Freitag, 22. Juli 2016

arrgggghhhhhh!!!!!

Ich sag´s Euch... ich habe keine Zeit! Die Tage verfliegen, lösen sich scheinbar bei dieser Hitze in Luft auf. Kaum stehe ich auf, ist der Tag auch schon rasend schnell vorbei.

So kommt es, daß ich wieder nur gezeichnet habe.

Ein Ohr. Ein ganz bestimmtes und zwar das von Jonas Kaufmann.


Einen Mund... zarte Vorzeichnung:


Mit mehr Kontrast:


Und dann einen Fuß und da ich vorher nah dran gekritzelt habe, wollte ich mir Platz machen und radierte das Gekritzel weg und dann... arggghhhh, ein Knick. Hey, das ist die Katastrophe schlechthin.


Jetzt habe ich einen riesigen, tiefen, fetten Knick in meinem Skizzenbuch, buäääähhhhhh.


Heute will ich aber nähen!


Kommentare:

  1. Seufz... das mit der Zeit ist echt ätzend! Meine Tage sind auch immer viel zu schnell um, kaum bin ich von der Arbeit gekommen ist auch schon gleich Mitternacht.... :-(
    Trotzdem einen schönen Tag!
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich froh, daß es nicht nur mir so geht.

      Nana

      Löschen
  2. Das kannste ja echt knicken lieb Nana, vielleicht vorsichtig rausbügeln? Möglicherweise ist es auch als Zeichen anzusehen! Du solltest Nadel und Faden schwingen ;-)Tröstegrüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde einfach hoffen, daß das Gewicht des Buches es platt macht.

      Nana

      Löschen
  3. Ich würde das auch wie Petra sehen ... jetzt wird es Zeit zum Themenwechsel. ;-)
    Was die Zeichnungen betrifft - holla die Waldfeh, bin echt begeistert von Deinem Talent.
    Drück Dir die Daumen, daß der Knick wieder rausgeht.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute will ich unbedingt nähen, aber ich habe gesehen: zuerst muß ich bügeln und nicht Stoffe, sondern Kleidung.

      Nana

      Löschen
  4. Ohje! Aber vielleicht hilft ja bügeln? Grüße, und hoffe, dass es wieder raus geht!
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach zwei Seiten werde ich sicherlich nicht mehr an den Knick denken.

      Nana

      Löschen
  5. Liebe Nana, ich dachte auch gleich an das Bügeleisen...
    Das mit der Zeit kenne ich, vor allem, wenn ich einen Arbeitsblock von 10 Tagen habe..alles, was man ausprobieren möchte, muss warten...ich freu mich für Dich, dass Du heute Zeit zum nähen hast.
    Dein Skizzenbuch ist schon gefüllt mit lauter kleinen kostbaren Zeichnungen. Ich stell mir das so schön vor, es durch zu blättern...
    Ein wunderschönes Wochenende Dir!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gehört von anderen, daß sie vier oder fünf Skizzenbücher haben, die würden mich auch interessieren.

      Nana

      Löschen
  6. Liebe Nana,
    das ist sehr ärgerlich, aber es erfüllt dein Skizzenbuch auch mit Leben. Denn auch diese Dinge gehören dazu. Wenn ich einen Stoff nicht glatt bekomme, bügle ich mit krausem Minzwasser aus der Apotheke, färbt nicht und entfernt alle Knicke. Vielleicht hilft das auch bei Stoff.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb wird es auch so bleiben: um micht stets daran zu erinnern, etwas langsamer und vorsichtiger zu ratzefummeln.

      Nana

      Löschen
  7. Das Zeitproblem kenne ich nur zu gut ... aber Deine Zeichnungen sind toll ... und den Knick ... kann man Papier nicht vorsichtig bügeln? Ich drücke die Daumen, dass Du es an die Nähmaschine schaffst.

    LG Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geh gleich an die Stöffchen... noch so 10 Minuten.

      Nana

      Löschen
  8. Ich finde den Knick charmant. Ich verstehe das du dich drüber ärgerst aber so schlimm ist es echt nicht. Der Knick lässt dich bestimmt irgendwann grinsen wenn du es dort aufschlägst. Haben wir nicht alle einen Knick?..lach..also ich schon..zwinker..
    Drück dich..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch Knicke, so ist das nicht, aber mein Skizzenbuch.... neeeeeeeee!!!!!! ;-)

      Nana

      Löschen
  9. Ach Nana, nicht nur dir fliegt die Zeit davon! Ich komm momentan zu gar nichts, leider auch wenig zum kommentieren. Den Knick wirst du verschmerzen, bleib dran, sieht seht gut aus.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Arme, hoffe für Dich, daß Du am Wochenende nähen kannst.

      Nana

      Löschen
  10. Ich finde es ja echt beeindruckend, wie man bei dir die Fortschritte sieht!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Mir geht es genauso:die Zeit scheint nur so davon zu rinnen. Zum Malen und Zeichnen komm ich grad überhaupt nicht. Dafür schaffe ich ein paar andere Kreative Sachen.
    So ein Knick ist voll ärgerlich. Mir ist schon mal bei so einer Aktion die Seite gerissen, war dünneres Papier.
    Deine Inderin find ich ganz toll .
    Und wie du immer die sämtlichen Körperteile so prima zeichnest. Die Ferse ist ja soooo prima geworden.
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...