Montag, 21. März 2016

ausgelesen

Ich habe gestern das Buch 28 Tage lang ausgelesen und es ist vom gleichen Autor  David Safier, der auch "Mieses Karma" schrieb.

Ich werde nichts vom Inhalt berichten, keine Bange.

Ich fand das Buch gut, es hat mich unterhalten, leider aber nicht schockiert, was ich gerne gehabt hätte. Es ließ sich super lesen, es war alles prima geschrieben, lediglich die moderne Sprache fand ich nicht passend, die der Autor aber bewußt wählte, wie er im anhängenden Interview mitteilte.

So bekommt es von mir 4* von max. 5 die ich vergebe. Und was ich als nächstes lese, findet ihr rechte Spalte weiter unten.


Dann habe ich auch schön gequiltet und die Mitte ist fertig...




... und weil sich rot so schlecht fotografieren lässt, habe ich die Rückseite in grau abgelichtet:


Da ich so in Fahrt war, habe ich auch gleich noch eine Ecke beendet.



Und im Zeichenforum (wo ich Mitglied bin) haben sie das Wochenthema: "Sport ist Mord" und dies ist mein Beitrag und somit 12/120. Oh, schon 10% geschafft.


Und hier habe ich diese Zeichnung mit Aquarell coloriert. Ist Geschmacksache.


Und auch diese kleine Zeichnung habe ich coloriert.

Was gefällt Euch eigentlich besser?


Heute heißt es putzen, meine Mutter kommt morgen für eine Woche zu Besuch und sie soll ja nicht denken, daß hier die Hottentotten hausen ;-)


Kommentare:

  1. Liebe Nana,
    Deine kleinen Zeichnungen gefallen mir sehr sehr gut. Ich mag diese (leichte?) Strichfühung und das Wenige, das aber so viel darstellt...
    Der Quilt wird richtig schön, ich mag das Stippling sehr, bin aber selber zu hippelig für so ein Muster ;)
    Dir eine schöne Woche und viel Spaß mit Deiner Mama,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Der Klippenspringer gefällt mir ohne Farbe besser, die Blume mit Farbe :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich Bianca an, denn ich hätte es genauso gesagt.
    Es soll ja Leute geben, die gerne putzen. Ich gehöre nicht dazu, denn irgendwie gibt es besseres zu tun, oder? ;) Aber ich wünsche euch ganz viel Spaß mit deiner Mutter.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Mit deinem Quilting beginnt der Quilt zu leben!
    Die farbigen Studien gefallen mir besser, weil ich ein Aquarellfan bin!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nana,

    ich bin ja wieder schwer begeistert. Deine Federzeichnungen sind Dir sehr gut gelungen. Die Blume gefällt mir coloriert besser und der Todeskandidat ist in natürlich in schwarz weiß dramatischer ...
    Das Stippling sieht klasse aus !!!
    Macht Dein Rücken eigentlich immer so mit? Der ganze Bereich zwischen Hals- und Brustwirbelsäule ist bei mir nach solchen intensiven Nähtagen extrem verspannt - da hat mein Heilpraktiker im Freude an mir.
    Dir viel Spaß mit deinem Osterbesuch.
    LG Zicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Rücken macht da mit und mein Nacken auch, aber ich passe auch auf, daß das alles so lange gut geht. Ich kann so an die 3 Stunden am Stück quilten, merke das natürlich deutlich und am Stück heißt hier nicht ohne Pause/Päuschen. Ich glaube, viele haben eine falsche Vorstellung von dem, wie man es machen kann und glauben, daß man etwas machen MUSS. Aber Du bist ja selbst eine Könnerin und hast für Dich genug Erfahrung, wie es am besten klappt.

      Nana

      Löschen
  6. Der Quilt wird der Hammer! Ein Wahnsinn!
    Zu Deinen Zeichnungen.... ich bin ja eher der schwarz/weiß Fan aber die Blume finde ich Coloriert schöner!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Der Quilt ist wieder einmal wunderschön, sowohl das Muster als auch das Quilting. Die Zeichnungen gefallen mir coloriert besser. Sie wirken dadurch frischer und fröhlicher.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Moin, moin Nanne!

    Zum Quilt: Aha. Keine Tannenbäume und auch keine Christbaumkugeln ;) Aber so wirds natürlich auch schön. Gut, daß Du die Rückseite auch mal abgelichtet hast, dann sieht man etwas genauer, wo es lang geht.

    Bilder: Der Hai (so er einer ist und keine Klippe) ist am Motiv der Hit. Farbig oder s/w ... hmmm... s/w überläßt den Betrachter mehr seinem eigenen Kopfkino und regt gerade bei solchen 'dramatischen' Szenen die Fantasie an. Blümchen in bunt geht immer. Ich mag beide Bilder vom Motiv und der Art her zu zeichnen. Die Blume finde ich allerdings am Ende stimmiger. Der Klippe geht die Dramatik durch die Farbe verloren. Sie wirkt mir zu harmlos. Und dann wirds mit Mord nix mehr ;)

    LG neko

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nana,

    das Quilting sieht super aus, die Decke wird ein Traum.

    Deine Zeichnungen sind wie immer wunderschön. Bei der Blume finde ich die Farbe sehr gut. Bei dem Felsenspringer gefällt mir das Bild ohne Farbe besser, für mich sieht das dramatischer aus.

    Liebe Grüße
    Evmarie

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm schwer zu sagen, was mir besser gefällt..
    Hmm *grübel*
    Ne ich glaub, mir gefällt die Tuschezeichnung pur also ohne colorierung etwas besser :-)
    Dein Quilting sieht echt toll aus!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana!
    Heute näh ich, morgen putz ich.... da gibts doch so einen schönen Spruch! Und Mütter oder Schwiegermütter, die sich immer nur darum kümmern, ob es denn auch sauber genug bei uns wäre, können nur nicht nähen.... Außerdem, was soll sie die ganze Zeit bei dir tun, da könnte sie sich doch auch nützlich machen. Deine Quiltarbeit und deine Zeichnungen gefallen mir sehr! Und sag nicht, du würdest jetzt lieber deinen sauber gewischten Flur posten wollen ;-)
    Herzlichen Gruß!
    Gabrielle

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nana,
    mir gefallen deine sehr schönen Zeichnungen uncoloriert besser. Aber letztlich ist das wohl Geschmackssache und ich mag's halt lieber grafisch. Mit Farbe wirkt es auch mich eher "verspielt".
    LG este

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nana,
    toll sieht der Quilt aus.
    Deine Zeichnungen bewundere ich sehr. Der Felsenspringer gefällt mir auch ohne Farbe besser aber man muss die Techniken probieren.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nana,
    bei deinem Quilting bekomme ich ja wieder diesen Schmachtblick und denke wie stets...ich will das auch so gut können...genug gesabbert. Sieht toll aus, gerade auf der Rückseite kann man die Details wunderbar erkennen.
    Dein Bild hat mich zum lachen gebracht "Sport ist Mord" hast du ja wohl perfekt umgesetzt. Mir gefallen beide Varianten aber die rein schwarz/weiße einen Ticken besser. Die Blume ist allerdings weiterhin mein Favorit der Woche..lächel..
    Ich wünsche dir einen tollen Tag
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nana ich finde die Farben in deiner Zeichnung toll. Ich bin da bei meinen Zeichnungen auch immer vorsichtig, obwohl es mich oft zu den Farben hinzieht, vor allem seit ich die Aquarell-Stifte habe.
    ich wünsch dir einen schönen Abend
    LG Karin aus Ö

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...