Freitag, 23. November 2012

Adventskalender

Ich liebe die Vorweihnachtszeit am aller-, allermeisten vom ganzen Jahr und auch wenn es noch nicht ganz soweit ist, bin ich schon ein wenig in den Vorbereitungen dafür. Neben all den Terminen, die sich merkwürdigerweise so oft kreuzen in dieser Zeit, ist manchmal wenig Zeit für die schönen Dinge.

Neulich backten meine Große und ich wieder Plätzchen... Ausstechformen von Ikea, man sieht´s am Elch & Co.


Hier probierten wir die Tassenkeksausstechformen aus... naja, ein wenig mißlungen, ist aber nicht schlimm.


Die nächsten Plätzchen mache ich aus einem Weight Watchers Teig, dann kann ich wenigstens auch naschen. Mir fehlt nur noch ein Kilo zur Goldkarte, dies ist mein Ziel zu Weihnachten, ergo muß ich ein bischen auf meine Pünktchen achten.

Ja, das Thema des Posts... Adventskalender! Ähnelt hier zuhause eher Weihnachten, schaut mal, und dabei sind nicht mal alle Türchen beschenkt, mir fehlen noch ein paar.


Die Sachen, die zu groß oder schwer sind, lagern hier. Jedes Jahr versuche ich für 1 Euro pro Tag eine Kleinigkeit zu finden, dafür sind Flohmärkte ideal und so kaufte ich für 4 Euro von Polly Pocket einen Pferdestall und teilte dies nun auf drei Tage auf.


Und natürlich darf auch der mit Schokolade nicht fehlen und auch der für meinen Mann. Zudem bekamen sie gestern hübsche geschenkt, wo sich hinter jeder Tür ein schönes Bild verbirgt. Ich freue mich schon, wenn sie alles öffnen dürfen, denn nie stehen meine Kinder so gut auf wie in der Zeit der Adventskalender.


Übrigens: ich mache dieses Jahr einen Adventskalender für Euch hier auf meinem Blog! Ihr dürft gespannt sein... er erwarten Euch Gedichte, Geschichten, Persönliches, Rezepte und noch einiges mehr. Morgen in einer Woche ist es dann soweit...


Kommentare:

  1. Liebe Nana, ich finde es super, dass Du die Vorweihnachtszeit mit Deinen Kindern so innig und bedacht gestaltest. Meine Kinder haben ja schon eine eigene Familie, aber dafür geniesse ich das letzte Weihnachten mit meinen 25 Kindern in der Gruppe.
    Auf den Adventskalender für uns bin ich schon gespannt und ich glaub mir merden Deine wunderbaren Geschichten am besten gefallen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    deine Adventskalendervorstellung ist cool, aber am meisten freue ich mich auf deinen Kalender für uns. Bin gespannt.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da wäre man doch auch gern wieder Kind, liebe Nana...gute Idee, übers Jahr zu sammeln. Ich steh gerade ein bißchen auf dem Schlauch, noch zehn Tütchen fehlen. Was steckt man nur der erwachsenen Tochter rein? Plätzchenbacken ist ja nicht mein Ding, aber ich mag sie trotzdem sehr. Ich wünsche Dir auch, dass Du Dein Ziel erreichst, von dem letzten Kilo runterzukommen...Und: ich freue mich auf Deinen Adventskalender für uns Bloggerinnen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für tolle Kalender da zu sehen sind und außerdem kann man ja dann noch gespannt sein ...
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, richtig, die Vorweihnachtszeit ist die schönste Zeit. So viel schöne Kalender, toll. Was hast du dir für deine Leser ausgedacht, es ist spannend.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana,
    ich kann gut verstehen, dass Deine Töchter in der Weihnachtszeit gern früh aufstehen. Sehr schöne Kalender hast Du gemacht. Und die Plätzchen sehen lecker aus. Und das Rezept der Plätzchen mit wenig Punkten würde mich sehr interessieren .
    Ich freue mich sehr auf Deinen Adventskalender hier im Blog.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt auch die Vorweihnachtszeit! leider bin ich bisher (noch) nicht zum Plätzchen backen gekommen. Auch Adventskalender habe ich nicht gefüllt - der Große wollte schon lange keinen mehr und auch "Kleinkind" (fast 22) wollte nur einen Schokoladenkalender. Ist mir im Moment auch ganz recht, ich bin immer sehr lange auf Arbeit und habe dann zu nicht viel Lust.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  8. Hi, Christine. You're really in the spirit of the holidays! Wishing a happy holiday season with lots of creativity!
    best, nadia

    AntwortenLöschen
  9. Die Vorweihnachtszeit ist eine wunderbaer Zeit ,ich geniesse sie auch ,aber Plätzchen backen tue ich nicht mehr, die Kids sind alle aus dem Hause und sie beschenken mich an Weihnachten mit selbstgebackenen ,das finde ich so toll :-))
    Adventskalender brauche ich auch nicht mehr ...die Kalender sehen super aus !
    Vielen Dank für dei so lieben Zeilen zur Geburt von Enkel Silas ...ich bin immer noch voller Emotionen :-)
    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das sind ja tolle Vorbereitungen. Bei uns gibt es nur noch einen Kalender.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...