Nana

      Löschen
  3. Moin Nana, sag der Rote! Der kann sich ja so klein wie ein Hamster machen. So süß, wie er sich auf das kleine Teil quetscht. Ein so schöner Frühjahrsläufer wird das wohl werden, sehr schöne frische Stoffe. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Moin Nana,
    sag mal, wann stehst Du denn am Sonntag auf???? Deine neuen Stoffe sehen sehr hübsch aus.Bin auf die Bilder gespannt. Und das Paneel ist ein Traum geworden, vorne wie hinten. Wirklich schade, daß Du zuwenig Wandfläche hast. Und was Deinen Roten betrifft, Platz ist eben nicht nur in der kleinsten Hütte, sondern auch auf dem kleinsten Probeläppchen. Vielleicht solltest Du ihm wirklich mal einen eigenen Quilt nähen....
    LG und einen schönen Sonntag
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Der Kater ist Klasse, er passt kaum drauf, aber genau da muss er liegen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Stöffchen sind das und sie machen sich als Bild bestimmt sehr gut.
    Aber Dein Northcott Panel ist der absolute Traum! Mir wird immer ganz schwindelig wenn ich sehe, in welcher Rekordzeit Du ein Quiltwerk fertig stellst (vom zauberhaften Aussehen mal ganz abgesehen!).
    Lieben Sonntagsgruß
    Inge

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    Sorry, habe lange nicht geschrieben, mich plagt eine schlimme Gürtelrose, daher bei mir nichts Neues!
    Die Stoffe sind supersüß und dein Paneel ist meisterhaft gequiltet, wunderschön!!!!!!!!!
    Herzliche Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön deine neuen Stoffe, bin gespannt wie Du sie zu Bildern verarbeitest.
    Der rote braucht dringend einen kleinen eigenen Quilt.
    Schade dass dein wunderschöner Quilt auf den Boden muß, aber verstehen kann ich es, meine Wände sind trotz Haus auch ausgereizt.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Hübsche Stoffe sind bei Dir eingezogen. Das werden sicher entzückende Blumenmädchenbilder. Die Beistoffe gefallen mir auch sehr gut.
    LG
    Valomea
    PS: Schade, dass unsere Wandflächen immer so begrenzt sind :-)

    AntwortenLöschen
  10. Pfffff *lach*
    Dein armer Roter :-)
    Der arme muss ja wirklich seehr bedürftig sein :-)
    Kein Kissen wei und breit :-)
    Ich lach mich weg!
    Smilla sucht sich auch super gerne so mini Schnipsel aus und diese in Beschlag zu nehmen. Echt verrückt!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Siehst du Nana,
    Das ist das schöne wenn man so verrückt wie ich bin +(Mann) lol...
    Wir mieten uns immer neue Häuser nach Bedarf momentan haben wir ein massiv gebautes Reihenhaus also Haus für Haus extra gebaut ....keine Papier Wände...mit 200 Qm Wohnfläche und viel viel weiße Wände...😊alleine das Treppenhaus über 3 Stockwerke was hat das schöne weiße Wände zum Quit aufhängen lol....alles hell..
    Sogar ein Keller mit drei wunderschönen ausgebauten Zimmer..keine Keller Zimmer eigentlich so super gearbeitet auch da können im Notfall noch Quilt's hin
    So da müssen nur noch dir vielen UFO abgearbeitet werden damit sie aufgehängt werden..
    Dir einen schönen Sonntag liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nana,
    es ist schon schade, dass wir nicht mehr Wände haben, aber mir geht es ja auch so, dass Einiges verpackt weggelegt werden muss. Deine neuen Stoffe sind sehr hübsch und der Kater weiß was gut ist :-)
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  13. *gg* Typisch Katze, oder? Sie müssen sich immer da rein oder drauf quetschen, wo es eigentlich viel zu wenig Platz für sie gibt. Das kenne ich so gut. Die Katze meiner Eltern wollte sich Weihnachten auch immer auf die Anleitung meiner Tasche liegen und NIRGENDS woanders. ;o)
    Ich denke, als Vorführstücke sind der Wandbehang und der Mini-NYB tolle Beispiele!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Rike

    AntwortenLöschen
  14. So schade, dass dieses Panel auf den Dachboden verschwinden muss - aber ich versteh dich schon. Irgendwann gibts einfach keinen Platz mehr! Die Stöffli sind sehr speziell - bin gespannt wie du sie genau verarbeitest!
    Einen gemütlichen Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  15. Das Panel ist einfach ein Traum ... zu schade für den Dachboden! Die Stoffe sehen klasse aus ... gehe gleich mal sanach schauen ;-) .

    LG Grit

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...