Samstag, 16. Juni 2012

Angenäht!

Puh, endlich ist jedes Fitzelchen der Krippe angenäht. Hinten sieht man auch nur die Nähte mir dem Rauchgarn.






Ganz schön zerknittert und verbeult, gell?

Das hier wird mein Rückseitenstoff.


Jetzt muß ich schnellstens einen Sandwich machen, damit ich die Krippe an die Designwand hängen kann. Sie ist mir nämlich ständig im Weg und ich muß höllisch aufpassen, daß ich nicht mit Kaffee kleckere bzw. diesen umwerfe etc.

Und könnt Ihr Euch vorstellen, daß ich die Nähmaschine nun ca. 3 Jahre habe und erst heute feststellte, daß ich auch Gas beim Rückwärtsnähen geben kann!!!!!????????

Euch allen einen schönen Samstag!

Kommentare:

  1. Liebe Nana,
    an die Designwand mit dem guten Teil, mit oder ohne Rückwand...Kaffee drüber schütten...nie und nimmer...Deine Krippe ist nämlich zu schön!!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nana.
    ich bin immer ganz hin und wech, wenn ich auf deinen Blog komme und deine wunderschöne Krippe sehe. So viel Liebe zum Detail, klasse!!!!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und lass den Kaffee besser in der Tasse!!!
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nana,
    ich bin ja begeistert, dass Du jetzt schon alle Teile angenäht hast, Du bist doch man gerade erst mit aufbügeln fertig geworden. Jetzt musst Du bloß aufpassen, dass jetzt nicht noch was passiert, das wäre dann aber zu blöd...
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Die Krippe ist so schön geworden. Bloß keinen Kaffee darauf verschütten.
    liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  5. Kein Kaffee im Nähzimmer! Bitte bitte nicht....es wäre so schade um deine tolle Krippe! Mensch was bist du fleissig!
    Sieht einfach nur genial aus.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Bist Du fleißig! Das Annähen war sicher eine Wahnsinnsarbeit!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  7. Mannomann liebe Nana, Du bist aber ne flotte Lotte äh Nana mein ich natürlich...Ich hab auch manches Mal die Befürchtung, das ich was überkippe, wenn ich vertieft auf meinen Quilt schaue mit Tasse oder auch Glas in der Hand. Bloß nicht! Wegen des Bindings: ich guck mal. Hab schon überlegt, falls ich es nicht hinkriege. Ein paar Meter weg gibts eine Änderungsschneiderin, der übergebe ich es dann. Aber andererseits: ich will ja dazu lernen. Vielen Dank für Deinen Tipp. Lieben Gruss von Cosmee, bin gespannt wie es nun weiter geht. Bei Dir. Bei mir. :-)))

    AntwortenLöschen
  8. Mann,bist Du schnell. Und nichts wie ran an die Wand.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Was soll ich dazu noch sagen,für mich ist das der Wahnsinn
    eine richtige Nähkunst.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    Kompliment!!!!! Deine Krippe sieht einfach sensationell aus. Da kannst Du wirklich stolz drauf sein. Und Du hast einfach so nebenbei noch viel über Freezer-Paper etc. gelernt. Suuuuuper.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    ein Kaffee-Malheur wäre ein Katastrophe!! Nein, das darf nicht sein. Da steckt schon sooo viel Arbeit drin. Es wird immer schöner und wie mir scheint, bist Du mit der Krippe bald fertig.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  12. Thank you for following my blog ...I can't get my eyes off your sewing jobs! It's brilliant...you have such a 'angel' sewing skills...

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...