Samstag, 12. Mai 2012

fast fertig!

Ich sage Euch, mein Nähmaschinenschätzchen schnurrt wie ein Kätzchen beim Quilten, so leise war sie vorher nicht! Und geschmeidig.... toll. Kein einziges Mal ist mir der Faden gerissen, alles lief glatt. So habe ich heute die letzten beiden Blöcke der Tagesdecke gequiltet und auch den Rand.

Dann stellte ich fest, daß dem Binding ca. 50 cm fehlten und ich hatte keinen Stoff mehr übrig. Jetzt habe ich angestückelt, ist ja leider nicht das erste mal bei dieser Tagesdecke. Schnell geschnitten, Binding verlängert und auch schon angenäht.

Jetzt werde ich heute Abend beim fernsehen das Binding von Hand hinten annähen und dann ist sie fertig. Wunderbar, so kann ich sie morgen zum Muttertag meinem Kind Nr. 2 überreichen, schön!

Kommentare:

  1. Ich bin immer wieder begeistert von Deinem quilten. Toll, ich wünschte ich könnte es auch so.
    Und im improvisieren sind wir doch "Meister" :).
    Da bekommt Dein Kind Nr.2 aber ein schönes Muttertagsgeschenk.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    ich freue mich, dass Du nun zu meinen Leserinnen gehörst!
    Natürlich habe ich mich ein wenig hier bei Dir umgeschaut. Das Quilten finde ich schon immer gut. Leider fehlt mir das nötige Plätzchen dafür. Du hast es Dir richtig gemütlich und funktionell eingerichtet. Darf ich fragen, was Du für eine Maschine benutzt?

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...