Mittwoch, 13. Juli 2016

La Belle Ferronnière

Va bene, la Belle es completare, maestro!

So oder so ähnlich würde ich es dem großen Leonardo da Vinci sagen und ihm "meine" Belle zeigen.

Sogar das Binding habe ich bemalt!!!!


Und am Hintergrund bin ich auch nochmal beigegangen, denn mein Ziel war es, die fleckig wirkenden Stellen wegzumalen. Außerdem war mir alles zu hell, so entschied ich, daß ich die Federn hell lasse, sie aber vor einem schön dunklen Hintergrund setze.


Binding angenäht und tataaaaa....



Hier mit Sonnenlicht:




Ihr wißt ja, daß ich La Belle schon einmal in Stoff gearbeitet habe und diese beiden will ich Euch jetzt mal untereinander zeigen.



Somit ist die Schöne 6/120/II und ich lasse sie bis Freitag hier als Post stehen.

Ciao, bella!


Kommentare:

  1. Du hast dich echt selbst übertroffen! Belle ist so unglaublich schön. Sie ist prachtvoll und du bist eine echte Künstlerin ob mit Pinsel oder mit der Nadel. Lass dich mal feste drücken. Ein Mega-großes-Puppenhexen-Hab-dich-lieb-Lob

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir von ganzem Herzen!!!

      Nana

      Löschen
  2. Beeindruckend!, liebe Nana!
    Beide erheben den Anspruch ein Meisterwerk zu sein- Jedes auf seine Art!!!
    Das Sonnenlichtbild ist grandios!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Belle rein nur aus Stoff wirkt in natura gesehen sehr flach. War aber auch eine Menge Arbeit damals.

      Nana

      Löschen
  3. So unterschiedlich, und doch gleich schön. Beide sind wundervoll.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die Neue lieber, vielleicht weil sie noch schwerer war zu schaffen.

      Nana

      Löschen
  4. Liebe Nana,
    das ist wirklich uuuunglaublich! Wie geht das nur? Ich sitze hier mit staunenden, runden Augen und freue mich drauf, im Oktober in deine Geheimnisse eingeweiht zu werden. Ach, wird das toll!
    Hab herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir und knuddel Imo von mir. Hoffentlich ist er wieder wohlauf. Ist das eigentlich ein Schaf oder ein Hund? Sooo süß!
    Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir haben in Imo auch ein Schaf, theoretisch könnte man aus seinem Fell Wolle machen.
      Im Oktober wirst Du schlauer sein ;-)

      Nana

      Löschen
  5. Liebe Nana,
    also mir hat das mit dem farbgleichen Untergrund auch sehr gut gefallen, aber da trügen einen vor dem Bildschirm sowieso immer die Farben...
    An den beiden Belle's sieht man wunderbar Deine ganz persönliche Entwicklung, finde ich.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, die Farben trügen diesmal nicht. Es sind deutliche Farbunterschiede zu sehen und ich war hin und hergerissen, ob ich es so lassen soll. Aber die Quilterin in mir und mein Mann haben mich überredet, es so zu lassen.

      Nana

      Löschen
  6. what a wonderful piece you have created have loved watching this emerge and now see an amazing work of art

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It needed alot of patience and work, luckily you stuck with me.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana, ich bin verzückt. Du bist eine geniale Künstlerin. Vor beiden Arbeiten kann man sich nur verneigen. Daran kann man sich eigentlich gar nicht satt sehen.
    Unglaublich, was man machen kann. Danke, dass wir dich bei der Entstehung so detailreich begleiten konnten. Bringst du die beiden Damen nach Plön mit? Biiiiiittte.
    ehrfürchtige Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke, daß ich sie mitbringen werde.

      Die schönere Belle ist für mich die jetzige, die neue und im Vergleich finde ich es toll, daß auch die "Alte" gut gefällt.

      Nana

      Löschen
  8. Liebe Nana, da hast Du 2 echte Meisterwerke erschaffen. Beide sind so wunderschön, dass man sie immer wieder anschauen mag.
    glg zu Dir
    SUsanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Neststernchen. Das war aber auch eine der schönsten Arbeiten vom Machen her, weil ich ganz neue Erfahrungen sammeln konnte.

      Nana

      Löschen
  9. Also diese Belle hat den Namen wirklich verdient!!!
    Diese wirkt wirklic lebendig und strahlt.
    Hach echt genial!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Selbermacherin, das war meine Sorge: lenkt zu viel Quiltarbeit ab und zu viel Farbe im Außenbereich?

      Nana

      Löschen
  10. Deine Belle ist wunderschön geworden und der nochmal nachgemalte Hintergrund ist der i-Punkt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, daß Dir die Zweifarbigkeit gut gefällt.

      Nana

      Löschen
  11. Die ist ja ganz toll geworden, da hat sich die Arbeit ja absolut gelohnt.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nana,

    ich stimme allen Kommentaren zu, Belle ist wunderschön und Du bist eine vielseitige Künstlerin.

    LG Lotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Lotti, beim nächsten Mal siehst Du sie Dir selbst an.

      Nana

      Löschen
  13. Deine Belle sieht Klasse aus. Der nochmal nachgearbeitet Hintergrund bringt Belle sehr gut zur Geltung.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O, es werden immer mehr, die gerade das gut finden.

      Nana

      Löschen
  14. Ich bin echt schwer beeindruckt von deiner Nähkunst.
    Wusste noch nicht, dass du sie schon mal genäht hast???
    Unglaublich. Das ist echt der Hammer!
    Was für eine Variante der Belle fällt dir noch ein?
    Du könntest eine fantastische Belle-Reihe machen.
    Auf deine Hübschen kannst du sowas von stolz sein.
    Viele liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mir beide ansehe, dann mag ich die gemalte mind. 10 x lieber. Ich bin JETZT erst zufrieden, die rein stöffliche Belle war mir nicht gut genug, zu langweilig. Aber so ist sie gut für mich und ich selbst mache einen Haken an Belle. Jetzt warten andere, neue Ideen auf mich... mit Farbe.

      Nana

      Löschen
  15. Boar ich bin gerade ganz sprachlos, wie schön das ganze aussieht. Wann kommst du denn damit in den Louvre?
    Also da hast du dir echt ein Meisterstück geschaffen, großes Kompliment.
    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, im Louvre würde ich gerne hängen, das wäre ja mal echt eine der größten Auszeichnungen.

      Nana

      Löschen
  16. Liebe Nana,
    Deine Belle ist eine ganz wunderschöne. Mir scheint, die gemalte Belle ist die jüngere der beiden, die in Stoff gefertigte scheint die reifere Belle zu sein, auch hast sie offensichtlich schon kennenlernen müssen, dass das Leben nicht immer einfach ist. Sie sieht - im Gegensatz zur anderen Belle - etwas abgekämpft aus.
    Beide Quit sinnd wunderschön und so nebeneinander eine Augenweide. Das Quilting gefällt mir sehr gut, auch, dass Du sie noch vor einen dunkleren Hintergrund gesetzt hast. Das ist perfekt. Ach, ich gerade gerade wieder ins Schwärmen.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die neue Belle wirkt leicht fülliger, findest Du nicht auch? Kann aber gar nicht sein, isrt absolut identisch. Ist das nicht krass, die unterschiedliche Wirkung?

      Nana

      Löschen
  17. Beide haben ihre eigene Aussagekraft,wunderschön.Sie gehören in eine Ausstellung.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde die neue Belle auch gerne dort sehen. Irgendwo.

      Nana

      Löschen
  18. Deine Schönen sind beide ganz zauberhaft geworden. Sie gleichen sich sehr, sind aber auch sehr unterschiedlich. Toll!

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  19. Beide Frauen sind schön geworden. Mir gefällt bei der gemalten (bzw. mit Maltechnik) besonders gut, wie die Augen herauskommen. die finde ich auffallend gut gelungen. Die 'Flecken' hast Du gut kaschiert. Das Quilting der neuen Belle muß ich mir erst noch einmal genauer ansehen. Da ist mir noch nicht ganz klar, wie das gehen soll (im dunklen Bereich). Wahrscheinlich sieht man aber nur irgendwelche Nähte nicht so ganz.

    Unnu? Nächster Quilt?

    LG neko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Augen ist auch das, was mir besonders gut gefällt und eben ihre Plastizität. Im dunklen Bereich das Muster nennt man "Käseleinen" und ich wußte schon beim Malen, daß dies mein Quiltmuster werden wird.

      Nana

      Löschen
  20. Liebe Nana,
    das ist ein wirklich großartiges Werk, das du hier geschaffen hast. Und du hast dabei sehr unterschiedliche Handwerkskünste eingebracht und allesamt sind sehr gut gelungen und haben ein tolles Gesamtergebnis hervor gebracht.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, este, es sind ja eigentlich nur zwei... malen und quilten.

      Nana

      Löschen
  21. Hallo Nana,
    da war ich in Urlaub und habe erst jetzt deine Belle entdeckt! Herzlichen Glückwunsch, sie ist wunder wunder schön geworden.
    Ganz liebe Grüße, Doris :-)

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...