Dienstag, 24. Januar 2017

Hirsch

Ich habe angefangen.


Um ehrlich zu sein, ich habe sehr, sehr lange darüber nachgedacht, was ich am besten quilten soll. Vorrangig muß für mich sein, den Quilt weich und kuschelig zu erhalten, alles andere geht an der Bestellung vorbei.

Da bleiben nicht viele Muster und ich entschied mich einfach für ein großes (!) Mäander-Muster.
Das Vlies ist bauschig, so wollte es Julia haben.


Ob ich am Hirschen selbst noch ein paar Nähte setze, werde ich später entscheiden.

Jetzt ist erstmal die Mitte gemacht und Julia gefällt es.

Ich weiß, einige von Euch hätten gerne etwas Aufregendes gesehen, aber es ist ein Erinnerungsquilt und kein Wandbehang. Außerdem sind die Wünsche und Vorstellung meiner Kundinnen immer vorrangig! Und bei diesem Quilt muß nicht ich und meine Quilterei im Vordergrund stehen, sondern Julia, ihr Sohn, die Erinnerungen und die Botschaft.

Ich schwankte zwischen Linien und Kurven. Linien sind aber nicht so kuschelig und wirken ganz schnell wie eine Steppdecke, alles schon selbst erfahren.



Rückseite mit Flanell.




Kommentare:

  1. this is looking good I agree the deer is best left unquilted.I am sure Julia will be so thrilled with this when completed so full of memories for her

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I surely hope that she loves it but more should the son love it.

      Nana

      Löschen
  2. Das sieht schon mal um den Hirsch rum sehr gelungen aus! Bin gespannt wie es dann fertig aussieht.LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, daß sich die Wirkung im Fortschreiten noch verändern wird.

      Nana

      Löschen
  3. Ic finde die großen Mäander passend, in der Natur sind es ja auch eher unregelmäßige Muster, die wir finden.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist immer das Schwierige: wonach gehe ich?

      Nana

      Löschen
  4. Das ist gut so - der Hirsch guckt durch's Gebüsch!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, sowas sagte auch mein Mann, ist ja witzig.

      Nana

      Löschen
  5. Das sieht schon mal Super aus, ein toller Anfang.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana,
    das sieht doch schon sehr kuschelig aus.
    Super dass du die Wünsche deiner Kundinnen so umsetzt.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist immer mein oberstes Gebot und deshalb bin ich auch ständig mit ihnen in Kontakt. Sie sind sozusagen leibhaftig dabei.

      Nana

      Löschen
  7. Mir gefällt es sehr sehr gut! Du bist eine Meisterin darin die Spannung hochzuhalten!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Der Hirsch kommt schon mal gut zur Geltung, du bringst das immer wieder gut fertig, dass alles wunderbar passt.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich echt zu hören, man ist - egal wieviel man quiltet - hier und da doch unsicher.

      Nana

      Löschen
  9. Die Mäander passen gut! Ich wäre für einen ungequilteten Hirsch. So kommt er so schön plastisch raus.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überlege auch nur, ob ich zwischen den einzelnen Feldern eine Naht setze, nicht in die grauen.

      Nana

      Löschen
  10. Der Start sieht schon mal super aus.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er muß bis zum Schluß stimmig sein, bin selbst gespannt.

      Nana

      Löschen
  11. Ich bin sehr gespannt, ob Du den Hirsch auch quiltest!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Hirschen selbst nicht, aber vielleicht um die einzelnen Felder.

      Nana

      Löschen
  12. Es wundert mich nicht, dass du für dieses tolle Projekt ein bißchen länger überlegst. Die Kunst ist es, zu merken, wann die Vorstellungen, die Gedanken, die Motivation so weit gereift sind und zusammen passen, bis so ein wunderbares Ergebnis zustande kommen kann. Super !!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt Du, eSTe, manchmal ist alles blitzschnell da und manchmal will so gar nichts in meinem Kopf reifen. Ich hatte viele schöne Ideen, aber für Kuschelquilts einfach nicht machbar.

      Nana

      Löschen
  13. Hey Nana, das wird Super!!!
    Bin immer noch schwer begeistert von Deinem applizierten Hirsch!!!
    Drück Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, ich mag ihn selbst auch.

      Nana

      Löschen
  14. Der Hirsch kommt richtig gut zur Geltung und trotzdem sieht der Quilt immer noch kuschelig aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich auch gehofft und er ist so kuschelig wie er auch aussieht.

      Nana

      Löschen
  15. Na, das sieht doch schon echt richtig kuschelig aus!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es auch wirklich, zumal hinten zusätzlich Flanell ist.

      Nana

      Löschen
  16. Wieder ein tolles Projekt, ich finde Hirsche auch überaus dankbare Objekte, und Du hast ihn toll umgesetzt, minimalistisch und trotzdem mit allem Drum und Dran.

    Liebe Grüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Hirsche sehen als Motiv echt immer gut aus.

      Nana

      Löschen
  17. Ich hab mal Wochen gebraucht um bei einem gemalten Portrait das Licht ins Auge zu setzen. Das War sowas von spannend. Wie die Gedanken die du dir ums quälten ah quilten machst :-). So klasse das ich das mitverfolgen darf. Dankeschön. Lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch, deshalb mache ich das ja und ich freue mich, daß Ihr alle mit dabei seid.

      Nana

      Löschen
  18. Ich hab mal Wochen gebraucht um bei einem gemalten Portrait das Licht ins Auge zu setzen. Das War sowas von spannend. Wie die Gedanken die du dir ums quälten ah quilten machst :-). So klasse das ich das mitverfolgen darf. Dankeschön. Lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...