Mittwoch, 11. Januar 2017

auch erledigt

Ich hatte gestern so viel Zeit! Und somit wurde Anke´s Quilt fertig.





Jetzt mache ich den Quilt für den Jäger fertig, ich bekam vorgestern die Fotos, die Julia auf Stoff hat drucken lassen, denn diese sollen mit eingearbeitet werden.

Bleibt dran!


Kommentare:

  1. Du bist ganz schön Flott, aber hast Recht, wenn man viel Zeit hat, kann man auch viel Schaffen. Das Quiltgarn gefällt mir - schöner Kontrast.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist genau der Rotton, der auch im Quilt ist.

      Nana

      Löschen
  2. I dream of one day being able to quilt like this it looks spectacular

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you and maybe you want to visit one of my courses one day too?

      Nana

      Löschen
  3. Er ist richtig fluffig und wunderschön geworden.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Baumwollvliese verhalten sich natürlich anders als Polyestervliese, liegen schwerer, sind aber unglaublich schön.

      Nana

      Löschen
  4. Toll ist der Quilt geworden! Nachteil der Bw-Vliese ist, dass der Quilt nicht im Trockner getrocknet werden kann. Nichtsdestotrotz hab ich seit kurzem Bw-Vlies für einen Quilt auf Lager, muss ich einfach mal ausprobieren wie sich das anfühlt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das allerbeste am BW Vlies ist, daß es über 2,50 m breit liegt, zumindest meines im Shop.

      Nana

      Löschen
    2. Hab mich verschrieben, 2,20 m sollte es heißen.

      Löschen
  5. Sieht toll aus ... so schwungvoll ... gefällt mir gut zu den Quadraten. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Sieht prima aus! Gefällt mir sehr gut und das rote Garn ist eine schöne Ergänzung. Da hattest du einen schönen Tag, wenn du viel Zeit zum Quilten hattest.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Rot passt so super, macht das Dunkle ein wenig freundlicher.

      Nana

      Löschen
  7. Hallo Nana,
    bei Dir ist immer so viel los, ich schaffe gar nicht alles zu lesen. Wie machst Du das bloß?
    Über Deine verkleidete Krähe musste ich richtig lachen. Nicht über die Zeichnung (sagt man das bei Aquarell) sondern über Deine Beschreibung. Ich habe Hochachtung vor der Malerei und ziehe den Hut.
    Das Quilting auf Ankes neuer Decke ist Dir wieder gut gelungen. Ich mag grafische Blöcke und "runde" Muster.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeichnungen sind meist monochrom und gemacht mit Bleistift, Kohle, Graphit, Tinte und sowas. Die Tonwerte erziehlt man durch Schraffuren. Man malt jedoch, wenn man Farbe benutzt und dadurch unterschiedliche Farben selbst anmischt,somit ist es dann ein Gemälde.
      Ist aber wurscht wie Du es nennst, Hauptsache es gefällt Dir.

      Nana

      Löschen
  8. Boah, das ging ja flott! Sieht klasse aus!
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Deine Kreationen sind immer wieder der Hit!!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, höre ich immer wieder gerne.

      Nana

      Löschen
  10. Wunderschöner Quilt, super genäht und gequiltet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Anke hat auch mega akkurat genäht!

      Nana

      Löschen
  11. Ich nehme von jeher immer nur Baumwollvlies- Und nun guck ich mal, welches Du in Deinem Shop hast. Ich kenne nur 1,50 Breite. Was hier verkauft wird und größer ist, muss vorgewaschen werden. Lieben Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gehen die Meinungen auseinander bzgl. des BW-Vlieses. Ich las von Damen, die es vorher gewaschen haben und es nie wieder tun würden, andere lassen es vollsaugen und langsam trocknen, wiederum andere stecken es in die Waschmaschine und danach in den Trockner. Ich denke, das ist wie bei den Stoffen auch: es gibt die Vorwascher und die anderen. Da gibt es sicherlich kein Rezept. Manche lieben die Quilts auch erst, wenn sie 1 x durch die Waschmaschine gegangen sind. Guck´ Dich nur um in meinem Shop, ich habe stets geöffnet ;-)

      Nana

      Löschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...