Samstag, 21. Mai 2016

freitägliches Nachtnähen

Oooo, ich war megagut vorbereitet!

Thema: Türbehang in blau!


Und dies ist das gewählte Muster:

sieht ein bisschen aus wie Hakenkreuze, nicht wahr?

Die Schablonen sind schon ausgeschnitten...


... der Arbeitsplatz ist vorbereitet...


... und das Bügelbrett auch.


Ich fing also an gegen 20 Uhr:


Dann kam mir die Idee, meine Nachbarin mit dazuzuholen und später wollte auch meine Kleine mitmachen.


Wir haben bis 0:30 Uhr hier gesessen und ich kam nicht mal annähernd weit, aber meine Nachbarin Alexandra hat noch nie Patchwork gemacht und auch meine Kleine brauchte ein bisschen Hilfe. Es war ein wirklich sehr schöner Abend und bestimmt nicht das letzte mal freitägliches Nachtnähen.


Und zum Abschluß meine Zeichnung 72/120:


In einer Stunde fahre ich hierhin, ist um die Ecke sozusagen und werde morgen darüber berichten. Bleibt dran!



Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem wirklich gelungenen Abend an und dass man nicht so viel schafft eir geplant, kenne ich irgendwoher. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, daß es nicht nur mir so geht.

      Nana

      Löschen
    2. Ja - natürlich! Die Äuglein haben mich total verwirrt.
      este

      Löschen
  2. Hihi, das kenn ich... Also das mit der Zeit. Irgendwo 'verschwindet' die bei solchen Aktionen gerne einfach mal im Nirvana.

    Apropos Nirvana: das Hakenkreuz gilt im indischen Raum als Glückssymbol. Der Herr H. hatte es sich damals auch einfach nur geklaut. War nicht sein Design (oder das seiner Spezln).

    Ich habe heute auch 'Nachtschicht' gehalten. Bis kurz nach Mitternacht ein Spukeritis-Kind 'bewacht'... Da kann ich nicht nähen, weil ich dann zu langsam da bin (Spuckeimer reichen, halten, schlimmere Sauereien verhindern). Aber ich hab vorm KiZi gesessen und endlich den Jim Knopf mal (fertig) gelesen.

    LG neko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das Symbol aus Indien, dort haben sie es aber andersherum als Hitler es benutzte.

      Nana

      Löschen
  3. Da hast du dir aber ein umfangreiches Projekt angelacht. Das reicht für viele Freitag Nächte. Das in sich verschlungene Muster sieht mir eher mystisch aus. Jedenfalls war dein Abend sicher angenehm unterhaltsam.
    Deine Zeichnung gefällt mir, liege ich mit einem schnüffelnden Mäuschen richtig?
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Projekt und es muss ja nicht direkt fertig werden. Es war auf jeden Fall ein schöner Nähabend für Dich.
    Deine Zeichnungen machen mich einfach sprachlos, so klasse sind sie!
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Du hast was ganz Tolles gestern gemacht. Schön, daß Dir meine Zeichnungen gefallen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Das wird aber ein sehr interessanter Quilt. Und hauptsache, ihr hattet Spaß und Freude. Da kommt es nicht auf Menge an.
    Bei mir war es doch auch nicht mehr.

    Welches Heft ist das, liebe Nana?

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. You are certainly well set up and lovely to have sewing companions.

    AntwortenLöschen
  8. how organised you are looks like it was a fun night too. Lovely drawing too hope you do not stop when you get to 120

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt nach einem ganz wunderschönen Abnd! Und es ist doch gar nicht wichtig wieviel du geschafft hast! Dein Türbehang wird schon noch fertig!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. What a stunning pattern, love the blues you have collected! Really gorgeous blocks you got done with all the distractions/ great company :)

    AntwortenLöschen
  11. Hey, das schaut interessant aus. Und auch nicht ganz einfach. Kein Wunder, dass ihr nicht so viel geschafft habt. Nett war es bestimmt allemal.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...