Sonntag, 15. Januar 2017

Sandwich

Gestern habe ich noch Julias Wunsch erfüllt und dem Jägerquilt einen grauen Rand gemacht.

Gesandwicht ist er bereits.

Als Rückseite wollte sie gerne Flanell von hier haben. Er ist wunderbar weich.


Die 8,80 m Binding sind auch schon genäht, gebügelt und gerollt.


Der Quiltarbeit steht (fast) nichts mehr entgegen außer ein paar Entscheidungen.

Bleibt dran!


Kommentare:

  1. this is super hpw quickly it has come together, the binding I so enjoy doing especially the hand sewn part

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, sometimes I like doing this myself, but not always.

      Nana

      Löschen
  2. WOW, Klasse!!!
    So richtig konnte ich mir das nicht vorstellen... Gefällt mir gut, der Jägerquilt und ich bin schon auf Dein Quilting gespannt...
    Viel Spaß dabei und alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß immernoch nicht genau, wohin der Weg geht.

      Nana

      Löschen
  3. Da hast du ja ein flottes Tempo hingelegt. Bin schon sehr auf das Quilting gespannt. Wie er sich verändert.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er wird sich bestimmt stark verändern, es ist ein sehr dickes Vlies.

      Nana

      Löschen
  4. Na dann entscheide mal schnell! Wir sind doch schon gespannt.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da war ich schon gespannt drauf, sieht super aus, nun das quilten, die Spannung steigt.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da ein wenig uneins mit mir, dem Sandwich und meinen Ideen....

      Nana

      Löschen
  6. Dir macht es Spaß die Spannung hochzuhalten, gell!?!?
    Aber nu mach mal, ich würde gerne wissen für welches Quilting du dich entscheidest.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin hin und her gerissen.... zuviel ist schnell ganz schlecht und ich glaube, ich muß erstmal Tests laufen lassen.

      Nana

      Löschen
  7. Liebe Nana,
    sieht wirklich gut aus! Am Anfang konnte ich mir nicht vorstellen, wie diese speziellen Wünsche sich verwirklichen lassen würden.....
    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich sehr froh, daß es Dir gefällt und ich Dich überzeugen konnte.

      Nana

      Löschen
  8. Ein cooles Teil für einen Jäger! Toll!
    Schönen Sonntag, lG vom faedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt er auch, sogar die Farbkombi hat was schickes.

      Nana

      Löschen
  9. Woow, der Quilt sieht cool aus...und wie flott du warst damit!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war das schon echt knifflig, ging aber dann doch recht gut.

      Nana

      Löschen
  10. Wow, das Top sieht Klasse aus.
    Nun bin ich auf den Quilting gespannt.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, ich bin mir immernoch uneins mit dem Muster....

      Nana

      Löschen
  11. Einfach super sieht das aus. Die Farben grau und grün sind auch so schöne Jägerfarben. Das wird ein Lieblingsstück werden.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin auch gespannt wie meine vor Gänger wie du quiltest.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werdet Ihr leider noch warten müssen.

      Nana

      Löschen
  13. Mit den Fotos, dem Hirsch und dem Herzen. Das Top ist einfach sooo schön. Jetzt bin ich gespannt wie das Quilting aussehen wird.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Top sieht schon prima aus, das stimmt.

      Nana

      Löschen
  14. wie schön alles aussieht als wäre es nichts, da hast du gezaubert.
    Jägergrün und Grauer Flanell erinnern mich an meinen ersten gekauften Kindermantel von Quelle, da war ich ca. sechs / acht Jahre. Da waren die Tascheneingriffe mit grünen Eichenblättern eingefasst, und es waren Hirschhornknöpfe, betimmt keine echten.

    Und wie hat man in den Mänteln gefroren, schon weil es keine Strumpfhosen gab, sondern nur Strümpfe mit Leibchen! evt trug man auch noch so eine Art Pumphosen .Die erste Strumpfhose gab es Ende der fünfziger Jahre und die erste Skikeilhose aus elastischem Latexstoff in Pepita Anfang der Sechziger!
    liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, an was Du Dich erinnerst und alles wegen diesem Top.

      Nana

      Löschen
  15. Klasse!!!
    Auf das Quilting bin ich schon SEHR gespannt!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Die Spannung steigt - das Highlight zum Schluss, denn bei dir topt das Quilting immer noch die an sich schon grandiose Leistung. Ich freu mich.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du setzt die Latte sehr hoch, ich bin im Moment am verzweifeln.... mehr dazu übermorgen.

      Nana

      Löschen
  17. Einzigartig schön. Freu mich schon auf dein Quilting.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...