Samstag, 6. April 2013

Läufer - erstes Quilten

Der Läufer für die USA war ja nun zum Sandwich verarbeitet worden und gestern Abend juckte es mich schon in den Fingern. Ich machte diverse Zeichnungen für das Quilten...




Heute Vormittag habe ich dann auch bei Leah Day vorbeigeschaut und mich da ein wenig orientiert bzgl. Quiltmuster. Bei einer so großen und sichtbaren Fläche wie dieses mittlere Quadrat, mußte etwas passendes her. Aber zuerst machte ich die Vorbereitungsschritte, und da einige von Euch auch gerne die Prozedur sehen und zwei von Euch sich im Freihandquilten üben, möchte ich ein paar Details zeigen:

Die Amerikaner nennen diesen Schritt "Stabilisieren des Quilts", d.h. sie nähen entlang der wichtigen Nähte bzw. Stege, somit kann der Stoff beim Quilten nicht mehr verrutschen und sonstwo landen, wo wir es so gar nicht beabsichtigen. Dies ist eine langwierige und öde Arbeit, lohnt sich aber!

Hier habe ich die rechte Seite bereits an den Nähten gequiltet, ein geschultes Auge sieht die "Flachheit" links.


Ich mache dieses Stabilisieren immer mit dem Monofilgarn, so fällt es nicht sehr auf, wenn man die Naht mal nicht perfekt trifft. Zur besseren Veranschaulichung nochmal zwei Vergleichsbilder:



Und hier ist die linke Seite gequiltet, man sieht deutlich die "Falten".


Und hier ist nun der/das gesamte Sandwich in den Nähten gequiltet, jetzt kann´s losgehen zum Freihandquilten.




Welches Garn?


Dieses! Auf den Stoffen liegt das jeweils zu benutzende Garn... es wird herrlich, ich weiß es jetzt schon.


Auch wenn manche meinen, ich könne das immer alles so gut, auch ich habe einen Probesandwich, auf dem ich neue Muster übe und so herausfinde, ob sie mir überhaupt liegen und wenn ja, von welcher Richtung aus ich sie am besten quilten kann. Dies war heute mein "Versuchspobequilt".


Maschine gereinigt, Unterfaden (Monofilgarn, bei mir immer!) genug aufgespult, Topstitchnadel drin und ran!


Grrrr.... irgendwas ist ja eh immer... Zeit für ein erstes Foto.




Das Quadrat ist gemacht. Sieht das nicht geil aus? O, es ist gewiß nicht perfekt, aber meinen Ansprüchen genügt es im Moment.



Und hier habe ich noch die kleinen Quadrate gemacht. Das erste Garn ist nun weggepackt, jetzt folgen die anderen Streifen, aber diese immer schön nacheinander, damit sich nichts verzieht. Aber nicht jetzt, später... oder morgen... oder doch jetzt? Wir werden sehen.




Kommentare:

  1. Wow, dein Quilting gefällt mir super gut. Ich bin ja eher der Verfechter des Handquiltens, daher habe ich mich mit Freihandquilten noch nicht beschäftigt. Aber wenn ich deine Arbeit so sehe, vielleicht sollte ich doch mal...?

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    vielen Dank, das du deine Erfahrungen und Arbeitsschritte mit uns teilst! Und der Läufer wird klasse!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Du bist eine Quiltingqueen!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tigerita
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    wunderschön wir dein Läufer. Die Mitte spitze, viel Spaß beim weiterquilten.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar gequiltet! Ganz große Klasse!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nana,
    wunderschöne Farben hast Du für den Läufer gewählt. Aber eine so schöne Arbeit würde ich lieber per Hand quilten, obwohl das Maschinenquilten auch eine Kunst ist.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Und wenn ich mal groß bin, dann lerne ich das auch! Es sieht so mühelos und so gleichmäßig aus. Toll!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nana,
    super der Läufer, schöne Farben und Stoffe, die Du gewählt hast.
    Jetzt hab ich wieder was dazu gelernt, was das vorbereiten eines Sandwich anbetrifft, danke fürs zeigen der einzelnen Schritte.
    Schöne Quiltmuster hast Du gewählt.
    Dein Quilting sieht schonmal sehr gut aus, möchte mal sagen schon professionell, da muß ich noch tüchtig üben.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana,
    ich bin total begeistert. Wie toll Du auch die Details zeigst und beschreibst. Das ist einfach Klasse.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  10. Irgendwann haste mich doch soweit, liebe Nana, und ich beginne zusaätzlich das Quilten.
    Dankeschön fürs Zeigen einzelner Schritte.

    Ein schönes Restwochenende wünschend,
    der Micha

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    es sieht wirklich geil, nein SUPERGEIL aus.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  12. So wie der Läufer bis jetzt aussieht, gefällt er mir schon sehr gut. Interessant ist zuzusehen, wie du an das alles herangehst. Das erste Quilting sieht toll aus.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  13. Das wird wunderschön, bin gespannt auf den fertigen Läufer.
    L.G Doris

    AntwortenLöschen
  14. Danke liebe Nana, dass du das alles mit uns teilst :-) Echt toll!

    Und danke für deine lieben Kommentare, ich freue mich immer sehr!


    Herzliche Grüße

    Franzi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nana,

    ganz toll geworden. Macht wirklich Freude zuzusehen...

    lg, Katharina

    AntwortenLöschen
  16. colours work so well together and lots of instructions for us, thanks

    AntwortenLöschen
  17. WOW, das sieht toll aus und die einzenen Arbeitsschritte zu sehen ist sehr informativ!

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Absolut klasse! Deine Quiltereien gefallen mir!
    Lieben Gruß
    Saskia

    AntwortenLöschen
  19. Wow, bin begeistert.
    Liebe Grüße
    Gerlinde

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...