Sonntag, 10. Februar 2013

rund

Heute ist mal alles rund...

Und was macht man daraus? Natürlich etwas, was so kein Mensch braucht!

Und dann?
Dann kann man "es" befüllen, vielleicht mit Garnrollen...

... oder Knöpfen...


... oder man setzt "es" einfach einer Orange auf!


Und weil Ihr ja immer wissen wollt, woher dieses sensationelle "es" kommt, bitteschön... von hier!

Und weil ja heute alles rund ist, noch schnell ein Gruß unseres wirklich runden Hundes. Er hat gut 10 cm lange Wolle um sich herum und das fast überall! Nicht verraten: er ist ein Pudel!





Kommentare:

  1. Hallo Nana,
    das Utensilo ist ja niedlich und ganz besonders der runde Hund - ein drolliger Kerl und es war schön mit ihm am Deich heute. Die kleine Schwester und der grosse Bruder, es sind nette Pudel.
    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana, das Es finde ich praktisch. Meine Fädchen würde ich dort reintun, dann würden sie nicht auf dem Boden rumfliegen. Ich schau mal, hab so viele Stoffreste, die würden sich für das runde Dings eignen. Das Hundchen ist ja süß, hab echt gelacht über die possierlichen Bilder. Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana,
    so kleine Tütelchen kann man doch immer brauchen.
    Sieht auch als Apfelsinenmütze recht stylisch aus.
    Und Euer Pudel ist so süß. Ich mag ihn so kugelig. Aber jetzt darf er ja nicht frisiert werden, sonst friert er doch.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    Unnützes gibt es irgendwie nicht. Hast doch viele Ideen gefunden. Und eurer Pudel ist ja zu nett, gefällt mir mit seinem Winterpelz!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nana,
    Du hast ja ein wahres Kreativ Wochenende hinter Dir. Das "es" finde ich witzig, Gelasse für Kleinigkeiten kann man doch nie genug haben. Und Euer Hund macht sich sehr dekorativ auf dem Sofa... Er gefällt mir gut mit seinem Winterpelz, frieren kann er so jedenfalls nicht.
    LG Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Dein "rundes Ding" gefällt mir sehr gut! In so schönen leucgtenden farben bringt es ein wenig Sonne! Euer Pudel ist für mich so völlig in Ordnung. ich mag keine so sehr hingetrimmten Pudel/ Hunde.
    LG Grit

    AntwortenLöschen

  7. Hallo Nana,

    ich mag Pudel, wenn sie so kuschelig rund sind!

    Solch ein Gefäß kann man immer nutzen, ich könnte es mir nähen und neben meinen Lieselsessel stellen, dann muß ich die Fädchen nicht immer vom Boden aufsammeln.Und jetzt habt ihr mich neugierig gemacht, ich gehe nachlesn was es mit dem "es" auf sich hat.

    LG Marle

    AntwortenLöschen
  8. Danke für das spontane Lachen am Abend - "es" hat schon dadurch einen Sinn, weil ich schmunzeln musste. Spätestens beim Apfelsinenmützchen. Aber sag mal - wem dürfen wir nicht verraten, dass der Hund ein Pudel ist? Dem Pudel vielleicht? Darüber sollte er doch stolz sein, sind Pudel doch intelligente Tiere. Oder sollen wir ihm nicht sagen, dass er ein wenig moppelig ausschaut mit der Winterhaarpracht? Falls es ihn tröstet - Izzy ist gerade auch eine große Fellkugel, kein Vergleich zur schlanken Schönheit, die da drinsteckt und im Sommer hoffentlich wieder zum Vorschein gekommen ist (falls nicht, muss ich wieder nachfragen, ob sie fremdfuttert...).

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Imo nicht verraten und allen anderen auch nicht... sie denken, er sei ein Schaf und er denkt, er sei ein Eisbär.

      Nana

      Löschen
    2. Oje - er bekommt also Gras zum Fressen und wünscht sich nichts sehnlicher als Fisch? :O Armer Imo! Aber niedlich... :)

      Löschen
  9. Liebe Nana,
    Deine "Runde Sache" har mir ja schon gefallen, aber der Pudel noch viel besser. Im Schnee ist er ja wohl gar nicht zu sehen, oder? ...und auf den neuen Sternenquilt schielt er ja auch schon ganz nett....
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana, süß Dein kleiner runder Pudel, mir gefällt er so sieht schön kuschelig aus.


    Liebe grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    also ich finde sowohl den runden Pudel als auch das runde Schälchen einfach wunderschön. Das Schälchen wäre glatt ein Idee für Ostern.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. This is really sweet. Must try one. Also loved the look of the recipe for a different kind of rice pudding.

    AntwortenLöschen
  13. Also euer Pudel ist ein so niedlicher Kerl - den würde ich am liebsten knuddeln! Er sieht ein bisschen aus wie ein Eisbär mit dem dicken Fell - einfach allerliebst! und dein "es" ist aber auch sehr praktisch - einige tolle Vorschläge hast du uns ja schon gezeigt!
    Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar bei mir - ich freue mich sehr und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  14. Oh I love your poodle. In England I had a poodle, Lucy, she was my baby but next month it's 2 years since she died - I miss her still. Now I have Tatty a Havapoo (Havanese Poodle) - we have had here 1 year next month. I love how intelligent poodles are - sometimes too intelligent! :)

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...