Donnerstag, 3. Juli 2014

neu bei mir

Heute war ich bei den Weight Watchers in Itzehoe und kam wieder an der Büchertelefonzelle vorbei und mußte einfach reinschauen.

Und dieses Buch hier habe ich mir mitgenommen: ein Opernführer!


Das Buch ist von 1969 und schaut mal, wie vergilbt es ist...


Unterdessen hat sich eine Pflanze aus meinen Saatpralinen (sie bekam ich von einer Berliner Kurtsteilnehmerin geschenkt) hinausgewagt. Ist sie nicht zart und schön?



Kommentare:

  1. Hallo Nana,
    wunderschön die Pflanze - viel Freude mit dem Opernführer, ich hatte auch mal einen ganz früher, ihn aber später entsorgt, weil ich nicht mehr in die Oper kam und heute sind die Inzenierungen total anders.
    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, solch einen Opernführer habe ich auch noch. Er ist mir gerade wieder beim Räumen in die Hände geraten, von Hans Koeltsch. Vorwort von 1967.
    Die Saatpralinen zu beobachten ist bestimmt spannend. Diese Blume sieht wirklich hübsch aus.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...