Montag, 11. Juli 2016

120 und mehr

Meine 120 Zeichnungen habe ich am vergangenen Donnerstag beendet und das mit dem Thema, wovon die kommenden 120 Zeichnungen/Tage handeln werden - zumindest hauptsächlich.

Ich möchte unbedingt an Euch ein großes Dankeschön loswerden, denn Ihr habt mir mit guten Worten und ausdauernd beiseite gestanden. Das hat mir viel Zuversicht und Freude gebracht, deshalb habe ich sicherlich auch die 120 Tage durchgehalten.

Hier meine 120/120:


Ich kann es leider noch nicht wirklich, aber in 120 Tagen wird das bestimmt besser sein.


Sie hat nicht mal annähernd Ähnlichkeit mit sich, lediglich das rechte Auge (vom Betrachter aus)!

Die Zeichnung 1/120/II. war eine Dame, die im Zug schräg vor mir saß. Sie trug eine eckige Brille, eine dunkelblaue, wattierte Weste und sah aus dem Fenster. Dabei skizzierte ich sie und ich habe bemerkt, daß die Menschen es gerne sehen, wenn sie "ihr" Bild gezeigt bekommen. So stand ich auf und sagte: "Schauen Sie, ich habe sie eben gezeichnet." O, sie hat sich sehr gefreut. Bald darauf kam ihre Haltestelle und sie blieb bei mir stehen und fragte: "Darf ich es nochmal sehen?" Und dann: "Würden Sie mir das schenken? Ich habe heute Geburtstag." Sie bat noch um eine Widmung und so gerne habe ich es ihr geschenkt. Möge die Freude über diese klitzekleine Skizze lange halten, es war ihr 76. Geburtstag.

Davon habe ich aber kein Foto und somit mußte Ersatz her. Der junge Mann, der nach ihr dort Platz nahm, wollte gar nicht gelingen.

1/120/II:


Vom Kurs nach Hause habe ich eine Dürer-Zeichnung nachskizziert. 2/120/II:


Und von gestern stammt diese Zeichnung. Ich muß Münder und Kinns üben... und Bärte, extrem schwer.

3/120/II.



Kommentare:

  1. wonderful , you certainly show lots of character in all your faces best of luck with these latest 120 sketches

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It´s hard to give those faces a character ;-)

      Nana

      Löschen
  2. Du hast dieser Frau ein soo tolles Geburtstagsgeschenk gemacht! Deine Zeichnungen sind wie immer ausdrucksvoll und einfach toll und ich freu mich auf jede weitere Zeichnung.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch, daß sie sich lange daran erfreuen wird. Wie schön, daß sie den Mut hatte, mich darum zu bitten.

      Nana

      Löschen
  3. Antworten
    1. Dankeschön. Soll ich Dir was verraten? Neben anderen, die ich aus einem Forum kenne, bin ich ein Stümper! Da gibt es ZeichnerInnen, die machen das so gut, daß Du glaubst, Du hättest eine Fotografie in den Händen. Das wollte ich auch können, bis mir jemand sagte: Wenn du es fotorealistisch willst, dann nimm deine Kamera und laß´ das Zeichnen. Das hat mir viel gebracht.

      Nana

      Löschen
  4. Ein passenders Geschenk hättest du nicht machen können.Einfach nur SCHÖN,die Beschenkte wird sich noch lange an die Zugfahrt erinnern.Toll.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein toller Auftakt für das neue Vorhaben: eine angenehme Begegnung die sowohl der Dame als auch dir viel Freude gebracht hat. Besser kann es nicht beginnen.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Recht, ein guter Anfang für die Version 120.2

      Nana

      Löschen
  6. Mein erster Gedanke war:" Tolle Augen!"
    Das ganze Gesicht ist dir sehr gut gelungen und das die Dame 76 Jahre alt sein soll, sieht man ihr nicht an. ;)
    Glückwunsch euch beiden. :)
    Und weißt du was mir noch gefällt? Der Vollbart!
    Liebe Grüße dein Fan Rita
    P.S. Danke für deine ausfühliche Antwort gestern. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen.

      Der Vollbart? Das ist schön und Du, der war auch echt sehr schwer. Da muß man genau hingucken, in welche Richtung die Haare wo wachsen.

      Nana

      Löschen
  7. also ich finde die Zeichnungen super! Die Augen alleine sind wirklich toll geworden und es wäre ja langweilig, wenn gleich alles super schön und perfekt rauskäme, oder? Also fleißig weitermachen! :D
    LG,Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wenn man es so betrachtet, muß es Wachstum und auch mal einen Rückschlag geben. Wobei man das natürlich nicht Rückschlag nennen kann.

      Nana

      Löschen
  8. Ich habe hier noch so was *Bärtiges * rumlaufen.... falls Du Modelle suchst ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Also die Sache mit dem Portrait im Zug ist ja echt der Hammer. Das sollte wohl so sein. Du hast recht, toll dass sie dich gefragt hat nach deiner Zeichnung.
    Ich finde du machst das prima. Man sieht echt wie sehr du dih reinhängst. Und das bärtige Kinn find ich super.
    Bin auf jeden Fall bei den nächsten 120 Zeichnungen auch dabei.
    Und es freut mich, dass dein Kurs so toll war.
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist manchmal erstaunlich, mit wie wenig man eine Freude bereiten kann, denn mein Skizzenbuch ist dieses ganz kleine, also die Zeichnung war nicht mal 15 cm groß. Schön, daß Du dran bleibst.

      Nana

      Löschen
  10. Einfach schön und die tollen Geschichten dazu:-)))) Macht immer wieder Freude zu lesen und natürlich auch zu gucken:-))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  11. Deine Zeichnungen finde ich sehr gut. In einem früheren Post habe ich Klaus Kinski sofort erkannt. Beeindruckend!
    Als Visagistin weiß ich, wie schwer Bärte zu zaubern sind. Der Wuchs muss unwillkürlich, aber doch mit ein wenig "Platzordnung" sein. Wir haben immer gern mit Stahlwolle getupft, wofür uns die Models gern umgebracht hätten. Papier wehrt sich nicht, sodass du es vielleicht mal mit einem Topfschwamm aus Stahlwolle ausprobieren magst. Geht natürlich nicht mit Bleistift. Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, daß Du Kinski erkannt hattest. O, Visagistin bist Du, da mußt Du mir unbedingt mehr davon erzählen, wenn ich bei Euch bin.

      Stahlwolle... das merke ich mir!!!!!

      Nana

      Löschen
  12. Ich mag so gerne Deine Zeichnungen anschauen. Ich finde sie wundervoll.Da ich selbst nicht zeichnen kann, umso lieber!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, wenn Du Dir meine Bilder gerne anschaust.

      Nana

      Löschen
  13. Ach wie wunderbar, es geht los..grins..
    Deine erste Zeichnung hat mich schon mal umgehauen. Sieht toll aus, ich mag Augen ja eh mega gern. Sie zeigen so viel von einem Menschen, viel mehr als alles andere finde ich. Die Geschichte mit der älteren Dame ist rührend besonders das du sie ihr geschenkt hast. Ich sags ja immer dein Herz ist sooooooooooo groß!
    Drück dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, soooo groß ist mein Herz gar nicht! Ich finde es so mutig, einen Fremden zu fragen, ob er/sie einem etwas schenkt, spätestens da kann doch keiner nein sagen, oder?

      Nana

      Löschen
  14. Egal, ob es dem Modell gleicht, ich finde es extrem gelungen und schaue auch immer wieder gerne...
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  15. Hui ich finde das total gelungen. Ich würde ja im entferntesten nicht solche Gesichter hinbekommen.
    Super, dass die Frau den Mut hatte um die Zeichnung zu bitten. Da wird sie bestimmt noch lange Freude dran haben.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...