Donnerstag, 22. August 2013

Hm....

Für Grit habe ich diese Socken gestrickt. Das Muster ist vorne und hinten zu sehen und oben auf dem Fuß. Mal sehen, was ich mir als nächstes für ein Muster aussuche.


Als nächstes sei da zu erwähnen, daß Kreasoli das ausgesprochen hat, was mir beim ersten "Sichten" des Japan-Tops auch gleich in den Sinn kam: sieht aus wie Knast... oder Laufstall

Mein Mann sagt: "Nö, sieht nicht so aus."

Hm... eigentlich fand ich das Teil richtig toll, aber jetzt zweifel ich doch... ich mach´s trotzdem weiter, so ist es nicht, aber so 100%ig bin ich jetzt nicht mehr davon überzeugt. Mist!



Kommentare:

  1. Du wirst Dir doch nicht von dieser Kreasoli die Laune an Deinem Quilt verderben lassen! ;-)))) Du hast doch einen _eigenen_ Geschmack! Und das ist gut so! Was wäre, wenn jeder das Gleiche liebte, wär doch langweilig, also Alles ist gut , ommmh

    ;-)))

    Liebgruß und Gute Nacht,
    Tiger

    AntwortenLöschen
  2. Hi Nana,
    ich finde dein Quilttop richtig schön.
    Den Laufstall Eindruck kannst du ganz schnell weg machen indem du die braunen Kante oben und unten entfernst.
    Leg da mal etwas drüber und guck es dir an...
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  3. Unser Gartenzaun hat auch Stäbe, aber deshalb gleich an Gefängnis denken.?!?! Das Top ist toll. Jeder hat da eine andere Sicht, laß dich nicht beirren!
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch, dass es mehr nach Zaun als nach Gitter aussieht. Für Gefängnis-Gitter ist die Anordnung der Stäbe zu ungleichmäßig ... aber das mit dem Entfernen des oberen und unteren Brauns à la Bente müsste auch die letzten Zweifel ausräumen ...
    Aber was auch immer es ist/sein soll/sein kann/sein darf: es sieht immer noch klasse aus. Und falls es wirklich Knast ist, ist es der Blick eines (sehr glücklichen) japanischen Gefängnisinsassen aus dem Knastfenster in einen wundervollen japanischen Garten ... :D

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine wunderbare Stricken und was für ein schöner Quilt
    Feine Wochenende Grüße aus Schweden Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana !
    Also mir gefällt der Quilt sehr gut , sogar besser als die Blumen im Original . Und warum eigentlich kein Blick aus dem Knast ?? Das ist einmal etwas Außergewöhnliches ! Jedenfalls nichts Schlechtes ! Also weitermachen ! Ich besuche gerne deinen Blog und als du auf Urlaub warst ist mir direkt etwas abgegangen . Herzliche Grüße , Heidi
    www.monikatauscher.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Vielleicht mit einer weiteren Randeinfassung versehen. Dann dürfte der "Gittereffekt" weg sein. Oder nur an zwei Seiten (oben und unten) eine andere Farbe.
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana, erstmal vielen Dank für das Buch.
    Die Socken sehen stark aus oder vielmehr das Muster, Grit wird begeistert sein.
    Ich wiederhole mich, aber mir gefällt der Quilt auch ausgesprochen gut.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. hey :)
    also das finde ich gar nicht!! mich hat es eher an diese bilder erinnert, die man nebeneinander aufhängt - mit etwas abstand - aber trotzdem gehören sie zusammen und ergeben gemeinsam ein großes ganzes.

    AntwortenLöschen
  10. Das war der Negativgedanke! Ich habe dabei eher an einen Blick durch den Zaun oder durch eine Balkonbrüstung gedacht. Aus einem warmen Zimmer heraus sitzend bei einer Tasse Kaffee.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  11. Ich bewunder Dich, dass Du Socken stricken kannst....
    Das wird mir ein ewiges Rätsel bleiben.
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nana,
    das Gitter habe ich gestern nicht so gesehen, für mich ist das eher ein Fenster. Wie wäre es mit Zwischenquersprossen für ein echtes Sprossenfenster?
    Valomea
    Mach uns doch mal ein paar aufgelegte Fotos mit oben weg und unten weg und vielleicht was dazwischen...

    AntwortenLöschen
  13. Hmm hmmm
    Also erst mal: die Socken find ich superklasse!!!
    Bei dem Quilt bin ich mir auch nicht so sicher.. deswegen hatte ich bei dem Post auch erst mal nix geschrieben *hüstel*
    Die Idee, das Panell "aufzubrechen" fand ich toll, aber hmm ach ich weiß auch nicht. DU bist die Künstlerin und Schöpferin, DIR und NUR DIR muss es gefallen :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Oh meine Socken. Die sehen super aus, freue mich drauf.
    Ich finde Dein Japan -Top toll.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  15. japanische Holzfensterstreben. So eine Bambushütte würd ich meinen. Hihi, aber an Laufstall-Aussicht musste ich auch erst denken, weil wir so einen alten Holzlaufstall hatten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  16. Hi Nana

    Ja....Knast war auch mein erster Gedanke . Ich finde das ist eben Geschmackssache !
    Die Socken sehr schön , da wird sich deine Freundin freuen !
    Saludos
    Manuela

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...