Samstag, 18. Mai 2013

NEIN!!!!!!!!!!!!!!!

Edit:
Im Moment geht sie wieder!!!!! Juchuuuuu! 

Jetzt ist das Wochenende lang und meine NäMa macht Mucken!!!!!
Am Dienstag kann ich sie wegbringen... ich krieg die Krise!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Und Zorn packt mich!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sie macht Schlaufen, aber nur unten.



Ob ich sie gereinigt habe? Ha, ich denke, meine Maschine ist die best gereinigte Maschine in ganz Schleswig-Holstein. Ich mache sie dauernd sauber, auf alle Fälle vor jedem Quilten. Ich habe Pinsel, Druckluftspray etc., alles da. Sie ist sauber und nirgends hängt was oder quietscht oder scharrt.



Ich krieg sowas von die Krise... mein schönes Nähwochenende.

HAT JEMAND EINE IDEE, WAS DA LOS SEIN KÖNNTE????????


Kommentare:

  1. Oh Du Arme,
    ich hoffe jemand hat einen Tip für Dich.
    Das ist ja blöd....;-(

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Wie gemein!
    Eine wirkliche Idee habe ich nicht, du hast nicht zufällig die Unterfadenspule aus versehen falsch herum eingelegt? Aber ich glaube, das geht bei deiner Maschine gar nicht.
    Außer Flusen, und deine Maschine ist ja sauber, kann ich mir nichts vorstellen.
    Oder hast du ein anderes Garn genommen, was die Maschine einfach nicht mag?
    Statt Druckluft sauge ich die Maschine aus, aus Angst, es könnten sich Flusen zu weit nach innen festsetzen.
    Ganz liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Oh Du Arme, an der Spulenkapsel ist eine kleine Schraube die man verstellen kann. Evtl. ist es das, an einer alten Näma (3Jahre alt) kann man das. Versuchs halt mal.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Oh mann das nervt...
    Bestimmt hast du schon alles versucht...
    Unbedingt eine neue nadel einsetzen falls du es noch nicht probiert hast und nochmal neu aufspulen...
    Ansonsten hast bestimmt schon sämtliche spannungs einstellungen verändert??
    ic,h wünsch viel geduld
    Lg
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Das hatte ich auch schon einmal.
    Ich habe eine andere Spule genommen, neu aufgespult, neue Nadeln eingesetzt, Oberfaden neu eingefädelt, Maschine nochmals ganz vom Strom genommen und geguckt, ob nicht irgendwo ein Magnet rumliegt.
    Danach schnurrte sie wie neu!
    Aber sicherlich hast du alles schon probiert?
    Ich drücke die Daumen!!!!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. A mí me ocurrió algo parecido. Vigila el enhebrado, seguro que hay algo mal en la tensión superior. Suerte.

    AntwortenLöschen
  8. Ach nein, so ein Mi...., liebe Nana da kann ich Deinen Frust verstehen. Rat hab ich keinen, da hilft wohl nichts als hin zum NäMa Doktor.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...