Samstag, 2. Juli 2016

halbes Jahr

Ich habe gestern gesteckt, genäht, gebügelt und dadurch upgedated.



Jetzt ist das halbe Jahr vom Windquilt vorbei und ich muß sagen, es sieht langweilig, viel zu bunt und überhaupt nicht hübsch aus. Ich kann mir gar nicht vorstellen, mir sowas hier in den Flur zu hängen.

Jetzt überlege ich, ob ich dieses Projekt überhaupt weiterverfolgen will.


Und hier meine Zeichnung 114/120, für Dich, Sis.



Kommentare:

  1. Wwwwhhhhaaaaaa ich werde verrückt, Chippy guckt mich an !!!!!!
    Toll DANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffte sehr, daß er ein wenig Ähnlichkeit hat. Ich habe lange suchen müssen, um das geeignete Modell im Netz zu finden.

      Nana

      Löschen
  2. Tja, der Quilt sieht bisher so ein bisschen nach was "Digitalem" aus - mich erinnert es an die Balken auf dem Bildschirm, als man den PC noch selbst defragmentieren musste. Mir persönlich würde es auch nicht so doll gefallen.

    Zu meinem Lieblingsbuch habe ich Dir in meinem Blog geantwortet, aber da ich ohnehin hier gerade kommentiere - es ist "Krabat" von Otfried Preußler.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, defragmentieren! Dabei habe ich immer gerne zugeguckt.

      Nana, die Krabat gar nicht kennt.

      Löschen
    2. Ich kann Dir das Buch (den Film nicht so) nur empfehlen. Es ist eigentlich kein Weihnachtsbuch, aber ich lese es am liebsten in der Vorweihnachtszeit.

      Nochmals Grüße

      von Birgit

      Löschen
  3. Dein Wetterquilt ist halt so wie das Wetter, kann man nichts gegen tun. Als Wandbehand nicht so gut geeignet, denn dafür hast du so excellente Werke geschaffen. Aber ich kann mir vorstellen, das du ihn mit deinen super Quiltideen sehr aufwerten und dann als Kuscheldecke nutzen kannst. Den Wuschelkopf hast du allerliebst gezeichnet.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ich finde auch, ist sollte lieber eines meiner bessern Arbeiten hinhängen, als solch ein Teil.

      Nana

      Löschen
  4. Mmh, so schlecht sieht das doch gar nicht aus. Ich würde es jedoch wohl lieber als Decke nutzen und nicht als Wandbehang!

    Ein schönes Wochenende für dich!
    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich habe mich schon entschieden.

      Nana

      Löschen
  5. So schlecht finde ich es bisher garnicht. Es könnte auch zum Jahresende noch recht stürmisch werden. Nimm es doch einfach als eine Erinnerung - so war das Jahr 2016 und ein tolles Quiltmuster fällt dir doch bestimmt nicht schwer.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, es könnte noch stürmisch werden, aber alles weitermachen, nur wegen einem dunkelgrauen Klötzchen? Ich weiß nicht.

      Nana

      Löschen
  6. Da glaube ich aber, Dir fällt dann was passendes zum Quilting ein und dann wird das bestimmt gut!!!!!!
    Zu der Zeichnung, ein paar Striche und ein schöner Hund:-))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal braucht es wenig Striche.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    ich mag Deinen Windquilt sehr und noch ist das Jahr ja nicht zu Ende... Bleib einfach dran und für ein passendes Quilting bist Du doch die Fachfrau! Ich könnte mir auch vorstellen, eine Windrose/Kompass zu applizieren um die Windrichtungen/Windstärken zu "erklären" oder eben einen kuscheligen bunten Quilt draus machen... Dir fällt sicher das Richtige ein!
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Richtige ist mir eingefallen, denn ich werde wohl das Projekt aufhören. Ich habe zu viele Ideen im Kopf, wo ich meine Zeit besser mit verbringen kann. Im Kopf war der Quilt schon fertig, rein optisch mit Quiltarbeit, aber daß er so schon so häßlich ist... nee. Dann bleibt lieber der Sulky länger hängen.

      Nana

      Löschen
  8. Liebe Nana,
    es st doch ganz einfach! Ende,Schluß,vorbei...Du magst ihn nicht und solltest Dich nicht weiter mit ihm quälen. Also hole Dir erst einmal einen Karton und rein mit ihm. Vielleicht hast Du irgendwann eine schöne Idee für seine Weiterverwertung. Erfreu Dich derweil erst einmal an Deinen schönen Zeichnungen.
    Liebe Grüße Anke
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Deine Zeichnung ist ganz toll geworden. WEnn ich nur auch ein bischen zeichnen könnte...aber nichts, wirklich nicht die Spur von Talent....
    Vielleicht könntest Du den Windquilt als Flickenteppich irgendwo hinlegen? Oder wenn ihr an den Strand geht als Picknickdecke? An die Wand würde ich ihn mir an Deiner Stelle nicht hängen, Du hast so wundervolle andere Quilts.
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, man kann auch mal was ohne Nutzen weglegen oder in die Tonne geben. Es gelingt ja auch nicht jedes Gericht und wenn´s nicht schmeckt, kriegt´s der Hund oder die Tonne ;-)

      Nana

      Löschen
  10. Also wenn er dir echt nicht gefällt, dann mach ihn auch nicht fertig. Aber die Idee an sich war ja echt super und spannend. Aus dem Stück kannst jetzt ne Tasche oder sowas machen : )
    Man soll in kreativer Hinsicht immer das machen, was einem Spaß macht. Keine lästigen Pflichten, die hat man eh schon genug. Was machst du denn statt dessen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde stattdessen viel lieber weiter an Belle arbeiten oder endlich mal den Vulkan beenden.

      Nana

      Löschen
  11. liebe Nana,
    ich würde ihn erst einmal krativ ruhen lassen. Irgendwann fällt dir ein schöner Rahmen, ein besonderes Quilt Muster ein und dann wirkt es anders.
    Aber gerade die ruhigen Dinge sind auch manchmal sehr schön und geben Raum für gedanken.
    Die Zeichnung ist super!
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist das Top gestorben, zumindest bis auf weiteres.

      Nana

      Löschen
  12. Hallo Nana,
    manche Dinge brauche eine Ruhe-Pause, um zu reifen. Einen schönen applizierten Rand zum Beispiel könnte ich mir da sehr schön zu vorstellen. Und bevor du ihn in die Tonne schmeißt, nehme ich ihn gerne!
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willst Du das Top haben? Kannst Du gerne nehmen!

      Nana

      Löschen
  13. Ich weiß gar nicht, was du hast!?! Leg ihn mittig zusammen, mach ein Futter rein und Henkel dran, dann ist er wenigstens als Strand Tasche nutzbar. ;)
    Dein Doodle schaut putzig aus. :*

    Viele Grüße dein Fan Rita

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nana,
    ich finde LintLady hat Recht.Laß das Teil erst einmal ruhen. Vielleicht kommt Dir dann die zündende Idee.
    Auf dem 1. Bild sind mir die Stecknadeln mit den Nummern aufgefallen. Die suche ich schon sehr lange und habe sie nirgendwo gefunden. Weißt Du noch wo Du sie erstanden hast?
    Liebe Grüße Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich gekauft bei amazon, kamen aus England.

      Nana

      Löschen
  15. Liebe Nana,
    oh, da bin ich nun aber doch ein bisschen traurig.... Du findest ihn nicht gelungen? Langweilig ist das halbe Top in meinen Augen überhaupt nicht. Man sieht sehr schön die verschiedenen Windrichtungen und die sind ja nicht regelmäßig verteilt. Das gefällt mir gut. Dass die grauen Teile sich nicht so sehr unterscheiden, finde ich dabei nicht schlimm. "Tonne" fände ich voreilig, Doris hat Recht: manches braucht Ruhe. Und eine Verwendung für das halbe Top findet sich mit Sicherheit. Da hast Du ja von Doris schon ein nettes Angebot für eine neue Heimat....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es wird sich schon das Richtige finden.

      Nana

      Löschen
  16. seems a shame not to complete your wind piece, loving your shaggy dog

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nana,
    ich würde den Wind weiter verfolgen. Zum Schluss kannst Du ja alles färben und bemalen. Es wäre sicherlich ein interessanter Unter-/Hintergrund für z.B. einen Leuchtturm oder so.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nana,
    ich würde den Wind weiter verfolgen. Zum Schluss kannst Du ja alles färben und bemalen. Es wäre sicherlich ein interessanter Unter-/Hintergrund für z.B. einen Leuchtturm oder so.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  19. Ich fand die Idee gut, aber quälen soll man sich ja auch nicht. Es gibt so viele schöne andere Dinge!

    AntwortenLöschen
  20. Du hast recht, sieht nicht wirklich schön zum Hinhängen aus. Aber euer Hund braucht doch bestimmt ab und an mal einen neuen Kuschelquilt und wird sich freuen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...