Freitag, 9. Dezember 2016

5:2 Update

Ihr erinnert Euch vielleicht, ich mache 5:2. Das bedeutet, daß ich an zwei Tagen der Woche nur reduziert Kalorien zu mir nehme und heute ist mein zweiter Tag der zwei.

Das mache ich nun schon seit mehreren Monaten und ich muß zugeben, es passiert nicht viel, aber steter Tropfen höhlt bekanntlich auch den Stein.

So bin ich nun kurz vor den 5 Kilo, die ich bereits losgeworden bin und finde das super. Noch bin ich nicht am Ende der 5:2 Zeit, da müssen nochmal 5 Kilo weg, aber das schaffe ich auch noch und wenn ich dafür ein halbes Jahr brauche oder gar ein ganzes.


Und danach?

Danach wechsle ich auf 6:1 und habe dann nur noch 1 x die Woche einen "Fastentag".


Kommentare:

  1. Glückwunsch zu deinen Erfolgen, wenn es erst mal läuft, fällt einem der Verzicht gar nicht mal so schwer.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diäten sind sehr schwer, weil man dauerhaft verzichten muß. Aber 5:2 muß man nur 2 x die Woche verzichten und das ja auch nur begrenzt.

      Nana

      Löschen
  2. Super!!! Ich glaube nach Weihnachten muss ich auch damit anfangen.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Gratuliere, 5 kg ist doch was. Ist viel gesünder für den Körper als diese hopplahopp Aktionen. Du schaffst das.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin ist es eine Kleidergröße, besser langsam weniger, als langsam immer mehr.

      Nana

      Löschen
  4. Gratuliere Dir zu dem Erfolg. Du machst das genau richtig, Nana. Die restlichen 5 kg schaffst Du auch.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann habe ich zwar immernoch ein bisschen zuviel auf den Rippen, aber die sind okay.

      Nana

      Löschen
    2. Nana, "erschleudere" nicht alles, so hat man im Ernstfall mal was zum zusetzen. Ich spreche da aus Erfahrung.

      Barbara

      Löschen
    3. Deshalb darf ein bisschen Speck noch dran bleiben ;-)

      Nana

      Löschen
  5. Da hast du ja eine gut umsetzbare Möglichkeit gefunden dein Ziel zu verfolgen, ich gratuliere dir. Und dann mit 6:1 weiterzumachen finde ich auch gut. Denn Zeit spielt in diesem - wie auch in vielen anderen Fällen wirklich keine Rolle. Der Erfolg gibt dir Recht.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Gewichtshaltung ist das mit 6:1 bestimmt besser, als wieder alles wie vorher zu machen. Und morgen gibt´s Quiltbilder.

      Nana

      Löschen
  6. Langsam abnehmen ist bestimmt besser als in kurzer Zeit, nur sollte man danach nicht wieder in das alte Essverhalten verfallen, durch die 6:1 Regel wird das bestimmt klappen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das ist immer das große Problem nach dem Abspecken.

      Nana

      Löschen
  7. Gratuliere zur Halbzeit.
    Du schaffst das.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Glückwunsch zur Halbzeit und weiterhin Durchhaltevermögen.
    Aber wie ich Dich kenne, mangelt es daran garantiert nicht!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja... damit bin ich nicht immer gut ausgestattet ;-)

      Nana

      Löschen
  9. Also, das ist doch super! 5kg ist eine ganz schöne Menge und ich freu mich sehr für Dich.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Meine Adventsliebgrüße an Dich sollen aber _Gewicht_ _haben_ ! ... *lach*

    Von ♥en,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...